wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 739
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#1 Beitrag von benztreiber » 2015-01-09 19:56:33

moin gemeinde
hab vorhin mit einem freund darüber gesprochen wieviel kw heizleistung
in einem 6,5 m alukoffer wohl sinn macht.
er hat einen refleksofen mit 2,3 kw heizleistungim auge.die 2,3 kw beziehen sich auf die raumluft,die wassergeschichte arbeitet mit 4,2 kw,aber das ist nicht mit im angebot
ich bin der meinung 2,3 reicht nicht
wie seht ihr das?

damit ihr mal wißt um für was für einen es sich handelt

http://www.toplicht.de/de/shop/ofen-her ... lofen-67ms

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6247
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#2 Beitrag von OliverM » 2015-01-09 20:13:31

Das Ding bei ebay wird eh zu teuer weg gehen...... und die Wasserheizschlange ist schon noch dabei.
...... aber die 2,3 KW sollten mehr als ausreichend sein.

.... damit andere auch wissen um was es genau geht
http://www.ebay.de/itm/181632262220?_tr ... EBIDX%3AIT

Grüße

Oliver

edit: als Beispiel: Mein 10,50 mtr. Alu-Koffer 2 cm Styropor, 19mm Armaflex und 7 m2 Fensterfläche wird mit einem temperaturgeführten Pelletofen geheizt. Dieser läuft bei Frosttemperaturen mit 3,5 KW und geht zwischendurch immer wieder aus weil er die eingestellten 23 Grad Raumtemperatur überschreitet. Bei eingestellten 2 KW läuft er rund 80% der Zeit.
Zuletzt geändert von OliverM am 2015-01-09 20:25:43, insgesamt 1-mal geändert.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Multitaskingfähig ist man, wenn man beim liegen, gleichzeitig einen sitzen und einen stehen haben kann.

nik
Selbstlenker
Beiträge: 193
Registriert: 2006-10-03 12:45:41
Wohnort: Krefeld

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#3 Beitrag von nik » 2015-01-09 20:16:23

Ich sehe das so: Ohne Berechnung kann man es nicht genau sagen ;-)

Man müsste die genauen Maße und die verbauten Materialien des Koffers wissen , Wandstärke aller Teile sowie K-Werte, dann kann man es berechnen.

Was ich glaube: Ich glaube die 2,3 Kw reichen für den Koffer aus wenn er ca. 6 cm Wandstärke hat.

nik
Selbstlenker
Beiträge: 193
Registriert: 2006-10-03 12:45:41
Wohnort: Krefeld

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#4 Beitrag von nik » 2015-01-09 20:21:20

Die Preise für diese Öfen sind eigentlich eine Frechheit.
Habe selber so einen Ofen und den von einem Forumsmitglied für einen fairen Kurs bekommen.
Ich würde aber nie auf die Idee kommen für so einen Ofen 3000 € auf den Tisch zu legen.
Ich denke da gibt es günstigere Alternativen.

Benutzeravatar
Xaverl
infiziert
Beiträge: 67
Registriert: 2014-10-09 0:22:26

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#5 Beitrag von Xaverl » 2015-01-09 23:34:52

benztreiber hat geschrieben:moin gemeinde
... wieviel kw heizleistung in einem 6,5 m alukoffer wohl sinn macht.
er hat einen refleksofen mit 2,3 kw heizleistungim auge.die 2,3 kw beziehen sich auf die raumluft,die wassergeschichte arbeitet mit 4,2 kw,aber das ist nicht mit im angebot
Hallo Benztreiber!

Wie schon angesprochen wurde, damit das ganze wirklich gerechnet werden kann wären konkrete Angaben zu Material aber auch Verarbeitung sowie die Umgebungsbedingungen notwendig - auch dann ist es nur eine theor. Näherungsrechnung.

Aber folgendes kannst Du als Richtwert hernehmen.
Ein 5cm-GfK-Koffer mit 4m Länge und einem DeltaT von 35°C kommt mit rund 1kW aus, d.h. die Temp. kann hier gehalten werden, zum Aufheizen wird 1kW keine Freude machen.

Die Heizleistung ist idealer Weise bei solchen Öfen (wie von Dir genannt) auf höherer Stufe zu halten, sonst verkoken diese = Auskunft Toplicht.
Die Gesamtheizleistung des angegebenen Ofen ist meines Erachtens bei einem gedämmten Koffer zu hoch, denn es ist zu bedenken, dass ein fehlender Wasserkreislauf nichts mit der Heizleistung zu tun hat, sondern nur mit dem Ort, an den die Energie hintransportiert werden kann (Du könntest ja an den WKRL diverse Radiatoren anhängen); der Ofen wäre damit meistens auf Miniflamme zu fahren und das ist wie beschrieben nicht optimal.

