Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 1055
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#91 Beitrag von pshtw » 2019-08-17 11:50:09

Moin, du vergisst die Möglichkeit der PN.
Vielleicht hat der TE durchaus Antworten bekommen...?
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land vom 1. bis 3. Mai 2020 :-)

Benutzeravatar
Wesermann
Überholer
Beiträge: 213
Registriert: 2017-07-15 9:19:23

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#92 Beitrag von Wesermann » 2019-08-17 12:42:34

Stimmt Peter da muß ich Dir Recht geben.
Gruß Armin

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2224
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#93 Beitrag von urologe » 2019-08-17 19:34:35

Auf der Allrad in Bad Kissingen gab es ja die Möglichkeit , zwei Kabinen in verschiedenen Ausbaustadien zu sehen .
Wer sich in den 100 Tausend Euro- Bereich begibt , wird sich die Kabinen vorher anschauen und eine Referenzliste einfordern - ich denke , mehr kann man eigentlich nicht tun .
Jährliche Inspektionen zum Erhalt der Dichtheitsgarantie sind bei manchen Herstellern üblich ,
für mich eigentlich ein Armutszeugnis ,
weil damit ein weiterer Aufpreis kaschiert wird und die Leerkabinenpreise bereits jenseits von Gut und Böse sind .
Auch wenn ich in einem anderen Forum dafür kritisiert wurde , ich stehe dazu , daß es sinnvoll ist , einen Komplettanbieter zu bevorzugen .
Man hat immer Probleme , wenn Fahrgestell , Zwischenrahmen und Kabine , womöglich ohne Innenausbau , getrennt vergeben werden und als Krönung der Käufer überall noch selbst Hand anlegt . Ein wunderbares Beispiel für derartige Probleme hatten wir ja hier im Forum . Das endet entweder vor Gericht oder in der Kontoreduzierung , beides ist irgendwie lästig.
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

August1
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-11-09 15:05:00

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#94 Beitrag von August1 » 2019-09-01 21:57:34

Moin,
doch meine Erfahrungen basieren auf tatsächlich gemachten Erfahrungen!
Gruß
Volker

August1
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-11-09 15:05:00

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#95 Beitrag von August1 » 2019-09-01 21:59:44

"Das ist ein nicht kenntlich gemachtes Zitat eines Beitrags eines anderen Forennutzers aus dem Jahr 2017.
Kann jeder selbst entscheiden, wie er sowas einordnet."

Jau das stimmt!!! Leider habe ich bisher keine großartigen Forumserfahrungen etc. Dem entsprechend war mir nicht klar, dass man soetwas entsprechend Kennzeichnen sollte, bzw. habe ich mir darüber keine Gedanken gemacht. SORRY!!!
Ich fand es nur sehr treffend formuliert und dachte es könnte ggf. dazu verhelfen, meine Erfahrungen zu kennen. Nicht mehr und nicht weniger.

"erster Beitrag und gleich so eine versteckte Drohung "

Ebensowenig wie es eine versteckte Drohung sein sollte, die kann es ja nur für jemand sein, der Sorge hat, dass andere über meine Erfahrungen Kenntnis erlangen. hmmmm wieso wohl ??

Ich danke Euch und grüße alle
Volker

Benutzeravatar
trip-unlimited
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2017-02-22 21:42:29
Kontaktdaten:

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#96 Beitrag von trip-unlimited » 2019-10-26 8:04:31

urologe hat geschrieben:
2019-08-13 20:25:53
trip-unlimited hat geschrieben:
2018-03-28 15:55:04
....Und im Sommer lassen wir doch noch was bei Alberts machen, danach können wir unsere Frage selbst beantworten :-) Und die Kabine kommt wie geplant im April, dann können wir anfangen auszubauen.
wie gings denn dann weiter , Susanne ?
Moin,
wir hatten eigentlich einen Termin bei Alberts für die Einzelbereifung, aber der hat sich nie mehr gemeldet- haben wir dann dieses Jahr bei BAT Trade machen lassen 😉
**************************************
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
https://www.youtube.com/channel/UC4LDKF ... sb_X8A93_Q
http://www.trip-unlimited.de/

Benutzeravatar
trip-unlimited
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2017-02-22 21:42:29
Kontaktdaten:

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#97 Beitrag von trip-unlimited » 2019-10-26 9:59:40

Lobo hat geschrieben:
2017-06-26 21:20:07
urologe hat geschrieben:
Lobo hat geschrieben:so war heute da http://www.boxmanufaktur.com/fernreisemobile-de.html
wenn ich deren Internet-Auftritt sehe , würde ich mir zweimal überlegen , ob ich wirklich von Norddeutschland längs durch die
ganze Republik fahren muß , um eine saubere Kabine zu bekommen. Eine interessante Adresse .

ja bin auch begeistert was der da so immer wieder stehen hat , zur zeit auch ein A1 mit LG Kennzeichen , er selber müsste einen 6x6 TGA haben der da immer steht

und auf Grund das das schon ein alter Fahrzeugbaubetrieb ist ....... hab von dem in den letzten 20 Jahren nix schlechtes gehört und ir haben hier starke Konkurrenz im Fahrzeugbau
Da haben wir unsere Box auch bauen lassen und sind bisher super zufrieden - Geländetest steht aber noch aus :-)
**************************************
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
https://www.youtube.com/channel/UC4LDKF ... sb_X8A93_Q
http://www.trip-unlimited.de/

Benutzeravatar
trip-unlimited
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2017-02-22 21:42:29
Kontaktdaten:

