Demontage Ladekran

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
makabrios
Forumsgeist
Beiträge: 7498
Registriert: 2006-11-24 20:00:35

Demontage Ladekran

#1 Beitrag von makabrios » 2014-10-21 21:35:34

Hallo,

muß ich , wenn ich meinen Ladekran runter baue, das bei der KFZ-Zulassungsstelle in den Fahrzeugpapieren berichtigen lassen?

Was, wenn ich einfach weiterfahre und nix Verwaltungsverwalterisches mache?

Gruß
MAK
Einen Raum als Beziehung zu verstehen ist wie Chili essen. Durch Chili wird die innere Form des Mundes spürbar. (Ernesto Neto)

Benutzeravatar
Grüne Minna
Überholer
Beiträge: 283
Registriert: 2010-10-17 22:16:35
Wohnort: Langendorf
Kontaktdaten:

Re: Demontage Ladekran

#2 Beitrag von Grüne Minna » 2014-10-21 22:09:04

Hallo MAK,
wenn es nicht ein SonderKFZ ist ist der Kran zwar eingetragen aber eigendlich Ladung.
Änderung der Papiere ist daher nicht zwingend nötig.
Wir fuhren auch ohne Kran - Tüv hat sich nicht beschwert.

Gruß Achim

Benutzeravatar
Ingenieur
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3665
Registriert: 2006-10-04 4:46:31
Wohnort: Bei Hannover

Re: Demontage Ladekran

#3 Beitrag von Ingenieur » 2014-10-21 23:17:25

Hallo,

wieso die Fz-Papiere berichtigen ?

Wenn der Kran in Reparatur ist,
kann er nicht auf dem Fahrzeug sein.

...
Offizielles Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G & VEFK bis 110 kV

Benutzeravatar
pete
abgefahren
Beiträge: 1013
Registriert: 2008-03-10 13:05:05

Re: Demontage Ladekran

#4 Beitrag von pete » 2014-10-22 9:38:12

Mit dem Abbau des Kranes hat er weniger Leergewicht und damit theoretisch mehr Nutzlast.
Z.b. Bei einer Wiegung stimmt dann die zGm, aber die Nutzlast ist überschritten ? :huh:
Pete

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 706
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Re: Demontage Ladekran

#5 Beitrag von Bad Metall » 2014-10-22 9:45:22

Hallo MAK

Wenn Du Hilfe zum Abbau brauchst, da meld Dich bei mir. :happy:

Gruß Bernd

frizzz
abgefahren
Beiträge: 1710
Registriert: 2010-11-09 19:36:26

Re: Demontage Ladekran

#6 Beitrag von frizzz » 2014-10-22 10:20:52

pete hat geschrieben:Mit dem Abbau des Kranes hat er weniger Leergewicht und damit theoretisch mehr Nutzlast.
Z.b. Bei einer Wiegung stimmt dann die zGm, aber die Nutzlast ist überschritten ? :huh:
Pete
Die Nutzlast ist ja nirgends eingetragen oder?

alttenere
infiziert
Beiträge: 45
Registriert: 2013-01-28 11:55:16

Re: Demontage Ladekran

#7 Beitrag von alttenere » 2014-10-22 20:54:15

Hallo,

als ich damals meinen Vario gekauft habe und als LKW versichert habe
war es so das die Versicherung mit Ladekran teuerer ist als ohne.
Da die Ladefläche und der Kran sowiso abgebaut werden sollten
hab ich dann die günstigere Versicherung bekommen.

Gruß Gerhard

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5674
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

Re: Demontage Ladekran

#8 Beitrag von Kami » 2014-10-22 21:39:35

rein formal ja...total unmoralisches Angebot: Du lässt den Kran bei mir im Hof liegen und ich kümmer mich um die Berichtigung der Papiere ;-)
Gruss
Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Antworten