Auch wenn Du danach nicht gefragt hast, persönlich begeistern mich solche Öfen jedenfalls mehr als elektronisch gesteuerte, batterieabhängige Systeme - trotz gewisser Nachteile.

Xaver
"Man muss Dinge so tief sehen, dass sie einfach werden."
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20048
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#6 Beitrag von Ulf H » 2015-01-11 4:18:36

... ob der Koffer aus Alu, Stahl oder Kunststoff besteht ist für die Heizleistungsberechnung ziemlich egal ... alle diese Materialien isolieren so gut wie nicht ... es braucht also eine Wärmedämmung ... und durch die Fenster geht auch etliches verloren ... der k-Wert heisst seit mindestens 10 Jahren U-Wert ... es gibt im Netz diverse U-Wert-Rechner, die sind zwar für Häuser gedacht, mit den hinterlegten Materialien kann man sich aber auch einen typischen Kofferwandaufbau zusammenstellen ... dessen U-Wert mal die Aussenfläche des Koffers ergibt dann den Heizwärmebedarf um die Temperatur zu halten ...

... mein nachisolierter Zeppelinshelter kommt berechneterweise auf etwa 1 W/m2K ... das ist für einen Womo-Koffer ganz ordentlich, eine moderne Hauswand hat die Abmessungen einer Burgmauer und lässt nochmals 8-10' mal weniger Wärme durch ... der Wert von 1W/m2K deckt sich auch mit den Erfahrungen, wieviel Grad Temperaturunterschied mit einer bestimmten Heizleistung (in diesem Falle ein elektrischer Heizlüfter mit 500W) erreicht werden können ...

... ein Koffer mit 6m Länge und 2m Breite und Höhe hat rund 60 m2 Aussenfläche ... wenn diese Wand nun mit einem U-Wert vom 1 W/m2K daherkommt, dann braucht es 60W für jedes Grad, dass es im Koffer wärmer sein soll als draussen ... bessere U-Werte sind bei selbst isolierten Metallgerippekoffern nicht hinzubekomen, gerne aber schon mal deutlich schlechtere, vor allen bei grossen, einfach verglasten Fenstern ...

... sehr wichtig ist aber auch, dass die Heizung gut heruntergeregelt werden kann, denn der häufigste Heizfall sind in unseren Bereiten wenige Grad Unterschied, (gerne mal drin pennfähige 15° C, draussen 5°C) ... die meisten Heizungen können in diesem Falle nur schlecht komfortabel geregelt werden ... das trifft auf einen Holzofen zu 110% zu, aber auch mein kleiner (M62) Refleks hat auf kleinster Stufe schon soviel Leistung, dass es bei 10°C draussen drinne nach längerer Zeit 20°C hat, was mir zum Pennen zu viel ist ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1875
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg und Berlin

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#7 Beitrag von tonnar » 2015-01-12 15:28:18

Kleiner Exkurs, da ich mich gerade mit dem Thema Heizung / Dimensionierung der Heizkörper im Haus beschäftige:
Laut den Informationen unterschiedlichster Hersteller kann man, je nach Sanierungs-/Wärmedämmungszustand von einem Bedarf von 100-150 W/m² ausgehen (um Temperaturen von 20-22°C zu halten). Das ist natürlich sehr stark vereinfacht, da nicht einmal die Raumhöhe berücksichtigt wird. Da ein Wohnhaus aber meist höhere Räume hat als ein Lkw-Aufbau, sollte man mit 100 W/m² nicht sooo weit daneben liegen. Bei einem 5,00x2,40m Koffer wären das also maximal 1,2 kW.
Wie gesagt, das ist eine extrem vereinfachte Rechnung, scheint aber trotz aller Verallgemeinerungen recht gut zu den Aussagen von Oliver und Ulf zu passen.

Gruß

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2443
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#8 Beitrag von ingolf » 2015-01-12 16:31:41

Hallo,
jene Berechnung ist kein Hexenwerk. Bei www.u-wert.net den U-Wert der Oberfläche berechnen mal der Fläche mal dem Temperaturunterschied und schon erhält man die nötige Transmissionswärmeleistung. Kommt noch die Energie der aufzuheizenden Luftmenge der Lüftung hinzu und fertig.
Einfach machen ersetzt viel vermuten, raten, schätzen, glauben.

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 687
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: wieviel kw heizleistung bei einem 6,5 m alukoffer?

#9 Beitrag von Enzo » 2015-01-12 18:37:12

Hallo
mein Reflex mit 1,6 KW Heizleistung (Wasser+Luft) und Kabine mit 4,40*2,36*2,00 innen
ist ueberdimensioniert. Auf kleiner Stufe durchbrennen lassen geht ab -10° bei sechs geoeffneten Fenstern.
Also ist er Nachts in aller Regel aus, und am Tage kann er laufen, da steht die Tuer eh immer auf.
Jens, der in absehbarer Zeit keinen Ofen mehr braucht :D
Gruss aus Ecuador

Antworten