Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mastersork
Schlammschipper
Beiträge: 485
Registriert: 2010-09-02 12:55:12
Wohnort: Hamburg

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#31 Beitrag von mastersork » 2017-04-05 21:20:40

Hallo Jochen,

sehr schön, weiter so! Die Eingangstürkulisse ist bei mir noch original, aber etwas hakelig. Zumindest der untere Türgriff. Ich habe übrigens die gleiche Fräse, mit gutem Werkzeug arbeitet es sich immer angenehmer :happy:

Hallo Chris,

ich hab vor kurzem die einen weiteren Durchbruch entfernt:
DSC_0538.JPG
Obere Lage GFK entfernt
DSC_0539.JPG
Metallklotz und Schaum entfernt
Für den Schnitt durchs Dach empfehle ich den Multimaster oder eine Flex. In der GFK-Schicht liegt noch das Drahtgitternetz gegen EMP und einige fette Kupfererder, die die Klötze erden sollen. Ansonsten brauchst du einen anständigen Schlitz-Schraubenzieher oder Meißel, Hammer, Spachtel und etwas Gewalt :joke:
Da ich den Thread hier nicht kapern will anbei der Link zu meinem Ausbau: http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=64816
Kann sein, dass der Link zum PDF ausgelaufen ist, dann einfach bescheidgeben und ich lade es nochmal hoch!

Schöne Grüße
Simon

LandyChris
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2011-05-16 14:47:33
Wohnort: Telfs

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#32 Beitrag von LandyChris » 2017-04-05 22:01:32

Hallo Simon,

super danke. Kannst du das PDF bitte nochmals hochladen?
MfG
Chris

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#33 Beitrag von jochens84 » 2017-04-05 23:18:48

verzahnerchris hat geschrieben:Schön gemacht

Was mich persönlich stören würde ist die Höhe des Türöffners


Chris :rock:
Hallo Chris,
hab mir da echt lange gedanken gemacht. Bin aber zu dem Entschluss gekommen den in die Höhe zu machen, da 1. der Originalgriff auch dort war und somit weniger Arbeit und wir kommen beide ohne Leiter noch grade so an den Griff und ohne die Leiter ist es sowieso doof reinzukrabbeln.
Gruß Jochen

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#34 Beitrag von jochens84 » 2017-04-05 23:22:25

mastersork hat geschrieben:Hallo Jochen,

sehr schön, weiter so! Die Eingangstürkulisse ist bei mir noch original, aber etwas hakelig. Zumindest der untere Türgriff. Ich habe übrigens die gleiche Fräse, mit gutem Werkzeug arbeitet es sich immer angenehmer :happy:
Hi Simon,
danke, ja es wird noch besser werden :D Ich sag immer: das Leben ist zu kurz um mit schlechtem Werkzeug zu arbeiten :rock:
Gruß Jochen

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#35 Beitrag von jochens84 » 2017-04-05 23:41:39

bevor der erste Trip anstand, musste natürlich noch eine neue Leiter mit entsprechender Transportmöglichkeit her:
Bild
und natürlich fließend Wasser
Bild

Benutzeravatar
Landechse
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2016-08-14 10:49:01
Wohnort: Langweid am Lech
Kontaktdaten:

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#36 Beitrag von Landechse » 2017-04-06 14:04:18

jochens84 hat geschrieben:Heut hab ich mich um die Sitzecke gekümmert. Bin fast fertig geworden. Auf jeden Fall hab ich das Tagesziel "auf der Bank sitzen und das erste Bier trinken" erreicht :cool: Die ersten Kanten sind auch schon mit der Oberfräse bearbeitet

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Jochen
Ohne Oettinger läuft beim Jochen nichts :joke: muss ich dir wieder eine Kiste vorbei bringen ?
:spiel:
...you don't have to react....

Benutzeravatar
Landechse
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2016-08-14 10:49:01
Wohnort: Langweid am Lech
Kontaktdaten:

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#37 Beitrag von Landechse » 2017-04-06 14:05:58

Sag mal Jochen....da fehlen aber noch viele Bilder :search:
...you don't have to react....

