iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#61 Beitrag von moje 57 » 2018-06-14 19:43:05

valeri hat geschrieben:
2018-06-14 19:37:13
Hallo
ich habe noch welche liegen

du wirst wahrscheinlich doppelwandige brauchen

mfg Valeri
Diese passen leider nicht. Die sind doppelwandig, vorne glatt und Rückseite konkav (nach innen) gewölbt. Ich mache mal auch ein Foto und stelle es morgen ein.

Trotz dem, besten Dank und viele Grüße,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
valeri
Überholer
Beiträge: 200
Registriert: 2016-11-24 19:24:27
Wohnort: Wismar

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#62 Beitrag von valeri » 2018-06-14 19:54:34

Ich habe die auch mal gesucht hab das gleiche vor gehabt
frag mal HolzwurmPeter der hat vielleicht noch welche liegen die du brauchst

Mfg Valeri
"Wenn du schnell ans Ziel willst, gehe langsam."

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#63 Beitrag von moje 57 » 2018-06-15 8:07:41

Guten Morgen zusammen, habe gestern noch rasch ein Foto gemacht von der Rollorückseite. Man sieht glaube ich ganz gut die Einwölbung. Das Maß von Lamelle zu Lamelle ist 35 mm, Lamellenlänge 1475 mm (incl. Kunststofgleiter) an den Seiten und 710 mm Hinten. Ginge auch länger, kann man ja kürzen.
20180614_200258k.jpg
Lamellen vom 170D11 passen leider nicht, die sind hinten glatt und und dicker, insgesamt stabiler (auch schwerer). Könnte ich 2 Seitenrollos abgeben, dachte halt vom Vorgänger wird schon passen - war aber nicht so.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20168
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#64 Beitrag von Ulf H » 2018-06-15 10:07:07

... das wird weniger am Magirus D oder MK liegen, sondern am Kofferhersteller ... wer war denn das in Deinem Falle? ... Voll, Odenwaldwerke oder Lentner wären da meine ersten Vermutungen ... aber auch die werden kaum die Aluprofile für die Rollos selbst gezogenen haben, sondern auf einen der vielen Zulieferer für gezogene oder stranggepresste Aluprofile zurückgegriffen haben ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#65 Beitrag von moje 57 » 2018-06-15 16:01:40

Ulf H hat geschrieben:
2018-06-15 10:07:07
... das wird weniger am Magirus D oder MK liegen, sondern am Kofferhersteller ... wer war denn das in Deinem Falle? ... Voll, Odenwaldwerke oder Lentner wären da meine ersten Vermutungen ... aber auch die werden kaum die Aluprofile für die Rollos selbst gezogenen haben, sondern auf einen der vielen Zulieferer für gezogene oder stranggepresste Aluprofile zurückgegriffen haben ...

Gruss Ulf
Ist von Wackenhut, gibt es wohl nicht mehr.
20180219_121209k.jpg
Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 10836
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#66 Beitrag von Pirx » 2018-06-15 20:17:15

moje 57 hat geschrieben:
2018-06-15 16:01:40
Ist von Wackenhut, gibt es wohl nicht mehr.
Wackenhut gibt es noch, heißt heute nach etlichen Besitzerwechseln Wagon Automotive Nagold:
https://wagon-automotive.de/de/Unternehmen.html

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#67 Beitrag von moje 57 » 2018-06-21 19:32:59

Hallo, inzwischen ist wieder Fortschritt zu sehen und es gibt wieder eine kleine Bildserie dazu.

Zwischenrahmen Durchstieg angepasst.
20180616_131750k.jpg
Durchstiegrahmen...
20180619_193812k.jpg
und Vorderwand grundiert...
20180619_193752k.jpg
..Vorlackiert, und Rahmen aufgeklebt und geschraubt.
20180620_155806k.jpg
Andockrahmen für's Fahrerhaus (wird lösbar mit Schnellverschlüssen) und...
20180620_155839k.jpg
Mopedträger lackiert (seidenmatt), wird noch beplankt mit Riffelbl. und Kosole für rückwärtige Beleuchtung + Kennz.
20180620_155906k.jpg
Das war es bis hier, demnächst gehts weiter...

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

hugepanic
neues Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#68 Beitrag von hugepanic » 2018-06-24 20:40:24

Hallo Moje,

allein Dein Vorhaben hat mich überzeugt mich hier anzumelden.... nur um dir ein paar Fragen zu stellen. Aber vielleicht kann ich ja auch etwas beitragen...

