Regenrinne Zeppelin Shelter

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Der Bonner
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Regenrinne Zeppelin Shelter

#1 Beitrag von Der Bonner » 2016-11-02 14:14:28

Hallo Forum,

an meinem Shelter ist die obere Regenrinne dermaßen verformt, dass man sie nicht mehr richten kann. Nun suche ich ein 90cm langes Stück Regenrinne.
Hat von Euch noch jemand ein 90cm langes Stück Regenrinne in seinem Fundus?
Ich habe hier im Forum auch einmal von einem Zulieferer von Zeppelin gelesen. Ich kann den Thread aber leiden nicht mehr finden. Kennt von Euch noch jemand diesen Zulieferer?

Wäre schön, wenn ihr helfen könntet...

Gruß
Horst

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6175
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#2 Beitrag von lura » 2016-11-18 8:30:12

Vielleicht mal bei den Shelter-Händlern fragen, ob die mal einen geschlachtet haben und daher Ersatzteile gewonnen haben. Oder beim Schlosser des Vertrauens fragen.
Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3795
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#3 Beitrag von meggmann » 2016-11-18 9:35:15

Reicht nicht ein Edelstahl Traufblech aus dem Baumarkt?

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Carlos
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2011-12-22 10:52:17

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#4 Beitrag von Carlos » 2016-11-18 9:41:46

Hallo Horst,
meggmann hat geschrieben:Reicht nicht ein Edelstahl Traufblech aus dem Baumarkt?
ich würde mich Marcel´s Empfehlung anschließen; hab´ gerade an meinem Shelter die
Regenrinne hinten an der Original-Tür abmontiert, um sie an der neu eingebauten Seiten-
tür anzubringen; die Regenrinne ist so was von weich ... im Handling wie Blei-Blech,
kaum angefaßt, schon verbogen ...

Wenn Du nicht fündig wirst, und ich mich in ca. 2 Wochen dazu entschließe, sie nicht
anzubringen, kannst Du meine Regenrinne gerne komplett, bzw. das benötigte Stück
daraus

Schöne Grüße


Hans-Joachim
veni vidi veco - 176 Pferde & ein alter Esel (55S18W)
http://www.ceta-verfassungsbeschwerde.de

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#5 Beitrag von Der Bonner » 2016-11-18 17:12:44

Hallo Hans - Joachim,

qualitativ ist Marcel`s Lösung wahrscheinlich besser und Du hast auch recht: die Schiene ist total weich. Deshalb sieht meine Schiene ja so Sch... aus. :wack:
Ich wollte halt so weit wie möglich bei den Original - Teilen bleiben. Wenn es aber nicht anders gehen nehme ich eben die Baumarkt Lösung.

Gruß
Horst

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3795
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#6 Beitrag von meggmann » 2016-11-18 17:25:01

Hallo Horst,

ich habe die Schiene nicht mehr im Kopf ist schon zu lange her. Wie sieht die denn aus?

Gehört zwar nicht ganz zum Thema aber nur so als Info ich wollte mir gerne noch die Original Lichtschleuse kaufen - ich fand die schon beim Bund gar nicht so unpraktisch.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20791
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#7 Beitrag von Ulf H » 2016-11-18 17:37:15

... ja die Lichtschleuse ... wenn se mal aufgebaut ist, mag sie ja schon praktisch sein ... nur den Aufbau hab ich alleine nicht hinbekommen ... und ausserdem steht das Ding soweit nach oben über, dass man die beim Fahren unmöglich dranlassen kann ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#8 Beitrag von Der Bonner » 2016-11-19 21:04:19

Hallo Marcel,

anbei zwei Fotos von der Schiene (Profilschnitt leider etwas unscharf). Das Profil ist noch im Happich Katalog - ist aber teuer.

Gruß
Horst
Dateianhänge
Profil.JPG
schiene lang.JPG

Benutzeravatar
mario1
Schlammschipper
Beiträge: 493
Registriert: 2011-09-06 11:39:02
Wohnort: 64732 Bad König

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#9 Beitrag von mario1 » 2016-12-19 14:46:56

Hi sieht so ähnlich aus wie ne Kederschiene. Schonmal bei Reimo geschaut?

