Farbfrage....

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bustreter
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4006
Registriert: 2006-10-03 15:03:40
Wohnort: Bayern

Farbfrage....

#1 Beitrag von Bustreter » 2014-05-13 17:24:22

mit welcher Farbe bekomme ich solch eine schön pickelige Oberfläche hin wie im Link?
Klick
sieht einfach gut aus..
ch.
21 ist auch nur die halbe Wahrheit...

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8798
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Farbfrage....

#2 Beitrag von OliverM » 2014-05-13 17:25:49

Unterbodenschutz spritzen und dann mit Farbe übertünchen. :joke:

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

magmog
abgefahren
Beiträge: 1433
Registriert: 2006-10-23 7:19:42
Wohnort: 63500

Re: Farbfrage....

#3 Beitrag von magmog » 2014-05-13 17:44:40

mit Kräusel- bzw. Strukturlack.

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 696
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Farbfrage....

#4 Beitrag von landyfahrer » 2014-05-13 18:18:08

Moin,
wenn das eine hochwertige Lackierung werden soll, dann z.B. mit soetwas:
...Ist ein Additiv zum 2K Autolack (hier z.B. Glasurit, andere haben soetwas aber sicherlich auch)

Glasurit® Strukturpaste fein 522-345
Eigenschaften: Anmerkungen:
Strukturgebender, elastifizierender und mattierender Zusatz, z. B. Ford-Stoßfänger- Lackierung. Im Mischungsverhältnis 1 : 1 mit Reihe 22 und im Mischungsverhältnis 2 : 1 mit Klarlack 923- auf Hartkunststoffen einsetzbar
Am besten mal vertrauensvoll beim örtlichen Lack-Dealer nachfragen.

der landyfahrer
strukturpaste.jpg

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3139
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Farbfrage....

#5 Beitrag von Landei » 2014-05-13 19:08:29

Gib mir den Auftrag, etwas richtig glatt zu lackieren, erteile mir einen Terminauftrag bei kühlem Sauwetter.

Vertraue meiner völligen Sachunkenntnis und Ungeduld und ich ferkele dir mit teurem 2k Hochglanzlack ähnliche Ergebnisse.

Besuche die Ausstellung in meinem Showtruckport und ich zeige dir meine hintere Dachfläche mit der unpatentierten, mittlerweile allerdings patinierten Antiruschlackierung...

Jochen

Benutzeravatar
Veit M
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4427
Registriert: 2008-03-30 19:32:24
Wohnort: 82008 Unterhaching

Re: Farbfrage....

#6 Beitrag von Veit M » 2014-05-13 19:28:05

Früher gab es im Osten mal Bleche mit Lederlackbeschichtung zu kaufen, war super um z.B. Radiogehäuse zu bauen.

Hab mal nach Lederlack gegoggelt und das gefunden:
http://www.lederoptik.de/

Bestimmte Farben aber besser nicht nehmen, sonst sieht das Auto nackig aus.

Ob da auch "branding" geht? :D


Ciao

Veit

Antworten