begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MGGrobi
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2014-01-06 8:22:38
Wohnort: 25358 Horst / Elmshorn
Kontaktdaten:

begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#1 Beitrag von MGGrobi » 2014-08-28 10:12:42

Hallo,

ich plane 2 Sitzplätze im Aufbau eintragen zu lassen. Dafür müssen natürlich Sitzplätze mit 3-Punktgurten vorhanden sein.

Die Gurtblöcke die es fertig zu kaufen gibt, passen mir ehrlich gesagt nicht so wirklich in meine Planung, deshalb die Frage an euch:

Wer hat schon selbst einen Gurtblock gebaut und diesen eingetragen bekommen? Wie sehen eure Lösungen aus?

Gruss

Martin
Verliere nie die Fähigkeit dich zu wundern!

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2730
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#2 Beitrag von ingolf » 2014-08-28 10:45:34

Hallo Martin,
wenn das Fahrgestell BJ 92oder danach ist, werden Sitzplätze nur mit typgeprüftem Sitz eingetragen.
Bei jüngeren Fahrzeugen liegt es im Ermessen des Prüfers.

Eine mögliche Lösung wären Sitzplätze entgegen der Fahrtrichtung, die zufällig drehbar werden.

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
MGGrobi
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2014-01-06 8:22:38
Wohnort: 25358 Horst / Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#3 Beitrag von MGGrobi » 2014-08-28 10:51:40

??? das hab ich nicht verstanden.

Ist es bei Sitzen entgegen der Fahrtrichtung keine Vorschrift?

Und bei jüngeren oder älteren Fahrzeugen? Der Aufbau wird ja gerade erst erstellt. Ich wollte eigentlich selbst einen Sitzblock bauen, der definitv stabiler wird als das was man bei Reimo / Berger und Konsorten kaufen kann.

Martin
Verliere nie die Fähigkeit dich zu wundern!

Benutzeravatar
Fireman2301
Schlammschipper
Beiträge: 425
Registriert: 2012-01-31 20:30:58
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#4 Beitrag von Fireman2301 » 2014-08-28 12:15:03

Hallo Martin,

kannst du evtl. eine fertige zweier Sitzbank verbauen ?? Die musst du nur noch ordnungsgemäß befestigen und alles ist schon vorhanden. Ordentlicher Sitz mit guten Gurten.

Ich habe in meinem Aufbau eine Fort Transit Sitzbank mit drei Dreipunktgurten auf stabilem Gestell durch den Zep II mit U-Schienen befestigt. TÜV hat ohne Probleme eingetragen.

Gruß

Andreas

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2730
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#5 Beitrag von ingolf » 2014-08-28 12:17:07

1999, als mein Mog WoMo wurde, war es so. Ist auch nicht unlogisch denn ein Sitz entgegen der Fahrtrichtung hält ja den Sitzenden mit der Lehne zurück. Das das nur den Frontaufprall abdeckt ist klar, reichte aber.
Selber bauen ging nicht weil ein so wörtlich "zerstörender Versuch" sowohl des Sitzkonstruktes als auch seiner Verankerung im Aufbau gefordert wurde.
Das der Reimoklapparatismus oder diese weitarmigen Hymersitzbänke Kaschperkram sind und sehr leicht besser gebaut werden könnten hilft meines Wissens nichts.
Was sagt den der Prüfer, der deinen Aufbau abnehmen soll?

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
MGGrobi
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2014-01-06 8:22:38
Wohnort: 25358 Horst / Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#6 Beitrag von MGGrobi » 2014-08-28 12:31:48

Der weiss noch nichts von seinem Glück :-)
Verliere nie die Fähigkeit dich zu wundern!

Benutzeravatar
MGGrobi
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2014-01-06 8:22:38
Wohnort: 25358 Horst / Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#7 Beitrag von MGGrobi » 2014-08-28 12:33:21

Fireman2301 hat geschrieben:Hallo Martin,

kannst du evtl. eine fertige zweier Sitzbank verbauen ?? Die musst du nur noch ordnungsgemäß befestigen und alles ist schon vorhanden. Ordentlicher Sitz mit guten Gurten.

Ich habe in meinem Aufbau eine Fort Transit Sitzbank mit drei Dreipunktgurten auf stabilem Gestell durch den Zep II mit U-Schienen befestigt. TÜV hat ohne Probleme eingetragen.

Gruß

Andreas

... das ist mir zu "gebastelt" und die Sitzbank soll die Heizungskomponenten aufnehmen, deshalb will ich eine die möglichst unverbaut viel Platz lässt. Im Prinzip wie die die es bei Reimo gibt nur 30 cm breiter.

