2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gerrie
Überholer
Beiträge: 207
Registriert: 2013-09-08 18:29:53

2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#1 Beitrag von Gerrie » 2013-10-14 13:31:15

Hallo,

wir haben schon einiges angeschaut und sind immer noch am
hirnen was ist die Eierlegende.............

Wie habt Ihr Euer Fahrzeug gebaut?

Doppelkabine / Einzelkabine ?

Sitzplätze vorne hinten oben unten ? :D

Erfahrungen uns Tipps sind willkommen.

Grüße Gerhard

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3848
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#2 Beitrag von Lassie » 2013-10-14 14:08:35

Hi,

wir haben in unserem Mog vorne 3 Sitzplätze und hinten 4. Hinten mitfahren ist eher nicht so toll und ich würde es so nicht mehr machen, aber da fehlte mir bei der Konzeption der Familienkonfiguration die Unimog-Erfahrung. In einem ähnlich aufgeteilten Womo war es allerdings echt OK - da ist die Sitzhöhe aber deutlich niedriger und der Durchgang bzw die Durchsicht nach vorne wesentlich grösser gewesen.

Aber gut, für 2 längere Urlaube hat es getaugt, vor allem als meine Frau berufsbedingt die Ab- und Anfahrt nicht mitgefahren sondern geflogen ist. Dh. der reine 4-Personen-Betrieb waren nur wenige tausend km und das ging dann schon.
Für echte Langstrecke und Langzeitfahrten mit vier Personen bzw 2 Kindern und mehr gibt es ehrlicherweise nur eine Alternative: DoKa.
Alles andere ist - aus Sicht der Beifahrer gesehen - ein fauler Kompromiss.

Viele Grüsse
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6351
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#3 Beitrag von wayko » 2013-10-14 14:41:20

Doka. Vorne 2 Sitzplätze, hinten 3 und nochmal 2, diese dann auch mit Gurt. Zumindest in unserem Koffer möchte ich niemanden mitnehmen, denn wirklich was sehen kann man nur vorne aus der Kabine heraus. Alles andere dürfte recht schnell zu Frust führen. Außerdem hat man in der Doka die Kinder (ok, bei uns nur eins) besser im Blick.

Viele Grüße
Clemens
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Benutzeravatar
Jerrari
süchtig
Beiträge: 846
Registriert: 2009-11-10 18:41:39
Wohnort: Würzburg / Waldbüttelbrunn
Kontaktdaten:

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#4 Beitrag von Jerrari » 2013-10-14 15:02:05

Doka. Magirus 170D11. Vorne 2 Sitzplätze. Hinten 2 in Fahrtrichtung und 3 gegen dieFahrtrichtung.
Doka als Wohnraum genutzt (Tisch, abbaubar, umbaubar als Bett für 1 - zur Not auch 2 Personen). An den Tisch passen 7 Leutchen.
Hinten 2 Doppelbetten übereinander.

Die Aufteilung ist sehr zu empfehlen und hat sich für uns bewährt. War vorgegeben durch Vorgänger, würde es aber jederzeit wieder so aufbauen.
Alec
Skandinavien 2016: http://tamjak.de/category/reise/2016-skandinavien
Island 2012: http://thetamjaks.blogspot.de/
Maggi - bringt Würze in Form von Feinstaub ins Leben (Magirus Deutz 170 D11)

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1876
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#5 Beitrag von rotertrecker » 2013-10-14 16:14:25

Doka. Iveco-Magirus 90-16, die Mega-Doka.
Vorn rechts 2er Bank, da momentan kein Partner in Sicht, werden dort die Kinder sitzen, in Kindersitzen natürlich.
2. Reihe 2 Plätze möglich, in 3. Reihe auch mind. 3. Eingetragen habe ich derzeit 6 Sitze, is noch nicht raus wo ich die nun hinbaue, bzw. wegreisse.
Ursprung: 11 Plätze, alle mit Gurten.
Der hintere Teil der Doka wird dann Kinderzimmer.

