Hanomag Koffer ITrupp

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michaele532
abgefahren
Beiträge: 1195
Registriert: 2006-10-04 9:11:21
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Hanomag Koffer ITrupp

#1 Beitrag von Michaele532 » 2016-08-04 16:45:22

Moin,

Musste ja nun die vergammelten Bodenreste aus dem Koffer entfernen. Nun wird entrostet, geschweißt und weiter geht's mit der Bodenplatte. Was empfiehlt sich? Siebdruckplatte?
Der Holzboden ist liegt natürlich offen auf den Trägern. Also kein Blech mehr drunter etc.

Tipps?

Micha
Hier mehr zu mir, Hanomag und dem Stammtisch:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/hanomag_d/
Die Restauration von Hanne:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/ ... resto.html

Catnova
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2016-07-07 9:00:20
Wohnort: Viernheim

#2 Beitrag von Catnova » 2016-08-04 18:21:21

Siebdruckplatte haben wir als Boden im Pferde Lkw verbaut. Die Kanten wurden vorher noch mit Bootslack versiegelt, dass auf Dauer keine Feuchtigkeit eindringt. Hat sich sehr gut bewährt, da ja des Öfteren die Brühe auf dem Boden steht und sich durch jede Ritze arbeitet.

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7703
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Hanomag Koffer ITrupp

#3 Beitrag von Uwe » 2016-08-04 21:18:07

Hallo,

ich habe damals auch Siebdruckplatte genommen...

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Hanomag Koffer ITrupp

#4 Beitrag von meggmann » 2016-08-05 8:46:33

Auch wenn es langweilig klingt, Siebdruck und Kanten mehrfach versiegeln. Aber bei der Dicke realistisch sein - muss nicht immer gleich 22 mm dick....

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Michaele532
abgefahren
Beiträge: 1195
Registriert: 2006-10-04 9:11:21
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Hanomag Koffer ITrupp

#5 Beitrag von Michaele532 » 2016-08-05 10:32:17

meggmann hat geschrieben:Auch wenn es langweilig klingt, Siebdruck und Kanten mehrfach versiegeln. Aber bei der Dicke realistisch sein - muss nicht immer gleich 22 mm dick....

Gruß Marcel
Was empfiehlst Du denn?

Boden werde ich nicht zusätzlich isolieren. Tiefe Winter und Camping sieht die Kiste eigentlich nicht.

Micha
Hier mehr zu mir, Hanomag und dem Stammtisch:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/hanomag_d/
Die Restauration von Hanne:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/ ... resto.html

Benutzeravatar
tobi
Schlammschipper
Beiträge: 404
Registriert: 2008-06-03 8:30:55
Wohnort: oberpfalz

Re: Hanomag Koffer ITrupp

#6 Beitrag von tobi » 2016-08-05 19:36:38

Hallo also wenn du nix isolieren willst
würde ich das rein machen was drinnen war.
Vollholz nut und feder Bretter. Ca 25mm stark.
Hat 50 Jahre gehalten
Mfg

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Hanomag Koffer ITrupp

#7 Beitrag von meggmann » 2016-08-05 21:27:33

Wenn die Spannweite nicht zu groß ist reicht auch 15/16 mm. Spart einen Haufen Gewicht. Vollholz finde ich nicht so toll. Siebdruck finde ich nicht schlecht, mit versiegelten Kannten ziemlich Wasserfest - und einen Boden der nicht mal Wasser abbekommt kenne ich nicht.
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Hano
Überholer
Beiträge: 249
Registriert: 2009-02-17 12:40:43
Wohnort: Rommerskirchen

Re: Hanomag Koffer ITrupp

#8 Beitrag von Hano » 2016-08-14 12:33:38

Hallo,

keine Wintertour keine extremen Bedingungen? Danach haben wir auch unseren Boden ausgewählt und am Ende haben wir 30mm Eichendielen mit Nut und Feder im Hano verbaut. Kommt dem Originalboden sehr nahe und sieht auch nach Jahren noch klasse aus.

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Michaele532
abgefahren
Beiträge: 1195
Registriert: 2006-10-04 9:11:21
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Hanomag Koffer ITrupp

#9 Beitrag von Michaele532 » 2016-08-30 10:12:31

Moin,

erstmal danke für die Antworten. Ich denke ich werde Siebdruck nehmen.
Was habt ihr zwischen Bodenplatte und den Trägern gemacht? Dazwischen kann gut der Gammel hinkommen.

Micha
Hier mehr zu mir, Hanomag und dem Stammtisch:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/hanomag_d/
Die Restauration von Hanne:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/ ... resto.html

Antworten