Kompressor Kühlschrank - Lüftung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gunther11
süchtig
Beiträge: 847
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#1 Beitrag von gunther11 » 2018-01-03 10:14:35

Moin,
ich habe einen Kompressor Kühlschrank. Dieser ist wie üblich in einem Schrank verbaut mit dem Rücken zur Außenwand.
Für eine Hinter Lüftung ist großzügig (ca. 150% von Herstellerforderung) gesorgt.

Reicht dies, oder macht eine zusätzliche Lüftung nach außen Sinn? Diese könnte man ja mit einem Temp.-Geführten Ventilator versehen.

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1580
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#2 Beitrag von maxd » 2018-01-03 10:19:54

Ich hab grad genau sowas nachgerüstet weil mir das Obst in dem neben liegenden Schrank immer vergammelt ist.

—max

Benutzeravatar
Unimuck
Kampfschrauber
Beiträge: 510
Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#3 Beitrag von Unimuck » 2018-01-03 11:57:23

Kissmann baut Kompressor Kühlschränke welche die warme Luft nach vorne über der Tür ausblasen. Kalte Luft muss natürlich hinten angesaugt werden können.
Gruß Hartmut

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2648
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#4 Beitrag von Landei » 2018-01-03 13:11:09

Reicht dies, oder macht eine zusätzliche Lüftung nach außen Sinn? Diese könnte man ja mit einem Temp.-Geführten Ventilator versehen.

Das macht durchaus Sinn, denn ein Wärmestau im Bereich des äußeren Temperaturtauschers des Kühlschranks bewirkt immer eine höhere Einschaltzeit des Kompressors, da ja die zu erbringende Kühlleistung um so effezienter verläuft, je höher die Temperaturdifferenz zwischen äußerem Temperaturtauscher und kühlender Umgebungsluft ist.

Trotz des Stromverbrauchs des Zusatzlüfters findet daher durch geringere Kompressorlaufzeit eine Stromeinsparung statt.

Ich hatte zuerst einen Waeco Kühli, der unter der Spüle im Sommer bei über 50°C im eigenen Mief vor sich hin werkeln musste und damit quasi durchlief.
Der schon erwähnte Kissmann bläst über der Tür nach vorne die Abwärme heraus. Dabei heizt sich natürlich der Innenraum auf, aber immer noch langsamer als nur der enge Raum im Einbauverlies.
Die Einschaltzeiten des Kissmann sind daher deutlich kürzer.
Das würde auch bei anderen Modellen der Fall sein, die mit einer zusätzlichen Lüftung (aktiv oder passiv) eingebaut werden.

Im übrigen gilt das auch für Absorber Kühlschränke. Amerikanische Wohnmobile haben meist einen fetten Kamin und großzügige Belüftungen hinter den Absorbern und machen damit selbst bei brutaler Hitze richtig gut Frost, da die Wärme gut abgeführt werden kann.

Jochen

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1015
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#5 Beitrag von Crossi » 2018-01-03 14:06:08

der Kissmannkühlschrank steht auf Füßen und saugt seine Luft dort an aus dem Innenraum vom Wohnmobil

da der Kühlschrank bei richtiger Installation nur kurz läuft bis er wieder ausschaltet ist die Wärme die er ins Wohnmobil bringt zum vernachlässigen

da unserer direkt gegen den Küchentisch bläst empfinde ich eine eher kalte Zugluft wenn erläuft

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
Thomas Soika
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2008-02-17 19:53:35
Wohnort: Rosdorf bei Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#6 Beitrag von Thomas Soika » 2018-01-03 17:50:36

Kissmann Kühlschränke sind gut, aber der Verschluss der Tür ist Mist.
Meiner ist mir schon während der Fahrt aufgegangen. Habe jetzt einen
Stift (Inbusschlüssel) reingesteckt. Jetzt bleibt er zu.
Eine Belüftung (Tür eine Spaltbreit offen stehen lassen) bei Nichtbenutzung
Ist auch nicht so gut gelöst. Geht nur wenn man steht. Während der Fahrt
Hält der Riegel nicht .

sri-lanka
Schrauber
Beiträge: 345
Registriert: 2015-04-01 16:05:08

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#7 Beitrag von sri-lanka » 2018-01-03 21:20:27

Bei guter Hinterlüftung sprich: Die Luft kann unten rein, nach oben zirkulieren und dann oben raus, hatte ich die letzten Jahre überhaupt keine Probleme mit dem K-Kühlschrank.
Anders wars bei Absorbern, wenns dann extrem heiss war. Mache es beim neuen wieder gleich. Ausreichende Hinterlüftung, da bohre ich kein weiteres Loch in die Wand.

Gruss

Werner

Benutzeravatar
u1550
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2007-10-27 20:54:57

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#8 Beitrag von u1550 » 2018-01-03 21:40:12

Hallo Thomas,
ich hab seit 14 Jahren bzw. 75Tkm einen Kissmann Kühlschrank und ein extra Gefrierfach, beide mit Stift und halten zuverlässig, obwohl ich damals beim Kauf skeptisch war.
Soweit ich sehen kann, hat sich der Mechanismus seitdem nicht geändert.