Martin
Verliere nie die Fähigkeit dich zu wundern!

Benutzeravatar
campo
süchtig
Beiträge: 650
Registriert: 2012-05-27 7:54:10
Wohnort: Belgien

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#8 Beitrag von campo » 2014-08-28 17:07:54

Erzähl erst Mahl etwas über dein Projekt.
Bei uns startet ein solches Sitzbank Project mit was administrativ zugelassen ist.
Der Einbau und wie das 2P Ding aussehen soll ist für später.
Es ist unmöglich mit zu sprechen so lange wir nicht wissen:
- Welches Basisfahrzeug es ist
- Baujahr
- Heute zugelassen als…
- Homologation als N2 oder N3 LKW, oder M1 SA Personentransport als Wohnmobil
- Gibt es heute bereits eine Öffnung so das Augenkontakt zwischen Fahrer und die 2 extra Sitzplätze hinten besteht.
Dann erst kann man sprechen und begleiten in Sache die Möglichkeiten um 2 extra Fahrsitzplätze hinten zu schaffen.
Falls diese Parameter nicht bekannt sind kriegst du alle mögliche Aussagen, auch diejenigen die in dein Fall nicht stimmen.

Grüße Campo

Benutzeravatar
Ghostrider_FB
Überholer
Beiträge: 230
Registriert: 2012-09-30 19:13:55
Wohnort: Niddatal / Wetterau / Hessen
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#9 Beitrag von Ghostrider_FB » 2014-09-01 15:56:45

Hallo Martin

schu doch mal bei OrangeWorks auf der Homepage. Dort habe ich durch Zufall eine Sitzbank gefunden die Deinen Vorstellungen enstprechen könnte.
"Es ist schwieriger, eine vorgefertigte Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

Albert Einstein

Benutzeravatar
MGGrobi
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2014-01-06 8:22:38
Wohnort: 25358 Horst / Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#10 Beitrag von MGGrobi » 2014-09-16 9:38:38

Den kenne ich. Das ist wenn ich das richtig sehe ein Sportscraft Sitzbock. (Reimo / Fritz Berger/...)

Wahrscheinlich muss ich wohl darauf zugreifen. Mein lokaler Tüv-Prüfer ist nicht begeistert von einer Selbstbaulösung.

Gruss

Martin
Verliere nie die Fähigkeit dich zu wundern!

Benutzeravatar
Offroadfun
Kampfschrauber
Beiträge: 557
Registriert: 2006-10-04 18:09:36
Wohnort: 85464 Neufinsing und nun 17213Penkow

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#11 Beitrag von Offroadfun » 2014-09-16 9:44:15

Hi Martin


genau diesen Sitzbock habe ich auch verbaut. Ging bei Sitzen im Aufbau nicht ohne so einen.
Damit es Breiter wird,hab ich ihn nicht ganz an die Wand gesetzt und somit daneben weiteren kleinen Stauraum.

Grüße
Andreas
DAS LEBEN ÄNDERT SICH MANCHMAL.

Ein Neuanfang an neuem Ort...

Benutzeravatar
Capttravel
infiziert
Beiträge: 73
Registriert: 2007-09-20 0:51:16

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#12 Beitrag von Capttravel » 2014-09-16 9:48:09

Hallo Martin,

falls noch nicht bekannt, hier weitere Hersteller von Rückhaltesystemen:

VSR-Systeme

oder

Unex

Diese Varianten bieten mehr Möglichkeiten, als der Standard-Sportscraft.

VG
Capttravel

Benutzeravatar
Ghostrider_FB
Überholer
Beiträge: 230
Registriert: 2012-09-30 19:13:55
Wohnort: Niddatal / Wetterau / Hessen
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#13 Beitrag von Ghostrider_FB » 2014-09-16 13:54:02

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf hatte ich letztes Wochende einige Sitzkonsolen für Sitzplätze gesehen, evtl kannst Du über die Suche auf der Homepage das Caravan Salon was rausbekommen.
"Es ist schwieriger, eine vorgefertigte Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

Albert Einstein

Benutzeravatar
MGGrobi
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2014-01-06 8:22:38
Wohnort: 25358 Horst / Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: begurtete Sitzplätze im Aufbau ?!

#14 Beitrag von MGGrobi » 2014-09-16 14:06:16

Hab ich auch schon geguckt. Da gibt es 2 Italienische Hersteller und einen deutschen. Ich habe mich jetzt definitv für diesen Deutschen Hersteller entschieden und soeben eine Sitzbank bestellt.

:-)

Martin
Verliere nie die Fähigkeit dich zu wundern!

Antworten