Ich bin grade gedanklich an einem sehr ähnlichen Projekt, hab aber noch nix gekauft/geflext/geflucht....

Ich möchte auch nen Iveco 90-16 (vermutlich aber Ex-Feuerwehr) aufbauen. Ziel soll eine 2-Raum wohnung sein, unter beibehaltung der beiden Aufbauten.
Das Fahrzeug soll mitwachsen. Also erstmal Ablatsen, Kabine hinten erhöhen und ausbauen (Bett, Küche, Schrank, Dusche) und in Urlaub fahren...
Dann, nach und nach: Einzelbereifung, Warmwasser, Durchgang, Heizung und sonstigen schnickschnack für´s Gelände.... Vielleicht irgendwann auchmal ne "richtige" Kabine

Dabei will ich, so der aktuelle Plan, auch den Aufbau erhöhen.
Bei den Feuerwehr Fahrzeugen ist der Lentner aufbau sehr oft zu finden, schaut auf Bildern aber deinem THW-Aufbau ähnlich. Ob die gleichen Materialien verwendt wurden, weis ich noch nicht.

Ein paar Grundsätzliche Fragen habe ich an Dich:
  • TÜV --> Zulassung
    Willst du als Wohnmobil zulassen?
    Willst du als H-(istorisch) zulassen?
    Oder beides?
    Hast du schon mit dem TÜV gesprochen?
    Beeinträchtigt der Umbau die H-Zulassung?
  • TÜV --> Statik
    Muß bei der erhöhung ein Statik-Nachweis geführt werden? --> Braucht man ne Rechnung oder geht das "so"?
    Die Rechnerei betrachte ich als einfach, die Frage ist nur welche Nachweise man braucht. Kann man das selbst machen oder muß das über ein irgendwo registriertes Ing.Büro laufen?
  • Materialien / Isolierung
    So wie´s aussieht ist der THW aufbau aus Stahl-Rohren.
    Ist das Blech bei dir Alu?
    Hast du vor etwas zu Isolieren? Wenn ja, wie?
    Willst du das ding nur im Sommer, oder auch im Winter verwenden?
    Ich wollte die Rolläden rausbauen, und den Rahmen mit Holz-elementen auffüllen. Innen und aussen ein paar Millimeter Sperrholz (aussen beschichtet) und dazwischen Isolierung. Bei Durchbrüchen (Fenster, Türe, Staukästen) dann mit einer Lattung verstärken. Alternativ Stah/alu lrohr geschweißt (gleiches Material wie der Aufbau).

Ich würde mich freuen wenn du ein paar Minuten hast, um meine Fragen zu beantworten.

Danke
Matthias

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5630
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#69 Beitrag von lura » 2018-06-24 23:50:25

Hallo Matthias, willkommen hier.
Zum Thema Feuerwehr Erhöhung gibt es in der Suchfunktion reichlich Lesestoff. Die Statik ist bei den Feuerwehren anders wegen der großen Last am und auf dem Dach.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#70 Beitrag von moje 57 » 2018-06-25 19:47:56

hugepanic hat geschrieben:
2018-06-24 20:40:24
Hallo Moje,

allein Dein Vorhaben hat mich überzeugt mich hier anzumelden.... nur um dir ein paar Fragen zu stellen. Aber vielleicht kann ich ja auch etwas beitragen...

Ich bin grade gedanklich an einem sehr ähnlichen Projekt, hab aber noch nix gekauft/geflext/geflucht....

Ich möchte auch nen Iveco 90-16 (vermutlich aber Ex-Feuerwehr) aufbauen. Ziel soll eine 2-Raum wohnung sein, unter beibehaltung der beiden Aufbauten.
Das Fahrzeug soll mitwachsen. Also erstmal Ablatsen, Kabine hinten erhöhen und ausbauen (Bett, Küche, Schrank, Dusche) und in Urlaub fahren...
Dann, nach und nach: Einzelbereifung, Warmwasser, Durchgang, Heizung und sonstigen schnickschnack für´s Gelände.... Vielleicht irgendwann auchmal ne "richtige" Kabine....
Danke
Matthias
Hallo Matthias, nun dann hast du ja ein ähnliches Vorhabe wie ich. Alle Fragen eingehend zu beantworten ist glaube ich fast unmöglich aber im Grunde beantworten diese sich durch die vielen bereits bestehenden Treads. Lura hat dies bereits mit seiner Empfehlung angedeutet.
Was die Feuerwehren betrifft da hat er recht. Beim THW ist wenig Ladung auf dem Dach und oft auch nachgefriemelt. War bei mir zumindest so mit dem Gestell zum mitführen einer Leiter, das war subprofessionell gefertigt und aufgebaut- hat aber gehalten. Die Antworten deiner Fragen stehen jeweils dahinter.