Gruß der Trecker

PS: such mal die Unfall-Threads vom Mobert raus, wenn Du die Bilder seines Chrash´s gesehen hast, setzt Du niemanden in den Koffer, höchstens Deinen ärgsten Feind! (Und wahrscheinlich auch den nicht, hoffe ich doch... ;) )
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Benutzeravatar
Georg_FR
Überholer
Beiträge: 211
Registriert: 2007-01-26 12:40:22
Wohnort: bei Freiburg

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#6 Beitrag von Georg_FR » 2013-10-14 16:15:06

Hallo Gerhard,

die Entscheidung ist doch ganz schön schwer...
Wahrscheinlich wirst Du doch beim Magirus landen. Aber selbst da wird es mit 6m Gesamtlänge und Doka sehr schwierig werden.
Unseren hast Du ja angeschaut, da musst Du halt immer einen Kompromiss finden zwischen Aufbaugrösse und Wohnkomfort.
Ich bin gespannt wie Du Dich entscheiden wirst.
Grüsse Georg
Reich ist, wer weiß, daß er genug hat ! (Laotse)

Benutzeravatar
Gerrie
Überholer
Beiträge: 207
Registriert: 2013-09-08 18:29:53

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#7 Beitrag von Gerrie » 2013-10-14 17:20:05

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Infos.
Da bin ich doch froh das zur Diskussion gestellt zu haben.

Habe den Bericht von Mobert angeschaut. es schüttelt mich.
Nein, ich kenn keinen den ich da sitzen lassen würde.

Denke gerade an den Sicherheitsstandard der vielen Womo`s
Eine GFK Kabine käme für mich nicht in Frage um Personen zu befördern.
Hätte eher an einen Zeppelin Shelter gedacht. Das Inventar kann aber auch
da zum Problem werden.

Ich denke da wird es nur Richtung Doka gehen.

@ Georg,

die 6 m habe ich mir schon lange abgeschminkt.
Die Fragen sind jetzt denke ich

Welche Doka?
Wie lange kann der Aufbau noch sein?

Danke noch mal an alle für die wichtigen Infos.

grübelnde Grüße

Gerhard

Benutzeravatar
Speed5
abgefahren
Beiträge: 3075
Registriert: 2007-07-06 20:35:07
Wohnort: 45307 Essen
Kontaktdaten:

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#8 Beitrag von Speed5 » 2013-10-14 17:49:29

Moin,
110-17 Doka da passt noch problemlos ein Shelter drauf.
Problem wird sein einen zu finden, es gibt glaube ich nicht viele.

Waren bei der BW, Fahrschulfahrzeuge frag mal Christian (Königsdorf) der hatte mal einen.
Radstand ist auch sehr lang und die Gesamtlänge liegt bei 8, 20m.

Gruß Michael
http://www.Dickschiff-Treffen.de

Ab dem Moment wo du „ach scheiß was drauf" denkst, wird es entweder grandios,
Oder absolut desaströs.

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 1876
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Eichsfeld/Thür. Rhön

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#9 Beitrag von rotertrecker » 2013-10-14 18:31:47

170er mit 3,75m Radstand, kurze Doka, da geht auch ein Shelter drauf, wenn auch knapp...
Eine langer 110-17 steht wohl noch bei einem Phillip aus einem gewissen Tal, aber da gehen die Meinnungen ja bekanntermaßen weit auseinander.
Ist auch erheblich teuer in der Anschaffung als ein 170er...
Wobei Platz da nun wirklich kein Thema ist, da passt hinter der FM2 ja noch ne Terasse hin!
Oder den FM3? DAS hätte was!

Gruß der Trecker
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"

Benutzeravatar
Bluekat
abgefahren
Beiträge: 1744
Registriert: 2011-10-26 17:25:47
Wohnort: 74847 Obrigheim

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#10 Beitrag von Bluekat » 2013-10-14 20:15:13

...beim KAT gehen vorne 4 Sitzplätze...!?
http://bluekatk.blogspot.de/
Hubraum ist der Raum, welchen die Hupe zum hupen braucht...

Benutzeravatar
Tobimaxx
LKW-Fotografierer
Beiträge: 125
Registriert: 2012-04-03 12:55:42
Wohnort: 84144 Geisenhausen

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#11 Beitrag von Tobimaxx » 2013-10-14 20:40:03

Hallo,

ich gehe einen anderen Weg...
Ich habe mir einen 110-17 zugelegt und werde die Fahrerkabine um 85-90cm verlängern.
Hinten kommt dann eine Sitzbank vom VW Bus rein. So habe ich für 5 Leute genug Platz zum Fahren und hinten hat dann mein gerade entstehender
4,5m GFK Koffer platz.
Die Kabinenverlängerung ist mit dem TÜV abgesprochen und wird wenn´s mit der Zeit hinhaut diesen Winter umgesetzt.
Hinten habe ich zwar dann keine Türen, aber die Kids können ja klettern. Der vordere Mittlere Sitz kommt dann raus.
Und wenn sie irgendwann nicht mehr mitfahren hab ich mehr Stauraum, aber da ist noch lange Zeit hin...

