Kondenswasser in C-Schienen ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
brummiwomo
Schlammschipper
Beiträge: 466
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Kondenswasser in C-Schienen ?

#1 Beitrag von brummiwomo » 2018-05-04 8:28:10

Hallo Shelter-Besitzer,

Ich bin möglicherweise zu blöd, die Suche zu bedienen. Hab auf jeden Fall nichts dazu gefunden, dachte aber hier mal was dazu gelesen zu haben.

Worum geht es:
Ursprünglich wollte ich alle C-Schienen entfernen und die Möbel mit Einnietmuttern M4 befestigen.
Jetzt habe ich mir die Schienen mal genau angesehen und finde die eigentlich ganz praktisch und stabil. Die weiter zu nutzen würde den Ausbau vielleicht etwas vereinfachen.

Meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass sich in den Schienen Kondenswasser sammelt...

Wie ist Eure Meinung dazu ?

Grüße Carsten
Iveco 95-17
Ausbaustand: FW-Aufbau weg. Zwischenrahmen fertig.
Shelter und Fahrzeug lackiert. Neue Seitentür eingebaut, Originaltür raus und verschlossen. Nun Fenster einbauen, Durchstieg basteln, Boden innen neu aufbauen.
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20744
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Kondenswasser in C-Schienen ?

#2 Beitrag von Ulf H » 2018-05-04 9:16:45

... wer erzählt sowas? ...

... in meinen C Schienen im Zeppelin gibts kein Kondenswasser ... Eis an den Containerlocks und den zweifach verglasten Fenstern kommt dagegen gelegentlich vor ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Lotti989
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2016-07-17 18:32:14

Re: Kondenswasser in C-Schienen ?

#3 Beitrag von Lotti989 » 2018-05-04 9:32:53

Hallo Carsten,

wir nutzen am Boden Kunststoff-Trennhülsen zwischen Gewindeschrauben und Schienen, damit hast du höchstens an den Verschraubungspunkten eine Wärmebrücke.

Schönen Gruß
Birgit

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1028
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Kondenswasser in C-Schienen ?

#4 Beitrag von MarkusG » 2018-05-05 20:08:09

Es gibt schon lange diese Märchen von den Wassermassen an den C-Schienen. :D
Aber es sind halt Märchen.

Wie Ulf schon geschrieben hat, sind die Containerecken ein Problem.

Kondenswasser bildet sich an kalten Oberflächen, klar.
Die klassischen C-Schienen sind aus Alu und daher recht kühl, klar.
Und aus was ist der Rest vom Shelter? Auch Alu Woher soll nun das Kondenswasser wissen das es sich nur an den C-Schienen sammeln soll? :totlach:
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
brummiwomo
Schlammschipper
Beiträge: 466
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Kondenswasser in C-Schienen ?

#5 Beitrag von brummiwomo » 2018-05-06 7:47:51

Danke zusammen,

Na dann werd ich mal ernsthaft überlegen, einzelne Schienen dran zu lassen...
Iveco 95-17
Ausbaustand: FW-Aufbau weg. Zwischenrahmen fertig.
Shelter und Fahrzeug lackiert. Neue Seitentür eingebaut, Originaltür raus und verschlossen. Nun Fenster einbauen, Durchstieg basteln, Boden innen neu aufbauen.
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 671
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: Kondenswasser in C-Schienen ?

#6 Beitrag von holger.ihle » 2018-05-06 22:18:08

Moin,

wir haben fast alle Schienen im FM2 dringelassen und die Möbel daran befestigt. Aber alle Möbel sind hinterlüftet! Und die Containerlocks und Ecken sind zusätzlich isoliert. Wir sind seit 6 Jahren regelmäßig unterwegs damit - auch schon mal im Winter. Wir kennen kein Schwitzwasser im Container!

LG, Holger
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
dare2go
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2011-04-13 6:26:30
Wohnort: Mullumbimby/AUS
Kontaktdaten:

Re: Kondenswasser in C-Schienen ?

#7 Beitrag von dare2go » 2018-05-07 20:03:41

Die bei uns im Boden schwitzen ab-und-an ein wenig (oder es ist Schwitzwasser, das von den Containerlockecken da rein läuft) - aber was ich finde sind stets nur Tropfenmengen! Und nur in der Heckgarage!
Mit bestem Gruss

Jürgen

------------------------------
Wenn Ihr mehr über uns wissen wollt unsere "Vorstellung": http://bit.ly/Ai6EQR

2006-2009 von Alaska bis Ushaia/Südamerika, jetzt zurück mit MB1019AF.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/

Antworten