Ein paar Grundsätzliche Fragen habe ich an Dich:

TÜV --> Zulassung
Willst du als Wohnmobil zulassen? JA
Willst du als H-(istorisch) zulassen? IST IM MOMENT SO; WIRD ABER WOHL NICHT DEN STATUS BEHALTEN KÖNNEN.
Oder beides? S.O.
Hast du schon mit dem TÜV gesprochen? BIN IM STÄNDIGER KONTAKT WENN ICH fRAGEN HABE.
Beeinträchtigt der Umbau die H-Zulassung? JA

TÜV --> Statik KOMMT AUF DEN TÜVer DRAUF AN.MAN SOLLTE DARAUF VORBEREITET SEIN.
Muß bei der erhöhung ein Statik-Nachweis geführt werden? --> Braucht man ne Rechnung oder geht das "so"? IN DER REGEL HÄLT DER AUSFÜHRENDE DEN KOPF HIN, IN DEM fALLE ICH:
Die Rechnerei betrachte ich als einfach, die Frage ist nur welche Nachweise man braucht. Kann man das selbst machen oder muß das über ein irgendwo registriertes Ing.Büro laufen? KANNST DU SELBER MACHEN, MUSS HALT PLAUSIBEL SEIN.

Materialien / Isolierung
So wie´s aussieht ist der THW aufbau aus Stahl-Rohren. JA
Ist das Blech bei dir Alu? DER AUFBAU BLEIBT QUASI WIE ORIGINAL; MAN SICHT KEIN WOMO. ICH BAU DIE WOHNBOX INWENDIG EIN MIT SANDWICHELEMENTEN, STEHT AUCH IM TREAD DRIN.
Hast du vor etwas zu Isolieren? Wenn ja, wie? S.O.
Willst du das ding nur im Sommer, oder auch im Winter verwenden? GANZJÄHRIG
Ich wollte die Rolläden rausbauen... DAS KANNST DU TUN,DAFÜR GIBT ES AUCH VIELE BEISPIELE IM FORUM.


Muss jetzt Schluss machen, ich denke erst mal ist Input da.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1854
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#71 Beitrag von rotertrecker » 2018-06-26 13:02:40

Hallo Matthias,

Moje hat Dir ja schon einige Info´s gegeben, ich wollte hier ein paar Dinge ergänzen:

Was die Kollegen Sachverständige beim TÜV / Dekra betrifft, da ist es wie so oft im Leben:
Es kommt darauf an!

Es gibt hier im Forum durchaus erhöhte Feuerwehren, die das H behalten haben. Dort ist dann meist der Womo-Ausbau hinter den Rollläden versteckt.
Das hängt halt vom jeweiligen Prüfer ab.

Man sollte zunächst einen Prüfer suchen (und idealerweise auch finden ;) ) der solche Projekte selber gut findet. Er sollte von LKW´s Ahnung haben.
Gut sind (aus meiner Erfahrung) Prüfer, die im ländlichen Raum sind, die dort z.B. mit Landmaschinen zu tun haben.

Wenn man diesen Mann gefunden hat, dann bei im bleiben, immer erst abstimmen, dann bauen. (Will man ja selber auch so haben, das die Leute einen erst fragen bevor sie machen ;) )

Ich habe einen etwas anderen Weg gewählt, der ev. auch für Dich funzt: Mein Wohnkoffer ist Ladung, der LKW hat eine H-Zulassung als LKW offener Kasten.
Für die TÜV-Termin bleibt der Koffer daheim. Fertig.

Lies Dich bei uns noch etwas ein, dann wirst Du noch viel mehr Fragen haben! :D :angel:

Dann sehen wir weiter!

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

hugepanic
neues Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#72 Beitrag von hugepanic » 2018-06-26 19:23:57

Hallo,

DANKE schonmal für die vielen Antworten.