Aussenlust wird überbewertet:
Die zwei Geräte mit externem Aggregat sitzen übereinender, die Aggregate dahinter. Die Zuluft kann seitlich hinten rein, die Abluft muss oben vorne raus. Das ist ausreichend für den Betrieb, aber die Einschaltzeit war ziemlich lang. Daher habe ich auf der Einlassseite langsam laufende (damit nicht hörbare) Lüfter montiert, die dauernd an sind. Seitdem ist die Einschaltdauer deutlich niedriger.
Ich bin froh, dass ich keine Schlitze nach aussen gemacht habe. Die ca. 50W Dauer-Verlustleistung (2 Aggregate!) sind sowohl bei -30° am icehotel.com als auch in Sparta bei +40° zu ertragen...
Grüße Richard
Wer nicht spinnt, ist nicht normal.

Benutzeravatar
Mister Catdriver
LKW-Fotografierer
Beiträge: 130
Registriert: 2012-12-27 23:28:52
Wohnort: Wild-Westallgäu

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#9 Beitrag von Mister Catdriver » 2018-01-03 22:43:35

Guten Abend zusammen,

wie passend....komme gerade vom Baumarkt meiner Wahl und habe eine Alu-Lüftungsgitter gekauft!
Mein Waeco-K-Kühlschrank hat mir nämlich im Sommer in Griechenland ganz schön den Einbauschrank aufgeheizt - und das, obwohl ich ein Aussenluftgitter und den passenden Einbaurahmen mit Luftzirkulation unter dem Boden verbaut habe. Ergebnis: wie oben bereits beschrieben! Kühlschrank kühlt zwar wirklich gut, aber nur im Dauerbetrieb mit entsprechendem Stromverbrauch! Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, in der Arbeitsplatte über dem Kühlschrank aus o. g. Gründen eine zusätzliche Abluftöffnung einzubauen.

Soviel zum Thema, schönen Abend

Grüße

Jörg
Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

Benutzeravatar
gunther11
süchtig
Beiträge: 847
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#10 Beitrag von gunther11 » 2018-01-04 9:27:41

Ich denke ich werde auch eine kleinen Lüftungsmöglichkeit nach außen schaffen. Erst mal passiv, wenn dass nicht reicht, dann kommt da noch ein bzw zwei Ventilatoren ran die automatisch an laufen.
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
u1550
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2007-10-27 20:54:57

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#11 Beitrag von u1550 » 2018-01-04 21:26:17

Hallo Kühlluft-Freunde,
mir wurde damals ausdrücklich von einer Aussenbelüftung abgeraten:
Wo Luft durch kann, da geht auch Staub und Dreck durch ...

Viele Grüße
Richard
Wer nicht spinnt, ist nicht normal.

sascha71
Selbstlenker
Beiträge: 173
Registriert: 2011-10-12 20:08:43
Wohnort: Mainz

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#12 Beitrag von sascha71 » 2018-01-05 8:24:51

Hi,

wir haben für den Kühlschrank eine Entlüftung im Dach in Kombination mit einem
PC-Lüfter vorgesehen. Dieser ist mit dem Kühlschrank gekoppelt und zieht die Luft
von unten (Kabine) über den Kühlschrank nach aussen.

P.S. das mit dem Staub ist ein guter Hinweis... muss mir da noch was ausdenken.
Dateianhänge
33DCC1BC-20FB-437B-B977-DBEA8C735D07.jpeg
683F6B84-2C23-4810-83FC-D35B361B22BD.jpeg
Zuletzt geändert von sascha71 am 2018-01-05 20:02:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 660
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#13 Beitrag von Enzo » 2018-01-05 18:56:57

Im naechsten Leben wuerde ich eine Klappe, passend zu meinen Stauklappen, direkt hinter dem Kuehlschrank montieren. Ich stehe mehr als ich fahre und bei extremen Temperaturen, Tuer auf und die Rueckseite des Kuehlis wird belueftet.
Jens

Seapilot
süchtig
Beiträge: 857
Registriert: 2015-12-17 16:44:22
Wohnort: Kiel

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#14 Beitrag von Seapilot » 2018-01-09 14:00:44

Da ich so wenig Löcher wie möglich in meinen Aufbau bohren wollte entlüftet der Kühlschrank seine warme Luft in den Wohnraum, die Klimaanlage welche ohnehin im Sommer läuft muss dann halt auch diesen Wärmeeintrag kompensieren. Klappt bisher ganz gut bis 36 Grad Außentemperatur.
Knut

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2121
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#15 Beitrag von urologe » 2018-01-09 16:15:50

Bevor Ihr Löcher in den Aufbau schneidet , beachtet die vom Hersteller vorgesehene Kühlung. Zumindest bei Kissmann saugt der Ventilator am Kompressor und bläst die warme Luft seitlich und über dem Kühlschrank in die Kabine . Viel besser wäre eine großzügige Wärmeabfuhr nach oben durch die Arbeitsplatte gewesen .Durch das Loch in der Außenhaut kommt mehr Staub als kalte Luft an den Kompressor. Der CR 200 läuft im Sommer fast permanent , insbesondere wenn die entsprechende Wagenseite zur Sonne zeigt.
Ohne den Kühlschrank auszubauen , komme ich nicht an den Ventilator , sonst würde ich ihn eher umgedreht einbauen und wirklich gezielt nach außen blasen.
Gruß
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1471
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Kühlschrank - Lüftung

#16 Beitrag von Hatzlibutzli » 2018-01-09 22:30:09

Kennt Ihr VIP?

Ventilated Improved Pit ... also das sich selbst belueftende Plumplsklo ... vielleicht kann man so auch den Kuehlschrank einfach und ohne Energieverlust belueften:
https://www.unicef.org/ghana/latrine_options_flyers.pdf

Gruesse ... Simon

Antworten