Gruß
Tobi
Offroadfreunde DREI HELMEN Landshut

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3486
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#12 Beitrag von Andy » 2013-10-14 20:43:22

Moins,

ich habe das Fahrzeug gewechselt.

von 125D10 Eckhauber wo die sitzplätze der kinder im koffer waren zu einem 150D10 mit DOKA.

Nachteil: im Koffer wird es etwas enger, aber da bin ich ja noch am überlegen.

siehe hier

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 79#p477379

Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
wuestendiesel
Schrauber
Beiträge: 308
Registriert: 2009-12-27 17:18:08
Wohnort: Röblingen

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#13 Beitrag von wuestendiesel » 2013-10-14 21:38:49

KAT, können alle vorne sitzen und genug Platz für'n Koffer. Und billig...
Gruß Steffen

Benutzeravatar
Lobo
abgefahren
Beiträge: 3205
Registriert: 2007-03-15 10:45:40
Wohnort: 27356

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#14 Beitrag von Lobo » 2013-10-14 22:13:14

bloß keinen KAT, dann bekommst das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht

Maik
die Turbos pfeifen die Symphonie der Vernichtung

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 224
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#15 Beitrag von bambam 90-16 » 2013-10-14 22:37:20

hallo wir haben einen iveco magirus 90-16 mit grosser doka und noch kurzem radstand ( wird am 22.11 um ca. 1,20m verlängert ) damit der kleine container der briten mit 4,4 x 2,45 drauf passt :joke: somitnsollten wir hoffentlich genug platz waehrend dem fahren und reisen
geplant sind 10-12 monate wohin ???
gruesse marv

Benutzeravatar
Bluekat
abgefahren
Beiträge: 1744
Registriert: 2011-10-26 17:25:47
Wohnort: 74847 Obrigheim

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#16 Beitrag von Bluekat » 2013-10-14 23:11:28

...Ostfriesenallradlkw...die sind breiter wie lang.




























Weil immer alle vorne sitzen wollen...

:ninja: :ninja: :ninja:
http://bluekatk.blogspot.de/
Hubraum ist der Raum, welchen die Hupe zum hupen braucht...

Benutzeravatar
steyrer
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2012-05-09 10:01:13

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#17 Beitrag von steyrer » 2013-10-15 6:55:14

Hallo,

wir haben einen 12M18 mit den bekannten 1,5 Sitzreihen. Soll heißen dass vorne 2 Sitzen und in der 2ten Reihe Kinder Platz haben ( es geht auch Eine Babyschale, oder ein Kleinkindersitz).

WEnn die kleinen dan Groß sind wird einfach noch zwischen Fahrer und Beifahrer eine T4 Sitzbank mit Gurten geschraubt und schon habe ich 4 sitze in der ersten Reihe bzw. noch die 2 in der 2ten Reihen.

Lg Dominik

Benutzeravatar
TorstenS
infiziert
Beiträge: 58
Registriert: 2011-03-14 13:39:16

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#18 Beitrag von TorstenS » 2013-10-15 8:36:40

Wir haben in unserem 4x4-Sprinter folgende Lösung:
Das Fahrgestell ist eine Einfachkabine, die einen maximal breiten Durchgang zur Wohnkabine erhalten hat. Die Wohnkabine hat ihren Boden ziemlich genau auf Bodenhöhe des Fahrerhauses. In der Wohnkabine haben wir gleich hinter dem Fahrerhaus eine Doppelsitzbank mit Kopfstützen, Gurten und Fenster installiert. So sitzen die Kinder wie im Pkw "in zweiter Reihe". Bewährt sich praktisch äußerst gut: Alle Passagiere sind in Sicht- und Sprechweite, guter Ausblick nach vorne und - ganz wichtig! - Klimatisierung und Beheizung vom Fahrerhaus wirkt auch für die Passagiere.

Wir haben die Doka sozusagen nachgeahmt und sind sehr zufrieden mit dieser Lösung. Geht halt mit dem Sprinter gut umzusetzen, in einem "richtigen" Lkw eher problematisch.

Ganz hinten in der Wohnkabine, auf der Querbank der Rundsitzgruppe, haben wir weitere zwei eingetragene Sitzplätze - gedacht nur für den gelegentlichen Mitfahrer. Dort sammeln sich alle Nachteile: Weit weg vom Fahrer, wenig Sicht aufs Verkehrsgeschehen und vor allem ein Belüftungsproblem im Sommer. In der Wohnkabine zirkuliert halt keine Luft, es sind keine Ausströmer vorhanden wie im Fahrerhaus. Für längeres Mitfahren ist die Wohnkabine nach meiner Einschätzung nur geeignet, wenn man (vor allem für kleinere Kinder) das Belüftungsproblem gelöst hat.