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#38 Beitrag von jochens84 » 2017-04-06 23:25:31

Landechse hat geschrieben:
jochens84 hat geschrieben: Ohne Oettinger läuft beim Jochen nichts :joke: muss ich dir wieder eine Kiste vorbei bringen ?
:spiel:
Hehe, ja das ist richtig. Bist jeder Zeit willkommen bei uns, mit ner Kiste Oettinger natürlich noch mehr :D Und Bilder fehlen noch sehr viele. Im Moment geht es jeden Tag weiter :cool:

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 376
Registriert: 2006-10-03 17:47:06

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#39 Beitrag von Thilo H » 2017-04-07 7:14:11

Hallo Jochen,

ja, wenn´s jeden Tag weiter geht, dann muss ich ja auch mal wieder auf ein Oettinger vorbei kommen um den Baufortschritt mit eigenen Augen zu sehen. :angel:
Gruß
Thilo Hartmann

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#40 Beitrag von jochens84 » 2017-04-07 14:19:08

Thilo H hat geschrieben:Hallo Jochen,

ja, wenn´s jeden Tag weiter geht, dann muss ich ja auch mal wieder auf ein Oettinger vorbei kommen um den Baufortschritt mit eigenen Augen zu sehen. :angel:
Hi Thilo,
gerne, heute ist Nachschub gekommen. Wenns Auto oder die Zündapp an der Halle steht bin ich da. Kannst einfach halten oder vorher schreiben. Wenn der LKW wieder fahrbereit ist :spiel: , komme ich auch mal zu dir und kuck mal was bei dir so läuft
Gruß Jochen

Benutzeravatar
Thilo H
Schrauber
Beiträge: 376
Registriert: 2006-10-03 17:47:06

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#41 Beitrag von Thilo H » 2017-04-07 21:47:25

Hi Jochen,
wenn ich an der Halle vorbeifahre steht da weder dein Audi noch hab ich da ne Zündapp stehen sehen, bin da noch zu früh dran, auch fürs Oettinger. :D
Ich ruf dich an!

Noch was, ich seh dich morgents auch, bin da aber noch nicht ganz so wach zum Grüssen oder zu langsam, nicht das du meinst ich kenn dich nicht! :unwuerdig:
Gruß
Thilo Hartmann

Benutzeravatar
Landechse
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2016-08-14 10:49:01
Wohnort: Langweid am Lech
Kontaktdaten:

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#42 Beitrag von Landechse » 2017-04-08 1:54:11

Also das mit dem Oettinger läuft...... :joke:
ich denk wir kommen mit dem Terrano :blush: da passt weniger Oettinger rein...oder wir Treffen uns mit den MAN's..aber da hab ich das Problem...da passt mehr Oettinger rein :eek:

Das sind probleme :spiel: :spiel: :spiel: :spiel: :spiel:
...you don't have to react....

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#43 Beitrag von jochens84 » 2017-04-12 23:49:38

natürlich waren wir 2016 auch ein wenig unterwegs und haben den Ausbau etwas getestet
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#44 Beitrag von jochens84 » 2017-04-19 23:24:34

Über den Winter ist unser Guter ziemlich unberührt geblieben. Die Zeit hat einfach gefehlt. Die letzten Wochen haben wir uns mit dem Fahrerhaus beschäftigt. Die Flecktarnlackierung war nicht mehr die Beste, also mussten wir da mal ran:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier und da wurde bissl geschweißt, gespachtelt und gerostschutzt, danach komplett gefillert, geschliffen und lackiert. Hoffe das am Wochenende alles wieder zusammen und das Wetter gut ist. Dann sollte einer Motivations-Probefahrt nichts im Wege stehen :spiel:

LandyChris
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2011-05-16 14:47:33
Wohnort: Telfs

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#45 Beitrag von LandyChris » 2017-04-20 5:55:26

Schaut schön aus!
MFG
Chris

Benutzeravatar
mastersork
Schlammschipper
Beiträge: 485
Registriert: 2010-09-02 12:55:12
Wohnort: Hamburg

#46 Beitrag von mastersork » 2017-04-20 6:31:32

Nicht schlecht! Sieht wirklich schick aus!
Umlackieren steht bei mir auch noch an. Wer weiß, vielleicht schaffe ich es dieses Jahr endlich mal....