Ja, einlesen... bin dabei... wie gesagt, noch bin ich am denke und planen... später wird dann entschieden und geflucht... :)

mfg
Matthais

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#73 Beitrag von moje 57 » 2018-07-27 16:16:49

Ah ja, heute geht es mal weiter. Komme eigentlich kaum noch nach Hause, meist nur schnell Mails checken und damit nicht zum Berichten. Bin die letzten Monate auf meiner (Expeditions-) Basis. Hab da alles was ich brauche: Werkstatt, Dusche, Küche, Bett und ein bischen Luxus. Ist wie Langzeit-Sommerurlaub, die Frau macht den (Selbstversorger-) Garten und ich am Auto. Immer ganz gemütlich, Päuschen mit Kaffe und Kuchen ist auch immer drin.....

Aber gut ist ja nicht das Thema, komme nun zu den Bildern mit dem was war in den letzten Tagen.
20180710_172545k.jpg
Teile ausbrennen lassen, hier für Reserverad Distanzringschreibe..
20180710_172601k.jpg
...Reserveradstütze und Batteriekasten (Umbau)
20180714_192122k.jpg
Da war mal der alte Batteriekasten...
20180720_100653k.jpg
Hier umgebaut und unters Fahrerhaus versetzt...
20180720_100741k.jpg
an der alten Stelle, der neue Kasten für die Aufbau Versorgerbatterien
20180727_143957k.jpg
auf der rechten Seite hat ein 150 L Tank seine Platz gefunden (inges. somit 380 L Diesel = ca. 1800 Km)

Irgend wie fehlen mir jetzt noch die Bilder von der Aufarbeitung Fahrerhaus ...tja die kommendann ein andermal.

Dann bis zum nächsten Mal, Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#74 Beitrag von moje 57 » 2018-07-27 16:47:26

meggmann hat geschrieben:
2018-03-21 13:28:47
Der THW Koffer steht auf einem Zwischenrahmen mit Tellerfederung. Den kann man durch Austausch der Tellerfeden durch Schraubenfedern leicht und wirkungsvoll modifizieren.

Gruß, Marcel
Hallo Marcel, hast du eine Idee welche Federn geeignet wären? Der Aufbau ist ja original hinten und über der Achse fest. Das so lassen und nur die Tellerfedern austauschen gegen diese? viewtopic.php?f=33&t=76501 . Wie kannst du mir raten? Ich denke ab der Achse nach hinten verschränkt ohnehin kaum was, dann bleibt an sich nur noch ein Meter bis zu den vorderen Lagern.

Gruß, Carsten
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

DäddyHärry
abgefahren
Beiträge: 3362
Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Wohnort: Berlin-Biesdorf

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#75 Beitrag von DäddyHärry » 2018-08-01 20:13:17

Hi Carsten,, mach aus den Federn keine Wissenschaft, ich fasse Mal kurz diverse Tröts zusammen: ein paar Motorrad-Gabelfedern mit 15cm Federweg passen.
Bis zum nächsten Stammtisch?

Gruß Härry
Die Bundesfamilienministerin warnt:
Fläschchengeben führt bei Vätern zum Auftreten von Stilldemenz!

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#76 Beitrag von moje 57 » 2018-08-02 12:50:19

DäddyHärry hat geschrieben:
2018-08-01 20:13:17
Hi Carsten,, mach aus den Federn keine Wissenschaft, ich fasse Mal kurz diverse Tröts zusammen: ein paar Motorrad-Gabelfedern mit 15cm Federweg passen.
Bis zum nächsten Stammtisch?

Gruß Härry
Ja, gut die lassen sich finden. Lass uns doch beim Stammtisch kurz drüber reden.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#77 Beitrag von moje 57 » 2018-08-14 16:26:02

Habe einwenig Zeit wieder ein paar Bilder einzustellen.

Um die Verschränkungsfreiheit weiterhin zu gewährleisten mussten zwei Anpassungen am Fahrerhaus vorgenommen werden, sonst wäre die Kollisionswahrscheinlichkeit gegeben.

