Aufbau Magirus 170D11 FA

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#31 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-08-29 17:08:55

400kg Stahlrohr fürs Grundgerüst sind bestellt.

Glaub ich kann bald weng bruzzeln. ;)

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#32 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-09-02 19:48:43

Es geht los.
IMG-20160902-WA0022.jpg
IMG-20160902-WA0023.jpg

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1876
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#33 Beitrag von rotertrecker » 2016-09-02 21:36:12

Gutes Gelingen!!

ja ja, so hats bei mir auch angefangen... seufz... :joke:

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#34 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-09-15 17:53:00

So kleines Updates. Die BodenGruppe mit Radkasten. 2.4x3.4m:
IMG-20160915-WA0014.jpg
Noch nicht fertig. Aber man sieht was es wird.

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#35 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-09-24 20:15:01

IMG-20160924-WA0007.jpg
Mal wieder was geschweißt. Glaub das wird stabil.

Benutzeravatar
dream
abgefahren
Beiträge: 1261
Registriert: 2013-04-24 15:42:50
Wohnort: Slowenien

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#36 Beitrag von dream » 2016-09-24 20:22:42

gHoStRiDeR hat geschrieben:Glaub das wird stabil.
...und schwer... Wieso denn so viel von dem ganzen?
Das soll das Dach werden, oder?
LG
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#37 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-09-25 22:58:30

Ja, das wird das Dach. Dachte alle 50cm ne strebe. Ging sich teilweise nicht ganz aus und die Dachfenster sind auch 40x40. Deshalb sind die Abstände manchmal auch nur 40cm.

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#38 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-10-29 18:52:35

Mal ein kleines Update:
IMG-20161029-WA0019.jpg
IMG-20161029-WA0018.jpg

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1876
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#39 Beitrag von rotertrecker » 2016-10-30 1:24:47

Schick schick.

Weiter so!

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Benutzeravatar
harobo
süchtig
Beiträge: 885
Registriert: 2006-10-03 15:25:41
Wohnort: 53115 Bonn

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#40 Beitrag von harobo » 2016-10-30 18:41:56

Hallo aus Bonn

guck mal mein Auto an, hier kann ich dir Tipps geben auch für Tüv, Überhang, Gelbe Lampen.. :angel:
und Gewichte und wie lange man für das alles braucht... :smoking:

Herzlichst Hans
Es wird Allrad :-) ...Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.....
Leonardo da Vinci, (1452 - 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#41 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-11-13 18:12:54

Das erste Material verraten.
Muss noch mal nachbestellen.
Mach ich gleich mit dem 1.5er Alu Blech.
IMG-20161112-WA0008.jpg
IMG-20161112-WA0009.jpg

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#42 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-12-02 21:05:32

Update:

Gesamthöhe mit Serienfertigung 3.20m ;)
IMG-20161202-WA0012.jpg
IMG-20161202-WA0011.jpg
IMG-20161202-WA0010.jpg
IMG-20161202-WA0009.jpg
IMG-20161202-WA0008.jpg

Benutzeravatar
Commanderbenz
Überholer
Beiträge: 271
Registriert: 2016-06-28 16:11:42

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#43 Beitrag von Commanderbenz » 2016-12-02 23:58:18

Sehr schön, ich liebe solche Metallkonstruktionen. In meinem nächsten Leben werde ich wohl ne Ausbildung zum Metallbauer machen. :D Soll das Reserverad ans Heck oder kommt das oben drauf? So solide wie das aussieht, könnte man ja noch glatt einen kleinen Pick-Ip Kran aufs Dach setzen :angel:
[quote="peter"]
Wenn man die Verkehrsituation (im Iran) vor sich einschätzt und von der allerdümmsten Möglichkeit ausgeht, liegt man eigentlich immer richtig.[/quote]

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3839
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#44 Beitrag von meggmann » 2016-12-03 9:09:24

Hallo,
was ich mich die ganze Zeit frage ist, wie dämmt man das vernünftig? Wenn man nur zwischen den Stahlrohren dämmt hätte man dank der vielen Kältebrücken eine ordentliche Tropfsteinhöhle.
Oder kommt innen noch eine Holzunterkonstruktion darunter? Wenn man dann auch noch das hier so beliebte Trocellen/Armaflex verwendet (mit mehr als bescheidener Dammfunktion WLG schlechter als 040) kämen zu den 4 cm in den Gefachungen sinnvoll noch mal 5-6 (besser mehr) cm innnen. Wird ganz schön teuer und sackschwer (ich würde eher PUR Hartschaum nehmen mit WLG 023 (also fast doppelt so gute Dämmung wie Armaflex bei viel geringerem Gewicht).