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Landechse
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2016-08-14 10:49:01
Wohnort: Langweid am Lech
Kontaktdaten:

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#47 Beitrag von Landechse » 2017-04-20 10:21:26

Sehr schön :) :)
Schaut gut aus, hast schon eine LED Bar verbaut ? :spiel:
...you don't have to react....

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#48 Beitrag von jochens84 » 2017-05-04 23:26:46

Landechse hat geschrieben:Sehr schön :) :)
Schaut gut aus, hast schon eine LED Bar verbaut ? :spiel:
ja klar ist eine LED Leiste schon dran. Seit der A&A 2016 :rock:

Inzwischen ist das Fahrerhaus wieder komplett zusammengeschraubt. Übers Wochenende kommen noch neue Spritzdüsen ran und ich muss mir für die Typenschildbefestigung was einfallen lassen oder die Originalhalter besorgen
Bild

In den nächsten Wochen wird am Container eine neue Deckschicht auflaminiert am Dach sowie an der Front aufgeklebt. Zum Teil sind letztes Jahr wieder Risse entstanden und mir gefällt das geflickte nicht so recht. Also komplette Deckschicht mit neuen Dichtnähten und es sollte für die nächsten 30 Jahre dicht sein :unwuerdig:

Webasto Dual Top 8 liegt auch schon zum Einbau bereit. Leider funktioniert das mit meinem geplanten Einbauort nicht so recht, muss mir da morgen oder Samstag mal paar Bier genehmigen und nach einer alternativen Einbauposition suchen :joke:

stonedigger
Kampfschrauber
Beiträge: 516
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#49 Beitrag von stonedigger » 2017-05-06 7:13:26

Hallo,

Bin gerade auf den Thread gestoßen und möchte noch was zum Dach anbringen. Ich hatte eigentlich das gleiche Problem. Ein absoluter Schwachpunkt unserer Shelter sind die umlaufenden Eckprofile. Die sind bei mir sogar 3mm höher als der Innenbereich. Das führt dazu, dass bei der kleinsten Undichtigkeit das Wasser immer nach innen läuft und sich langsam aber sicher und unbemerkt seinen Weg bahnt. Bei mir hat das den Vorbesitzer wohl auch nicht gestört, da (nach Entfernen der Dachbeschichtung) das Alu- Blech bereits durchkorrodiert war. Ich konnte mit der Spachtel einen regelrechten Aluminiumbrei heraus schaben. Daher hab ich mir Bleche aus 1,5 mm salzwasserbeständigem Alu fertigen lassen, die an der Seite 100mm nach unten gekantet waren und so das Wasser wirklich ableiten, da sie über die Seitenwände reichen. Bei Deiner Sheltergröße könnte man das Blech sogar aus deiner Tafel fertigen. Ich musste wieder teilen wodurch ein Schlitz entstand über den ich dann eine breite Airline- Schiene geklebt habe.

Mfg

SD

Benutzeravatar
Landechse
LKW-Fotografierer
Beiträge: 103
Registriert: 2016-08-14 10:49:01
Wohnort: Langweid am Lech
Kontaktdaten:

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#50 Beitrag von Landechse » 2017-05-06 13:53:34

jochens84 hat geschrieben:
Landechse hat geschrieben:Sehr schön :) :)
Schaut gut aus, hast schon eine LED Bar verbaut ? :spiel:
ja klar ist eine LED Leiste schon dran. Seit der A&A 2016 :rock:

Inzwischen ist das Fahrerhaus wieder komplett zusammengeschraubt. Übers Wochenende kommen noch neue Spritzdüsen ran und ich muss mir für die Typenschildbefestigung was einfallen lassen oder die Originalhalter besorgen
Bild

In den nächsten Wochen wird am Container eine neue Deckschicht auflaminiert am Dach sowie an der Front aufgeklebt. Zum Teil sind letztes Jahr wieder Risse entstanden und mir gefällt das geflickte nicht so recht. Also komplette Deckschicht mit neuen Dichtnähten und es sollte für die nächsten 30 Jahre dicht sein :unwuerdig:

Webasto Dual Top 8 liegt auch schon zum Einbau bereit. Leider funktioniert das mit meinem geplanten Einbauort nicht so recht, muss mir da morgen oder Samstag mal paar Bier genehmigen und nach einer alternativen Einbauposition suchen :joke:
Der Getränke Markt deines Vertrauens ;) Kommt der mit der Aktuellen Oettinger Lieferung noch zu recht ;) oder beziehst du schon direkt :joke:
...you don't have to react....