Trittstufe links rausnehmen (wegen Batteriekasten)
20180728_134405k.jpg
und verschließen, links ist später eh nur Notausgang
20180814_142843k.jpg
rechte hintere Kante am Fahrerhaus ausklinken und neu anarbeiten (wegen Tank)
20180814_143002k.jpg
Ansonsten ein paar Impressionen der schrittweisen Fahrerhaussanierung. Alles in allem geht es eigentlich mit dem Rost, gut daß ich jetzt alles gleich mitmache. Säter sind die Schäden größer und mit wesentlich mehr Aufwand zu reparieren.
20180625_114919k.jpg
20180630_170105k.jpg
20180630_170111k.jpg
20180630_170205k.jpg
20180710_172413k.jpg
20180710_172303k.jpg
Die Innenkotflügel vorn Li+Re müssen teilweise im Blech ersetzt werden. Hier der linke mit faulen Abschnitt aufgelegt.
20180814_142814k.jpg
Ansonsten bin ich dabei das Fahrerhaus für die Lackierung vorzubereiten.

Teile für meine Rolloverlängerung habe ich auch bekommen und alle Rollos schon um 12 Lamellen einbaufertig ergänzt. Habe jetz noch so viele über dass es noch einmal für eine kompletten Koffer in gleicher Weise reicht. Ich denke da finden sich noch Bedarfsträger für. Längere Führungsleisten und neue Dichtungen sind bestellt.

Für heute war's mal wieder.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Wolle 90-16
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2018-09-20 10:43:35

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#78 Beitrag von Wolle 90-16 » 2018-10-02 11:00:01

Guten Morgen. Der Aufbau gefällt 👍.
Ich wüsste gerne ob die Koffer vom THW und Feuerwehr gleich sind im punkto Befestigung an den Rahmen?
Ich bekomme eine 90-16 Feuerwehr, finde aber den THW Koffer mit der seitlich zu öffnenden "Bordwand" oder Pritchenwand praktischer.
Weißt jemand ob das passt. Würde den Roten Koffer gerne gegen einen Blauen austauschen wollen.

Danke

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#79 Beitrag von moje 57 » 2018-10-02 20:29:05

Hallo zusammen, hallo Wolle 90-16, Glückwunsch noch zu deinem 90-16. Zu deiner Frage kann ich nicht umfassend beitragen. Die Koffer unterscheiden sich, nach meiner Beobachtung, nicht nur durch die Klappen an den Seitenwänden, beim THW laufen diese oben nach innen aus der Senkrechten vom Boden an(etwa 3cm/m). Bei den Feuerwehren sind die teilweise auch so konstruiert es gibt auch zunächst senkrecht stehende, meine ich, und laufen dann leicht nach innen. Das mach den Ausbau ggf. leichter oder man lebt auch beim Bau der Wohnkabine auch mit leicht schrägen Seitenwänden sonst verschenkt man zu viel Platz. Auch wird beim FW-Aufbau das gesamte Dach überspannt, beim THW nur bis zu den Rolladenkästen. Das hat alle dings den Vorteil dass man auch nach erfolgtem Ausbau gut an die Rollos von aussen herankommt. Das größte Manko beim THW ist die Länge von nur 3 Meter die FW 3,31 m laut Datenblatt LF 16-TS. Das sind Welten für einen Innenausbau. Ich würde den Koffer behalten wenn der einigenmaßen in Schuss ist. Ob die Koffer wechselseitig passen kann ich nicht beantworten, ggf. ist der Fahrgestellrahmen auch etwas länger.

Ich schweife nun ab und berichte kurz was sich seit dem letzten Bericht getan hat. Im Wesentlichen drehte sich alles um Fahrerhaus und dessen Lackieren.

Ich war froh dass ich alle Scheiben auch noch rausgenommen hatte, Unter der Frontscheibe bühten die Rostnester ca.5 Durchrostungen etwa 1Cent-Größe. Das wäre sonst gründlich in die Hose gegangen.
20180819_185522k.jpg
Leergeräumt zum Abkleben.
20180819_200640k.jpg
Alles abgeklebt nach dem Schleifen.
20180911_121409k.jpg
2x Lackiert, grundlack Brantho Korrux 3in1 und Decklack Branth's Robust Lack.
20180911_150036k.jpg
Bauteile weiß teillackiert.
20180921_151543k.jpg
Und alles zusammen gebaut,
20180925_173955k.jpg
Ein paar andere Ansichten, Seite...
20180925_174013k.jpg
Rücken...
20180925_174040k.jpg
Front.
20180925_174133k.jpg
Ich bin zufrieden, die Kotflügel fehlen noch und kommen die nächsten Tage angebaut. Mal sehen wie es dann aussieht, dann schauen wir weiter ob ich das alles so lasse. Sieht auf den Bildern alles immer so perfekt aus, stimmt aber nicht. Ein paar tolerierbare Macken hat der Lack schon, aber mir reicht's aus. Ist ein Gebrauchsgegenstand, wichtiger ist das der Korrosionschutz stimmt bzw. wieder hergestellt ist.