Du schreibst Du baust nur wenn Geld übrig ist (finde ich übrigens sehr vernünftig) willst aber die Außenbeplankung aus 1,5 mm Alublech machen - warum so dick und kostet ja auch richtig Geld - reicht 1 mm nicht auch?

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 852
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#45 Beitrag von Weickenm » 2016-12-03 19:58:27

Guten Abend,

was ich mich bei den ganzen Stahlkoffern frage ist die Sache der Korrosionsverschiebung. Wie wirst du die Stahlrohre von Innen behandeln? Von Außen kann man ja mit handelsüblichem Rostgrund grundieren und dann mit dem entsprechenden Lack überspritzen. Aber wenn der Stahl von Innen nicht bearbeitet wird kann doch das Kondenswasser wunderbar seine Arbeit verrichten?
Oder hab ich etwas entscheidendes Übersehen?

Ich hoffe ich bin dir nicht zu Nahe getreten.

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#46 Beitrag von gHoStRiDeR » 2016-12-17 16:44:03

Das mit der Dämmung über den Stegen. Da bin ich mir noch nicht schlüssig.
Die Rohre werde ich von innen nicht behandeln. Sind rund rum zugeschweißt. Müsste ich ja alle anbohren und HohlraumVersiegelung reinsprühen.

Bin ziemlich fertig jetzt. Werde außen mal Grundierung aufbringen. Dann muss er mal Probeweise auf den Laster um die Verbindung zum Rahmen anzupassen. Also vorne Federlagerung und hinten Festlager.
IMG-20161217-WA0035.jpg
IMG-20161217-WA0034.jpg
IMG-20161217-WA0034.jpg
Dateianhänge
IMG-20161217-WA0033.jpg

Scratchy
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2017-02-27 20:50:44

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#47 Beitrag von Scratchy » 2017-02-27 22:35:31

WeSt1222 hat geschrieben:Hallo,
hab meinen Koffer selbst umgebaut und 80 cm erhöht. Gesamthöhe 3,8m. Stahlspannten mit 2mmAlu, 30mm Isolierung und 12 mm OSB im Innenraum.
Lässt sich alleine bauen.
Hier mal paar Bilder...
Bei Fragen helfe ich gerne weiter!

Gruß Stephan
Hallo Stephan,

magst du mir mal die genauen Maße deines Koffers nennen? Innen und außen BHT, nur wenn es keine Umstände? Welche Stehhöhe hast du jetzt in der Box?

Danke und Gruß--- Stephan

Scratchy
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2017-02-27 20:50:44

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#48 Beitrag von Scratchy » 2017-02-27 22:38:01

gHoStRiDeR hat geschrieben:Das mit der Dämmung über den Stegen. Da bin ich mir noch nicht schlüssig.
Die Rohre werde ich von innen nicht behandeln. Sind rund rum zugeschweißt. Müsste ich ja alle anbohren und HohlraumVersiegelung reinsprühen.

Bin ziemlich fertig jetzt. Werde außen mal Grundierung aufbringen. Dann muss er mal Probeweise auf den Laster um die Verbindung zum Rahmen anzupassen. Also vorne Federlagerung und hinten Festlager.
IMG-20161217-WA0035.jpg
IMG-20161217-WA0034.jpg
IMG-20161217-WA0034.jpg
Hallo,

sehr coole Konstruktion, hast ne Idee was die wiegt?

Wie wirst du die verkleiden und was ist in den letzten 3 Monaten alles passiert?

Nun mach es doch net so spannend.... :blume:

Gruß Stephan

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#49 Beitrag von gHoStRiDeR » 2017-03-01 10:50:57

Momentan ist Baustopp.

Bin in der Freizeit im Wald um meinen Holzvorrat aufzufüllen.