Benutzeravatar
askari01
LKW-Fotografierer
Beiträge: 135
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#10 Beitrag von askari01 » 2016-12-19 16:44:24

Hallo,

erfüllt diese Regenrinne überhaubt eine Funktion ohne Verbindungstunnel? Wenn ich richtig informiert bin wurde daran der Verbindungstunnel zwischen zwei Kabinen angeknüpft. Ich habe jetzt schon mehrfach Expeditionswohnmobile gesehen, die die Regenrinne einfach weggelassen haben. Da meine Rinne auch ziemlich verbeult ist Überlege ich sie komplett zu demontieren. Oder besser doch dran lassen?

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#11 Beitrag von Der Bonner » 2016-12-19 20:56:40

@ Mario1,
danke für den Hinweis - so richtig erfüllt das Reimo Profil meinen Zweck aber leider nicht. Die Idee ist aber gut - in der Richtung kann ich ja weiter suchen. Sollte ich aber nichts passendes finden, werde ich mir etwas Kanten oder vom Baumarkt fertig kaufen.

@ askari01,
ja, die Rinne erfüllt die Funktion, das dass Regenwasser nicht die Wand hinunter und dann in Deinen Türrahmen läuft. So ganz ohne ist schlecht. Dann lieber eine (etwas) verbeulte Rinne als gar nichts.

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Der gesetzlose Saarländer
Schlammschipper
Beiträge: 412
Registriert: 2010-12-21 14:34:46

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#12 Beitrag von Der gesetzlose Saarländer » 2016-12-19 21:22:10

Hallo Horst,

versuch´s mal hier: http://www.happich.de/de/produkte-profi ... sub=metall
Unbenannt.jpg
Denis
Zuletzt geändert von Der gesetzlose Saarländer am 2016-12-19 21:43:37, insgesamt 1-mal geändert.
Fahre lieber langsam und individuell als dumm und schnell!

PeterWEN
abgefahren
Beiträge: 1030
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#13 Beitrag von PeterWEN » 2016-12-19 21:41:26

Genau,

hier: http://www.happich.de/_media/_kat/de/HA ... _DE_EN.pdf

Seite 92/93

Wenn die nicht passen, was dann?
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#14 Beitrag von Der Bonner » 2016-12-20 10:56:55

Hallo Dennis, hallo Peter,

erst mal Danke für Euer Bemühen dass Ihr für mich das Teil im Internet gesucht (und gefunden) habt.
Ich hatte diese Rinne von Happich auch gefunden (siehe den Beitrag an Marcell). Das wäre für mich auch der "Königsweg" gewesen. Leider ist die aber sehr teuer. Ich versuche noch über einen Fahrzeugbauer ein Stück Schiene zu bekommen, normalerweise muss man immer größere Mengen abnehmen.

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Radler61
Überholer
Beiträge: 296
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#15 Beitrag von Radler61 » 2017-01-12 0:29:17

Hallo,
wie ist es denn mit Otto-schinke.de

Steht doch sogar in der Liste vom Forum.

Gruss
Radler61

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 241
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#16 Beitrag von Der Bonner » 2017-01-12 14:38:24

Hallo Radler 61,

dass ist ja ein guter Hinweis! Diese Seite kannte ich noch nicht. Am Samstag fahre ich zu meinem Auto, dann gucke ich mal, ob ich mit den Maßen zurecht komme.
Danke für deine Mühe.

Gruß
Horst

Benutzeravatar
lunschi
abgefahren
Beiträge: 2661
Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Wohnort: Frankurt / Taunus

Re: Regenrinne Zeppelin Shelter

#17 Beitrag von lunschi » 2017-01-12 20:27:14

Super danke Leute - wieder mal neue Bezugsquellen gefunden die ich schon länger gesucht hatte...
Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.

Antworten