Bei größerem Baufortschritt gibt es wieder neue Bilder.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

PeterWEN
süchtig
Beiträge: 940
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#80 Beitrag von PeterWEN » 2018-10-02 21:59:10

Habedere,

ist doch richtig schön geworden, kannste nich meckern.
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#81 Beitrag von moje 57 » 2018-10-07 22:46:28

Hallo zusammen, am Aufbau hat sich nun auch einiges getan. Nun ist schon ein wenig vorstellbar wie Fahrgestell+Koffer zusammen nachher aussehen könnten. Dazu ein paar Fotos, es fehlen für die Optik noch die Rolloabdeckungen, dto in Weiß.
20181006_090825k.jpg
20181006_091004k.jpg
20181006_091030k.jpg
Vielleicht schaffe ich es diese Woche den Koffer mal Probe halber aufzusetzten, dann habe ich mal einen Gesamteindruck. Kann dann gleich prüfen ob die Änderungen daran in Ordnung gehen. Dann kommt der wieder runter und wird auf Rollgestell gesetzt und in die Halle geschoben. Da habe ich dann den Winter Zeit die Wohnbox und Einrichtung einzubauen.
So lange das Wetter es zulässt mache ich dann erst am Fahrerhaus außen/innen weiter (Schwerfolie, 25mm Armaflex, Verkleidung und Einbauten usw.), mal sehen wie weit man da noch kommt dieses Jahr.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
Lasterlos
abgefahren
Beiträge: 3413
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#82 Beitrag von Lasterlos » 2018-10-07 22:59:04

Moin,
sieht gut aus !

Markus

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#83 Beitrag von moje 57 » 2018-10-07 23:21:35

Lasterlos hat geschrieben:
2018-10-07 22:59:04
Moin,
sieht gut aus !

Markus
Hi Markus, du bist nicht ganz unschuldig daran. Dein Projekt hat mich zu meinem Tun wesentlich befördert. ich bin dankbar dafür, aber auch zu jedem anderen Input der Forumskollegen. Wenn fertig, wird man sich sicherlich mal ingendwo begegnen.

Gruß, Carsten
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#84 Beitrag von moje 57 » 2018-10-08 20:57:08

Heute ging auf einmal alles sehr schnell. Hab den Aufbau mal zur Probe auf das Fahrgestell gesetzt und bin ganz zufrieden. Passt Alles so wie ich wollte, 2terTank, 2ter Batteriekasten, und der Durchgang steht astrein gegenüber mit den Öffnungen. Mit der Gesamtoptik/-Proportion bin ich auch zufrieden. Streckt sich dann noch etwas wenn der Moppedträger dran ist. Wollt ich euch nicht vorenthalten, seht selbst:
20181008_144222k.jpg
20181008_151345k.jpg
20181008_144531k.jpg
20181008_144446k.jpg
20181008_144418k.jpg
20181008_144741k.jpg
Morgen kommt der Aufbau wieder runter und verschwindet in die Werkstatt zum Ausbauen.

Bis zum nächsten mal,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

stefan1965
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#85 Beitrag von stefan1965 » 2018-10-09 8:46:02

Hallo Carsten,

wow... so muß das :rock: !
Das Fahrzeug sieht für meinen Geschmack top aus!
Was für Felgen/Reifen sind drauf? Hast Du eine Idee, wie Du den Durchgang
baust (Faltenbalg, Fingerschutzprofil?).
Hast Du schon Ideen, wie Du die Doka ausbaust?
Bilder wären toll :unwuerdig: .

Danke und Gruß
Stefan

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#86 Beitrag von moje 57 » 2018-10-10 0:30:10

stefan1965 hat geschrieben:
2018-10-09 8:46:02
Hallo Carsten,

wow... so muß das :rock: !
Das Fahrzeug sieht für meinen Geschmack top aus!
Was für Felgen/Reifen sind drauf? Hast Du eine Idee, wie Du den Durchgang
baust (Faltenbalg, Fingerschutzprofil?).
Hast Du schon Ideen, wie Du die Doka ausbaust?
Bilder wären toll :unwuerdig: .

