Bullauge - Gesucht - Tipps?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Bullauge - Gesucht - Tipps?

#1 Beitrag von BRT » 2018-01-03 10:41:47

Hi und guten Morgen,

Ich möchte in unseren Container für unseren Nachwuchs gerne ein Bullauge einbauen. Hat wer einen Tipp welches ich bis Wandstärke 53mm verwenden kann?
Am besten wäre es noch wenn es sogar zum Öffnen ginge. Die gängigen Bootsfenster sind nicht für solche Wandstärken vorgesehen.
KCT lässt sich nicht öffnen.

Merci und LG
Thomas

Benutzeravatar
Apfeltom
Selbstlenker
Beiträge: 180
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Bullauge - Gesucht - Tipps?

#2 Beitrag von Apfeltom » 2018-01-03 16:54:46

Moin Thomas,
sehr wohl gibt es eine Vielzahl von —auch aufstellbaren Bullaugen für Wandstärken von 50-60 mm.
Das ist die normale Stärke eines Massivholzkajütaufbau.
Schau zum Beispiel mal bei TOPLICHT in HH.
Der Preis für gutes Messing oder erst recht Bronce ist allerdings nicht ganz ohne :bored:
Es gibt auch „Einfachbullaugen“ aus Kunststoff, die sind dann natürlich leichter...
Beste Grüsse
Thomas

Benutzeravatar
Linksfahrer
infiziert
Beiträge: 69
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: Bullauge - Gesucht - Tipps?

#3 Beitrag von Linksfahrer » 2018-01-03 19:53:44

Apfeltom hat geschrieben: Schau zum Beispiel mal bei TOPLICHT in HH.
Thomas
Isolierte Versionen haben aber auch leider nicht...
Wir Rauchen und Trinken nicht, aber jeder sollte ein(en) Laster haben!

Benutzeravatar
BRT
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Bullauge - Gesucht - Tipps?

#4 Beitrag von BRT » 2018-01-04 8:13:12

Hat eventuell wer Tipps zu alternativen "kleinen Fenstern" = ähnlich Bullauge.
Wir haben ansonsten Outbound Fenster aber die kleinen Größen sind vom Verhältnis Glasfläche zu Rahmengröße eher nicht so toll.
Sehr viel Rahmen zu wenig Glasfäche. Aber das wird wahrscheinlich bei allen so sein - deshalb kam die Idee mit dem Bullauge.

LG

Benutzeravatar
Luftheuler
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2006-10-04 3:46:40
Wohnort: Amlikon-Bissegg

Re: Bullauge - Gesucht - Tipps?

#5 Beitrag von Luftheuler » 2018-01-04 15:55:42

Typ nur für Sparer geeignet: Nimm einen Winkelschleifer und trenne aus einem alten Tumbler oder einer Waschmaschine das Sichtfenster heraus und bau dieses dann ein.
LG.
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, soll man den Kopf nicht hängen lassen!

Benutzeravatar
Bruno1017A
süchtig
Beiträge: 625
Registriert: 2016-05-09 12:51:28
Wohnort: Sülbeck
Kontaktdaten:

Re: Bullauge - Gesucht - Tipps?

#6 Beitrag von Bruno1017A » 2018-01-04 15:59:18

ich hab ein kleines Fenster von Gebo im Super-Sonder-Ausverkauf geschossen, das ist zwar ne top Qualität, aus dem Bootszubehör (fühlt sich an wie U-Bootzubehör) aber ist halt auch nicht so gut wärmeisoliert und normal schweineteuer ...
....und das Wohnmobil hat Räder verdammt!

Antworten