Aufbauhersteller?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Zackenknecht
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2014-04-23 14:58:15
Wohnort: kurz vor Polen

Aufbauhersteller?

#1 Beitrag von Zackenknecht » 2015-11-17 14:23:34

http://www.polarus-kuefa.de/html/polarus-kuefa.html

Hat jemand erfahrung mit Kühlaufbauherstellen? Können die eine Wohnkoffer bauen?
Was kann sowas kosten, wenn die nur eine "Kiste" auf Maß fertigen?
Sind alles so meine Gedanken die reifen wollen :blush:
(werde mal vorbeifahren und reden)
Gruß Thomas

Benutzeravatar
toad
Selbstlenker
Beiträge: 187
Registriert: 2013-12-09 14:53:13
Wohnort: Cancun

#2 Beitrag von toad » 2015-11-17 17:41:34

Soweit ich weiß, werden die meisten Koffer aus Kühlkofferteilen zusammengesetzt. Ein großer Hersteller ist in Holland, auf seiner Webseite steht auch drinn das er Wohnkoffer baut. Der Name fällt mir gerade nicht ein.

sri-lanka
Schlammschipper
Beiträge: 461
Registriert: 2015-04-01 16:05:08

Re: Aufbauhersteller?

#3 Beitrag von sri-lanka » 2015-11-17 17:50:33

Mein Koffer wird auch von einer Firma gebaut, welche hauptsächlich Kühlkoffer herstellt. Die bauen Dir den Koffer genau wie Du ihn haben willst, zudem sind diese Kühlkoffer super isoliert.

Grüsse

Werner

Benutzeravatar
dream
abgefahren
Beiträge: 1261
Registriert: 2013-04-24 15:42:50
Wohnort: Slowenien

Re:

#4 Beitrag von dream » 2015-11-17 18:02:43

toad hat geschrieben:Soweit ich weiß, werden die meisten Koffer aus Kühlkofferteilen zusammengesetzt. Ein großer Hersteller ist in Holland, auf seiner Webseite steht auch drinn das er Wohnkoffer baut. Der Name fällt mir gerade nicht ein.
Könnte Pecocar sein?

Isoliert sind diese Koffer genauso gut wie Womoaufbauten...

Wenn die Formen Materialzusammenstellung des gewünschten Koffers nicht zu sehr abweichend von deren Alltag ist, hat man gute Chancen günstiger durch zu kommen.
LG
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!

Benutzeravatar
Henk
süchtig
Beiträge: 644
Registriert: 2008-10-01 11:32:31
Wohnort: Horst (NL)

Re: Re:

#5 Beitrag von Henk » 2015-11-17 18:38:02

dream hat geschrieben:
toad hat geschrieben:Soweit ich weiß, werden die meisten Koffer aus Kühlkofferteilen zusammengesetzt. Ein großer Hersteller ist in Holland, auf seiner Webseite steht auch drinn das er Wohnkoffer baut. Der Name fällt mir gerade nicht ein.
Könnte Pecocar sein?

Isoliert sind diese Koffer genauso gut wie Womoaufbauten...

Wenn die Formen Materialzusammenstellung des gewünschten Koffers nicht zu sehr abweichend von deren Alltag ist, hat man gute Chancen günstiger durch zu kommen.

Hallo

http://www.pecocar.nl/pagesger/markten.html

Henk
Mit meinen VW LT28 D immer den stau voraus.

speedy73
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2011-09-28 21:18:50

Re: Aufbauhersteller?

#6 Beitrag von speedy73 » 2015-11-19 2:17:39

Eine einfache leerkabine ohne türen, fenster und als Plattensatz darf nicht mehr als 8000 Euro kosten. Nach oben gibt es da keine Grenzen.

Wenn Du Tips, tricks, Zeichnungen oder ein 3D modell brauchst würde ich Dir gerne helfen (Als Ex-Engineer bei Pecocar hab ich da wohl einige Ahnung vom fach).
Obwohl ich jetzt beruflich eine ganz andere richtung eingeschlagen bin ist die interesse und know-how wohl immer noch da. :D
Auch gibet es mittlerweile einige konkurrenten (ex- mitarbeiter) die auch relativ sauber und meist günstiger arbeiten.

http://www.technopanel2000.nl/

http://www.baer-bv.com/de/home

Speedy







.

Zackenknecht
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2014-04-23 14:58:15
Wohnort: kurz vor Polen

Re: Aufbauhersteller?

#7 Beitrag von Zackenknecht » 2015-11-19 16:20:02

Danke für eure Antworten,

es ist bei mir aber wirklich erstmal ein Orientieren, wo ich später lande weiß ich noch nicht.
Vieleicht läuft mir ja ein guter Kühllaster über den Weg, ich glaub 4x2 reicht mir für den Anfang nur zu "klobig" soll er nicht sein.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
M&MPower
Schrauber
Beiträge: 377
Registriert: 2009-11-17 19:03:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Aufbauhersteller?

#8 Beitrag von M&MPower » 2015-11-26 11:20:56

Ich habe meinen Koffer von der Firma T-Car in Polen bauen lassen, die Buaen eigentlich Kühlfahrzeuge.
Und der Preis war unschlagbar.
Erst überlegen, dann eine Meinung haben.
Dahinterstehen, keine Gewalt, alles bereden.
Aber auch keine Angst vor irgendwem.
( STS )

Benutzeravatar
onkel_toms
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2012-10-22 10:09:33

Re: Aufbauhersteller?

#9 Beitrag von onkel_toms » 2015-11-27 12:23:02

Hi,

Ich bin gerade in Serbien unterwegs.
Dabei bin ich auf die hier gestoßen:

http://www.ema-knic.com/DE/13_specijalne.php

Ich weiß mindestens von einer Leerkabine die sie gebaut haben. Sah ganz gut aus, hab aber keine persönlichen Erfahrungen. Wenn ich mal wieder am Netz bin suche ich mal win Bildchen raus.

Gruß
Jörg

Antworten