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#51 Beitrag von jochens84 » 2017-05-07 8:06:59

Hallo Stonedigger,
hab am Anfang auch an eine Blechabdeckung gedacht. Ein Kollege der in einer Firma arbeitet die Koffer bauen hat sich das angeschaut und hat mir die Lösung mit der Deckschicht empfohlen. Dann sind zumindest mal alle Risse wirklich weg. Der Aufbau mit den Eckprofilen sieht er nicht als Problematisch, hat er schon öfter gesehen, war früher Standard und ist auch dicht zukriegen.

Sascha: klar kommt der noch zurecht. Für den Notfall hab ich aber auch noch eine Ausweichmöglichkeit :cool:

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#52 Beitrag von jochens84 » 2017-06-01 23:16:41

Inzwischen bin ich im Shelter etwas weitergekommen. Die Heizung hat seinen Platz gefunden und rein elektrisch funktioniert sie. Über das Wochenende wird der Dieselbetrieb gestartet
Bild

Bild

Das Dach hat eine neue Deckschicht bekommen,

Bild

Bild

die Dichtnähte werden am Wochenende gemacht und auf die Front kommt auch die neue Deckschicht drauf.

Nächste geplante Ausfahrt wird dann die Abenteuer & Allrad werden :spiel:

Benutzeravatar
mastersork
Schlammschipper
Beiträge: 485
Registriert: 2010-09-02 12:55:12
Wohnort: Hamburg

#53 Beitrag von mastersork » 2017-06-02 11:15:28

Moin Jochen,

Vielleicht noch als Hinweis zum Dach: ich hab meins jetzt mit Alfa Easy Flachdachbeschichtung beschichtet (ohne Vlies). Das ist bis 3mm rissüberbrückend und so ne Art Gummibeschichtung. Macht einen sehr guten Eindruck, zumindest gehören die Wassereinbrüche ein für alle Mal der Vergangenheit an. Das einkomponentige Zeug wird einfach mit ner Lammfellrolle aufgetragen, der Untergrund darf dabei auch etwas feucht sein.

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#54 Beitrag von jochens84 » 2017-06-04 8:17:22

Hallo Simon,
das Zeug sieht interessant aus. Wäre mit Sicherheit auch eine Alternative gewessen. Denke aber mit den Deckschichten und neuen Dichtnähten muss auch dicht sein.
Bild

Bild

Gruß Jochen

Benutzeravatar
mastersork
Schlammschipper
Beiträge: 485
Registriert: 2010-09-02 12:55:12
Wohnort: Hamburg

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#55 Beitrag von mastersork » 2017-06-04 12:56:30

Moin Jochen,

für das Dach auf jeden Fall, kann man halt auch über die Dichtnähte streichen. Mein Dach war eben trotz neuer Nähte nicht dicht, daher war die Beschichtung das einfachste. Wie hast du denn deine Oberflächen saniert? Hast du da eine fertige GFK-Platte flächig mit Harz aufgeklebt?
Ich will auch noch meine Außenwände sanieren, da viele kleinere Risse im Gelcoat sind (kein Wunder, bei dem Alter des Koffers). Ich wollte einfach eine Lage dünne Glasfaserbahn auflaminieren, also sowas wie das Glasfaserband, das im Trockenbau verwendet wird, nur eben wesentlich breiter. Die Glasvliesgewebe können zwar mehr Kräfte aufnehmen, lassen sich aber nicht so angenehm verarbeiten, wenn man bei dem Gepansche mit Harz überhaupt von angenehmen arbeiten sprechen kann :dry:
Das ist auch der Grund, warum ich das Auto noch immer nicht umlackiert habe :angry:
Mein Polier meinte damals, ich sollte doch einfach Geotextil mit Brückenharz an die Wände tapezieren, dann würde ich mir gleich das umlackieren sparen :joke:
So eine 5m breite Tapete ist halt umständlich zu verarbeiten...