Außerdem warte ich noch auf Geld von einer Versicherung, dann gehts weiter. ;)

Ich werde das Fahrgestell mal leer wiegen und dann mit dem leerem Koffer.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#50 Beitrag von gHoStRiDeR » 2017-03-13 18:46:43

Update:

Heute mal die Konstruktion aus der Garage gezogen. War sehr knapp. ;)



Dann entfettet und mal mit anpinseln begonnen.
IMG-20170313-WA0002.jpg
IMG-20170313-WA0003.jpg

visual
Kampfschrauber
Beiträge: 550
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

#51 Beitrag von visual » 2017-03-13 19:51:37

Ich glaub damit kannst auch eine Düne runterrollen ohne das auch nur eine Beule reinkommt :D

Gruß
Daniel

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3315
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#52 Beitrag von franz_appa » 2017-03-13 22:41:46

Hi
Bin Holzwurm...

Brauch man beim Stahl wirklich keinerlei Dreiecke??

Klar , wenn die Verbindungen zugeschweißt sind, sind das ja quasi kleine Dreiecke, aber...

Greets
natte - stahl-dummy :angel:
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#53 Beitrag von gHoStRiDeR » 2017-03-14 7:28:27

Da sind eigentlich zu viel Zwischenstreben drinn.

Auf dem Dach sind es teilweise unter 40cm Abstand der Streben.

Habe das Gestell mit dem Frpntlader raus aus der Garage, da verwindet sich nix. ;)
Bekommt ja noch 1,5mm Alu Außenhaut, verklebt und genietet, das gibt noch mehr Stabilität.

Der vorteil ohne Dreiecke ist halt, dass ich evrl. auch nachträglich noch Klappen oder Fenster einbauen kann.

Es fehlen jetzt noch ein paar Streben im Boden und die Halterungen für die Montage am Rahmen.
Das Ding muss ja auch Stabil sein, da es keinen weiteren Hilfsrahmen hat.

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#54 Beitrag von gHoStRiDeR » 2017-05-11 14:19:15

Es gibt mal wieder ein kleines Update.

So weit ziemlich fertig mit schweißen und aufs Fahrzeug angepasst.

Muss nur noch bisserl Schleifen, Entrosten und Grundieren.
18446684_1495984677113690_2439281299322109976_n.jpg
18403286_1495986053780219_4216095918612549658_n.jpg
18341913_1495986093780215_3154911935482005212_n.jpg
18402986_1495986117113546_4428296191781344701_n.jpg

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1876
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#55 Beitrag von rotertrecker » 2017-05-11 15:01:21

Sieht gut aus!
Und wirklich sehr massiv... :ohmy:

Nur weiter so!

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Benutzeravatar
valeri
Überholer
Beiträge: 239
Registriert: 2016-11-24 19:24:27
Wohnort: Wismar

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#56 Beitrag von valeri » 2017-05-11 15:29:30

Moin sehr gute Arbeit,

eine frage, hast du hintere Befestigung mit dem tüver abgesprochen ?
kann Mann so machen
ich frage nur weil ich Rahmen baue für original Koffer und mit der Befestigung mir noch nicht sicher bin.

Mfg Valeri
"Wenn du schnell ans Ziel willst, gehe langsam."

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#57 Beitrag von gHoStRiDeR » 2017-05-11 21:48:15

Sind 8mm Platten hinten mit 8x M16 Schrauben.

Der Orginale Aufbau war da nur mit 2 x M16 Schrauben befestigt.

Reicht meinem Tüv so.

Radkästen schauen zwar weng Überdimensioniert aus, aber so reichen sie auch für 14.00 R20. ;)

Benutzeravatar
valeri
Überholer
Beiträge: 239
Registriert: 2016-11-24 19:24:27
Wohnort: Wismar

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#58 Beitrag von valeri » 2017-05-13 13:17:47

Hallo und vielen dank

das macht vieles leichter
Mfg Valeri :positiv:
"Wenn du schnell ans Ziel willst, gehe langsam."

Benutzeravatar
Trucker89
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2011-01-25 9:19:26
Wohnort: Weinfelden/Schweiz

#59 Beitrag von Trucker89 » 2017-05-20 20:17:23

Sieht ja massiv aus, wird aber richtig geil :)

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Aufbau Magirus 170D11 FA

#60 Beitrag von gHoStRiDeR » 2017-06-09 15:04:25

Heute mal wieder etwas gearbeitet. Erstes Blech fürs Dach angepasst. Vorgebohrt und dann als Bohrschablone für das Gerüst benutzt. Jetzt muss es noch mal runter. Kleber drauf und dann wird es vernietet.
IMG-20170609-WA0018.jpg
IMG-20170609-WA0019.jpg
IMG-20170609-WA0020.jpg
IMG-20170609-WA0017.jpg

Antworten