Kompatibilität Trenntoilette und Ölofen?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Christoph77
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2017-02-21 2:25:14
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Kompatibilität Trenntoilette und Ölofen?

#1 Beitrag von Christoph77 » 2018-02-22 0:26:45

Moin,

wir sind mit unserem Fahrzeug noch im Planungsstadium und haben uns schon auf eine Trenntoilette eingeschossen, um nicht regelmäßig Schwarzwasser verklappen zu müssen. Jüngst wurde nun mein Interesse an einer Ölheizung geweckt (von Refleks und Co) - hatte ich vorher nicht auf dem Schirm. Spannend aus meiner Sicht die einfache und robuste Technik, keine Elektrik nötig. Ebenso die Möglichkeit, über eine Frischluftzufuhr aus dem Koffer heraus den Koffer gerade im Winter ordentlich trocken zu bekommen.

Hat jemand eine Trenntoilette und einen Ölofen (mit Frischlufteinlass innenliegend) im Einsatz und gibt es da Probleme? Ich stelle mir gerade vor, dass bei ungünstigen Verhältnissen (Windstärke und -richtung) und vor sich hin böllerndem Ofen die "Flußrichtung" der Toilettenentlüftung kippt und ich meine Frischluft über die Entlüftung und durch die Toilette in den Koffer ziehe... :sick:

Oder könnte man das Prinzip nicht ggfs. nutzen und die Entlüftung der Toilette "durch den Ofen" führen. Evtl. umschaltbar - wenn Ofen nicht in Betrieb, Entlüftung über Ventilator nach außen, bei Ofenbetrieb Entlüftung ohne Ventilator und elektrischen Verbraucher durch den Ofen? Oder spinn' ich...? :joke:

Hat das schonmal jemand durchdacht - oder sogar umgesetzt?

VG
Christoph

Benutzeravatar
dream
abgefahren
Beiträge: 1264
Registriert: 2013-04-24 15:42:50
Wohnort: Slowenien

Re: Kompatibilität Trenntoilette und Ölofen?

#2 Beitrag von dream » 2018-02-22 0:57:59

Was mir jetzt spontan dazu einfällt...

Thema z.B. Dunstabzugshaube in Kombi mit Kaminofen: da gabs schon verstorbene weil (so die damals genannte Erklärung) wegen der laufenden Dunstabzugshaube CO in den Raum gezogen wurde worauf die Benutzer nicht mehr aufwachten. Wäre doch etwas tragischer als das es dir nur im Innenraum mieft...
Ich könnte mir dieses Szenario im schlimmsten Fall auch bei dir vorstellen. Also entweder Ofen mit Raumunabhängiger Luftzufuhr besorgen, oder das Entlüftungssystem gekapselt zum Innenraum ausführen... ...oder einen Weg finden wie der Lüfter nur während der Sitzung in Betrieb ist.
Ich bin gerade am überlegen, trotz Ofen mit Aussenluft, wie ich das Ding gekapselt baue... ...hat also andere Hintergründe...
LG
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1645
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Kompatibilität Trenntoilette und Ölofen?

#3 Beitrag von Sternwanderer » 2018-02-22 1:04:16

Wir haben eine Trenntoilette und einen Ölofen im Koffer, beide laufen gemeinsam und kommen mit der Zuluft aus dem Türspalt und des Durchganges problemlos zurecht.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21985
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Kompatibilität Trenntoilette und Ölofen?

#4 Beitrag von Ulf H » 2018-02-22 3:24:17

... mein Ölofen zieht seine Verbrennungsluft aus dem Innenraum ... zum Anzünden mag er gerne das Fenster in der Nähe einen Spalt geöffnet ... ob das ohne Scheisshauslüfter anders wäre, weiss ich nicht ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2672
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: Kompatibilität Trenntoilette und Ölofen?

#5 Beitrag von ingolf » 2018-02-22 8:57:12

Hallo Christoph,
mindestens genauso spannend wie die Idee, die Toilettengase in den Koffer zu ziehen, ist die Abgase des Ofens mit dem Lüfter der Toilette in den Koffer zu ziehen. Eines stinkt, das andere lähmt erst und tötet dann.
Außenluft für den Ofen ist schon mal gut aber eine Zwangslüftung also Außenöffnungen (1 oben eine unten) des Koffers ist genauso wichtig.
Öffnungen wie Fenster und Luken, die man aufmachen muss, kann man auch mal vergessen.

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
Rumpel
Überholer
Beiträge: 245
Registriert: 2014-09-03 14:42:53
Wohnort: Seahaven

Re: Kompatibilität Trenntoilette und Ölofen?

#6 Beitrag von Rumpel » 2018-02-22 9:22:03

Als wir unseren Kaminofen (ohne Außenluftzufuhr) im Haus einbauen ließen, mussten wir die Dunstabzugshaube an eine Steckdose anschliessen die nur Strom führt wenn ein Fenster (auf Kipp) geöffnet ist (Wohnraum und Küche sind bei uns ein Raum). Nach der Abnahme durch den Schornsteinfeger haben wir das gleich wieder deaktiviert da meine Frau eine Frostbeule ist :cold: und ein durch mich wie auch immer geöffnetes Fenster jedesmal als Mordversuch gewertet wird. :ninja:

Wenn nun der Ofen brennt, die Dunstabzugshaube auf kleinster Stufe eingeschaltet ist und vergessen wurde ein Fenster zu öffnen, macht sich das sofort am Brennvorgang im Ofen bemerkbar. Der Ofen zieht nicht mehr, das Flammbild wird deutlich kleiner und die Scheibe schwarz. Das Anzünden eines Feuers ist in diesen Zustand übrigens ebenfalls sehr schwierig bis unmöglich. Oft genug probiert, geflucht und nach einer Viertelstunde gemerkt das die Dunstabzugshaube ja eingeschaltet ist

Der Ofen steht gut 7 Meter von der Küche/Duntsabzugshaube weg und auch noch "um die Ecke"; trotzdem war ich fasziniert wieviel Auswirkung ein so kleiner Abluft-Sog auf den Ofen hat.

Zur Sicherheit hängt jetzt bei uns ein Kohlenmonoxidmelder im Wohnzimmer. :bored:

Will sagen: Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich einen wie auch immmer gearteten Ofen zum Verbrennen fossiler Rohstoffe im Womo mit einer Außenluftzufuhr versehen.

Und einen Kohlenmonoxidwarner einbauen. *klick
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die sich die Welt nicht angeschaut haben.

- Alexander Freiherr von Humboldt -

Antworten