Danke und Gruß
Stefan
Freut mich dass er dir gefällt.
Reifen sind 385/65R22.5 Bridgestone M748 auf 8 Loch Felge 11.75x22.5 ET 110.
Doka wird Quasi Wohn- und Esszimmer, in die Box kommt Schlafen, Kochen, Bad und (Not-)WInteressecke. Für Normalbetrieb ist dafür jedoch nur ein Einzelsitz fest, der "Rest" muss hergerichtet werden wenn gebraucht. Ich denke wie es dann konkret aussieht kannst du dann im Laufe des Ausbau schauen. Fertigstellung geplant (gewünscht) Mai 2019.
Durchgang ist dann mit Faltenbalg.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
me2806
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 2017-07-08 16:35:38

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#87 Beitrag von me2806 » 2018-10-21 22:17:31

Hi Carsten,

Das ist ja richtig gut geworden, Glückwunsch! Die Lackierung gefällt mir sehr gut!

Wie hebst du denn den Koffer immer wieder hoch und runter? Ich suche das gerade noch eine praktikable Lösung. Evtl. breites Schwerlastregal, drunter gefahren und mit einer Winde angeben oder eben mit dem Stapler, wenn man irgendwie Gabelschuhe an/unter den Koffer bekommt. Idealerweise sollte das alleine machbar sein.

Und die Batteriebox gefällt mir. Wo hast du die denn her?

Viele Grüße und frohes Schrauben!
Mark

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#88 Beitrag von moje 57 » 2018-10-22 12:25:32

Moin, danke es freut mich das es dir gefällt.

Für diese Zwecke benutze ich den "Linken". Das geht dann auch im "Ein-Mann" Verfahren. Fürchte nur, nicht jeder hat sowas in der Nähe. Auf dem Lande wohnend ist bestimmt was zu finden. 1Tonne sollte der dann aber schon heben und schön Ballast hinten dran, wenn der kippt dann geht es sehr schnell.
20171114_130338k.jpg
Der Batteriekasten ist vom SCANIA. Zum Verkäufer schicke ich dir eine PIN.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#89 Beitrag von moje 57 » 2018-10-26 21:35:29

Tja, wie weiter oben geschrieben sollte der Koffer in die Halle.... aaaber? Koffer runter, vor's Tor gestellt, kurz gepeilt...passt nicht rein. Wieso nicht, hatte doch gemessen! Nur vergessen dass hinten die Streben als Widerlager/Gegenhalter für den Moppedträger noch drunter gekommen sind. Und die sind 20 cm länger als die Streben mit den Drehpunkten/Auflager der Klappen. Resultat, Aufbau um 5 cm zu Hoch! Passt nicht, also wiede Aufbau rauf auf das Fahrgestell und da bleibt er nun. Ist halt nicht ganz so komfortabel mit dem Ausbau. Vor Vorteil ist nun aber, alles was dran gebaut ist kann verbleiben und ich hätte den ausgebauten Koffer nicht mehr mit meinen Mitteln aufsetzen können, da hätte ein Kran rangemusst (200,-€/Kranstunde).

Das ist das Corpus Delicti...rechts auf dem Brett.
20181009_123057k.jpg
So steht es denn unterm Schleppdach, Kotflügel hi. und Staukästen angebaut...
20181026_172430k.jpg
Der Gastank kommt in den Rahmen hinter die Achse gehängt.Stoßdämpfer sind neu. Hatte ihn schon zur Probe hoch gehievt, vermessen und....
20181026_172455k.jpg
Konsole heute gebaut, war schon mal eingepasst und sitzt prima. Konsole ist nun zum Strahlen und Pulvern...
20181026_162647k.jpg




Jeden Tag ein bisschen vorwärts kommen, dann ist gut. Hatte dann noch die Tage Lenkungsspiel und hydraulischen Lenkanschlag eingestellt. War ja eh nötig wegen den größeren Reifen. Nur Anschlagschrauben auf die größeren Räder einstellen reicht nicht. Auf Dauer macht die Hydraulikpumpe das dann nicht mit.

Nächst Doku wenn wieder was gibt.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 5630
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: iveco 90-16 ex THW, Koffer aufstocken

#90 Beitrag von lura » 2018-10-26 23:55:16

Schöner IVECO, finde ihn sehr stimmig, viel Spaß weiter beim Ausbau.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Antworten