Weiterhin frohes Schaffen und schöne Grüße
Simon

EDIT: Jochen, kannst du mir die Bezeichnungen und Bezugsquelle für deine Fensterdichtungen (gerne per PN) nennen? Ich glaube das sollte ich auch mal machen. Also das E-Profil und die Scheibendichtung. Die sind bei allen Fenstern nicht mehr so frisch...
Danke vorab!

Benutzeravatar
jochens84
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2015-07-13 22:00:25
Wohnort: Schönbrunn

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#56 Beitrag von jochens84 » 2017-06-05 8:56:37

Ja genau, ich habe über die ganze fläche eine GFK-Platte mit 2K Kleber geklebt. Das ganze hab ich auf Dach und Vorderseite gemacht. Danach die Dichtnähte rausgeknubbelt und neu gemacht. Dach ging ohne Probleme, die Vorderseite war etwas problematisch, da der Kleber schwer an die Wand zubekommen ist und dann auch schwer druck zum Kleben aufgebaut werden kann. Die Seiten wollte ich auch so noch machen und die Fenster dabei versetzen, aber ich glaube das tue ich mir nicht an. Das ganze mit Gewebe und Harz aufzubauen hab ich mir auch am Anfang gedacht, das wird aber eine größere Sauerei sein. Vorher gibts nen neuen Aufbau

Info's von den Fensterdichtungen such ich dir heut oder morgen noch raus

Gruß Jochen

LandyChris
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2011-05-16 14:47:33
Wohnort: Telfs

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#57 Beitrag von LandyChris » 2017-11-13 21:38:03

Hallo,

hoffe, es ist ok, wenn ich den Thread hier benutze.

Bin gerade dabei, meinen großen Scandia Shelter (wie Simons) vom 1017er auf den Iveco zu setzen.
Stimmt es, dass der Shelter auf einen stabilen Zwischenrahmen oder eine Peitsche muss? Verschraubumg nur seitlich bei den 4 Laschen möglich?

Mfg
Chris

Benutzeravatar
mastersork
Schlammschipper
Beiträge: 485
Registriert: 2010-09-02 12:55:12
Wohnort: Hamburg

Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#58 Beitrag von mastersork » 2017-11-13 22:18:56

Moin Chris,

Du kannst natürlich auch was anderes bauen. Die vier vorhandenen Befestigungspunkte zu nutzen macht halt irgendwie Sinn. Mein Shelter steht stumpf auf der Pritsche, an die ich entsprechende Haltebleche geschraubt habe. Aber die KAT-Pritsche verwindet auch nicht. Der TÜV wollte 10.9er Passschrauben und eine Gegenplatte innenliegend im Pritschenrahmen. Das ganze passte halt gut mit der Pritschenbreite.

Gruß Simon


Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

LandyChris
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2011-05-16 14:47:33
Wohnort: Telfs

Re: Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#59 Beitrag von LandyChris » 2017-11-18 7:58:50

Hallo Simon,

danke für die Antwort. Bauen jetzt einen entsprechenden Hilfsrahmen.
Sind die oberen Containerecken stabil genug, um ihn damit von meinem LKW zu heben? Was wiegt der Shelter ca?

Mfg
Chris

Benutzeravatar
mastersork
Schlammschipper
Beiträge: 485
Registriert: 2010-09-02 12:55:12
Wohnort: Hamburg

Scandia M/83 Dänen Shelter Ausbau

#60 Beitrag von mastersork » 2017-11-18 14:34:18

Moin Chris,

ich vermute, dass die oberen Ecken stabil genug sind. Die sind ja fest in den umlaufenden Stahlrahmen integriert und haben je eine Bohrung, ggf zur Aufnahme eines Schraubschäkels.
Mein Shelter wiegt ausgebaut ca. 2,5 to. Davon sind geschätzte 600-700kg Ausbaumaterial, Kabel und Batterien. Leer müsste die Box also knapp unter 2 to liegen.
Ich hab keinerlei Unterlagen zum Koffer, habe ihn auch seit der Abholung nicht mehr abgenommen. Damals wurde er mit zwei Staplern verladen.

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Antworten