Zeppelin FM2 Spriegel

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
AndyCi
infiziert
Beiträge: 74
Registriert: 2016-01-18 17:51:08
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Zeppelin FM2 Spriegel

#1 Beitrag von AndyCi » 2017-08-23 0:08:04

Hallo zusammen,

möchte gerne eine Stauraumklappe in meinem Shelter haben. Eigentlich kein Problem. Die Klappe soll relativ bodenbündig und nah einer Stirnseite sein. Jetzt hab ich in einigen Threads gelesen das ungefähr 110 cm von der Stirnseite ein Spriegel sein soll...genau da müsste ich durch...aber ich hab auch einige Bilder gesehen wo dort eine Serviceklappe ist oder sogar ein Fenster...was ja vom Grundsatz egal ist ;-)


Wie verhält sich das...meine Klappe soll ca. 50 cm von der vorderen Stirnwand ( in Fahrtrichtung ) weg sein und 70 cm breit...

...in der Höhe würde ich 10 cm über der Bodenkante beginnen und 50 cm in die Höhe gehen...

Haut das hin...

Ich frage wegen den oben beschriebenen und gelesenen Quer- und Längsstreben im Koffer...oder kann ich die vernachlässigen...

Danke für eure Hilfe


Andy

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20841
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Zeppelin FM2 Spriegel

#2 Beitrag von Ulf H » 2017-08-23 4:54:08

... bei meinem Zeppelinchen ist mindestens eine Strebe wegen Fenster bzw. Klappe durchtrennt ... seit 2008 und 50.000 km auf Weitreise keinerlei Auffälligkeiten ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Schmie
Selbstlenker
Beiträge: 157
Registriert: 2016-01-15 13:20:13
Wohnort: LKW

Re: Zeppelin FM2 Spriegel

#3 Beitrag von Schmie » 2017-08-24 22:50:24

Ebenso. Den rechten vorderen Spriegel musste ich auch durchtrennen, weil wir die große Sheltertür von hinten an die Seite versetzt haben.
Wir haben keine Probleme damit- sind aber auch nicht zu erwarten, so du den Shelter nicht vollgeladen mit X-Tonnen in 5-Facher Ausführung
übereinanderstapeln willst. Oder ihn umschmeissen.

Gruß
André
Handle nur nach derjenigen Maxime, von der du wollen kannst, dass sie allgemein gültiges Gesetz werde. - Immanuel Kant
----------
DAF Leyland T244 + Kabine FM2 (verlängert)

Antworten