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#98 Beitrag von trip-unlimited » 2019-10-26 10:04:15

urologe hat geschrieben:
2018-03-28 18:51:18
Glückwunsch !
einen termintreuen Kabinenbauer findest Du nur selten .
viel Freude beim Ausbau.
LG
vom urologen
Die Boxmanufaktur hat sich nur um 1 Woche "verspätet" :-)
**************************************
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
https://www.youtube.com/channel/UC4LDKF ... sb_X8A93_Q
http://www.trip-unlimited.de/

Benutzeravatar
expo1
Schrauber
Beiträge: 309
Registriert: 2014-06-11 18:32:59

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#99 Beitrag von expo1 » 2019-10-26 13:13:15

Hallo Ralf,
urologe hat geschrieben:
2019-08-17 19:34:35
Auch wenn ich in einem anderen Forum dafür kritisiert wurde , ich stehe dazu , daß es sinnvoll ist , einen Komplettanbieter zu bevorzugen .
Man hat immer Probleme , wenn Fahrgestell , Zwischenrahmen und Kabine , womöglich ohne Innenausbau , getrennt vergeben werden und als Krönung der Käufer überall noch selbst Hand anlegt .
das unterschreibe ich sofort. ich bin sogar der Meinung, dass man dadurch unterm Strich nicht
nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld spart.


Gruß expo

Tom911
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2019-09-11 15:46:10

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#100 Beitrag von Tom911 » 2019-10-28 16:06:46

Seapilot hat geschrieben:
2018-03-19 9:53:31
Gibt es inzwischen gemachte Erfahrung von Usern hier mit der Firma Alberts?
Ich suche im Norddeutschen Raum noch nach einem zuverlässigen und kompetenten Partner für weitere Um- und Anbauten. Ich würde das ja auch weiterhin bei 4wheel24 machen lassen, aber die Distanz von 600 km ist einfach blöd. Und zur Zeit scheint es für Kleinkram auch keine Kapazitäten zu geben. Warte schon seit Wochen auf ein Angebot für die Fertigstellung meines Heckträger.

Knut
Ich bin aktuell im Gespräch mit Alberts und kann nichts Negatives berichten. War zunächst auf der Adventure Northside und inzwischen zweimal vor Ort. Es wurde sich immer Zeit genommen und alles gezeigt. Auch wurde bisher im Gespräch viel erklärt, welche Varianten man wie machen kann und was sinnvoll ist. Email Kommunikation läuft auch. Nordisch typisch kurz und knackig, aber alles okay.

Benutzeravatar
Puffi
Schlammschipper
Beiträge: 449
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#101 Beitrag von Puffi » 2019-10-28 16:36:51

Sehr zum Leidwesen mußten wir bei unserem Auf- und Ausbauer extrem negative Erfahrungen machen. Es war in unserem langen Camperleben die 2. Komplettkabine. Bis heute leiden wir unter dem Murks. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Behebung in etwa auf 20.000,- €.

Ich kann nur empfehlen längjährige am Markt befindliche Hersteller auszuwählen. Eine obligatorische Referenzliste ist Pflicht! Wenn im Hof immer wieder Fahrzeuge zur Reparatur kommen oder dastehen, Finger weg. Schnelle Angebote sind eher negativ denn die meisten Hersteller sind voll und reagieren daher eher verspätet. Sie haben auch viele Anfragen und wollen die lästigen Rumfrager ausklammern. Ob jemand kurz vor einer Insolvenz steht ist schwer zu beurteilen. Unser Hersteller wurde nach den anfänglichen Problemen durchleuchtet und für einen Wackelkandidat gehalten. Er existiert nach 6 Jahren noch immer! Und wir sind laut unserem Wissen und Recherchen bei weitem nicht die Einzigen die massive Probleme hatten. Auf die Entfernung zum Hersteller würde ich nichts geben, so hatten wir auch entschieden, war aber ein Fehler. Oft mangelt es an Zuverlässigkeit und es fehlen die vielschichtigen Fachkenntnisse über höchst unterschiedliche Gewerke.

Da wir langjährig die Szene kennen haben wir einige Bekannte und kennen deren Hersteller und Probleme recht gut. Auch da gibt es manch endlose Geschichte. Am besten ist immer noch selbst bauen, dann hat man den Murkser :hug: gleich bei der Hand :D . Ansonsten gibt es am Markt vielleicht 3-4 ganz gute Firmen. Die aber haben ihren Preis und da schlägt die Falle wieder zu.

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
trip-unlimited
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2017-02-22 21:42:29
Kontaktdaten:

Re: Alberts Allradtechnik und Füss Erfahrungen

#102 Beitrag von trip-unlimited » 2019-10-29 6:40:46

expo1 hat geschrieben:
2019-10-26 13:13:15
Hallo Ralf,
urologe hat geschrieben:
2019-08-17 19:34:35
Auch wenn ich in einem anderen Forum dafür kritisiert wurde , ich stehe dazu , daß es sinnvoll ist , einen Komplettanbieter zu bevorzugen .
Man hat immer Probleme , wenn Fahrgestell , Zwischenrahmen und Kabine , womöglich ohne Innenausbau , getrennt vergeben werden und als Krönung der Käufer überall noch selbst Hand anlegt .
das unterschreibe ich sofort. ich bin sogar der Meinung, dass man dadurch unterm Strich nicht
nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld spart.


Gruß expo
[/W

Moin,
wir haben Zwischenrahmen und Box jeweils bei einem anderen Anbieter bauen lassen, die Stauboxen, die am Zwischenrahmen hängen bei einem dritten, Elektrik beim 4. und Innenausbau machen wir selbst.
Es geht, man muss nur genaue Absprachen treffen und immer auf feste Termine bestehen:-)
Beste Grüße Susanne
**************************************
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
https://www.youtube.com/channel/UC4LDKF ... sb_X8A93_Q
http://www.trip-unlimited.de/

Antworten