Gruß
Torsten

Benutzeravatar
Peter 4x4
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2012-04-19 9:50:04
Wohnort: Berlin Brandenburg

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#19 Beitrag von Peter 4x4 » 2013-10-15 9:57:53

wir haben auch eine Doka genommen und einen FM2 dahintergebaut. Es ist keine Frage die zwischen Komfort und Sicherheit abgewogen wird, vielmehr leidet die Geländetauglichkeit.
Habe in Mahlwnkel vor einigen Wochen mal im Sand gespielt und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Der Unterfahrschutz kann bis unter die Rückleuchten hochgeklappt werden und hatte dennoch Bodenkontakt.
Wie gesagt, der Preis für dieses Fahrzeug ist die Einschränkung im Gelände. Also kein Unimog Killer sondern nur noch ein Echt-schlechte-Feldwege-Fahrzeug.

Ansonsten hab ich von @Lasterlos die Idee mit den Bussitzen "geklaut" Anders als er und anders als auch dem Bild zu deuten, haben wir auf die beiden Sitze hinter Fahrer- und Beifahrersitz verzichtet und nur zwei Sitze an der Rückwand der Doka eingebaut. Diese haben 3 Punkt Gurte, für meine beiden Töchter ( 5 Jahre alt)
Daneben befindet sich der Durchgang zum Shelter, 90 x 60 cm.
Bin noch lange nicht fertig, ist derzeit nur veredelter Rohbau

Gruss

Peter
Dateianhänge
Wohnmobil.jpg
17022013084.jpg

CU478
süchtig
Beiträge: 929
Registriert: 2009-09-24 18:41:15
Wohnort: Allgäu

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#20 Beitrag von CU478 » 2013-10-15 11:15:40

Kannst du nicht die Achse versetzten? Sollte doch mit vertretbaren Aufwand machbar sein, oder?

Benutzeravatar
Peter 4x4
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2012-04-19 9:50:04
Wohnort: Berlin Brandenburg

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#21 Beitrag von Peter 4x4 » 2013-10-15 12:01:04

Radstand verlängern hab ich letztes Jahr auch als Möglichkeit in Betracht gezogen, wäre aber in jedem Fall min. 1.500 € teurer gewesen als die umgesetzte Lösung. Eine genaue Zahl hab ich nicht weil ich beim Radstandverlängern nur einen dann besseren hinteren Böschungswinkel gegen einen dann schlechteren Rampenwinkel "eintausche".
Ich hätte es gemacht wenn ich mit dem jetzt umgesetzten Umbau keine Gnade bei der Dekra gefunden hätte. Überhang in Prozent, VA Achse entlastet etc.....

Wie gesagt, die Entscheidung was man will ist VOR Baubeginn entscheidend und wie man an unserem Womo sehen kann war das ultimative Offroadgerät nicht das Ziel. Ich kann jetzt technisch viel mehr Gelände als jede Weissware, aber auch viel weniger als jeder KAT. Jetzt kommt fahren lernen und dann wird aus heutiger Sicht alles Gut. :blush:

Gruss

Peter

CU478
süchtig
Beiträge: 929
Registriert: 2009-09-24 18:41:15
Wohnort: Allgäu

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#22 Beitrag von CU478 » 2013-10-15 13:13:12

hat mich halt interessiert.... hat alles sein für und wider. Schlechterer Wendekreis und Rampenwinkel bei längerem Radstand..schlechhterer Böschungswinkel und mehr aufschaukeln / nicken bei kürzerem Radstand.
Auf der anderen Seite sagt man Länge läuft, ich denke die Fuhre würde wesentlich angenehmer fahren.

Nachdem dein Rahmen nicht verlängert werden muss sondern nur Kardanwelle und Bremsleitungen sollte sich der Aufwand ja in Grenzen halten.

T244
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2011-08-04 8:24:42
Wohnort: Schl.-Holstein

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#23 Beitrag von T244 » 2013-10-15 17:16:18

Genau wie der Steyr 12M18 hat auch unser Daf T244 eine Schläferkabine (Platz für eine Liege hinter den Sitzen). Wir haben zwei neue Sitze jeweils weit außen montiert, so dass die Originalsitze zwischen die Vordersitze passen und ein Stück nach hinten versetzt sind. So können wir mit vier Erwachsenen auf Reisen gehen.
Die Kopffreiheit für die hinteren Pasagiere, (die ja etwas erhöht auf dem Getriebetunnel sitzen ) war zunächst etwas knapp, so das ich ein Stück Dach ausgeschnitten habe und es 20cm höher wieder eingeschweißt habe. Hat gerade mal einen Samstag gedauert. Jetzt ist das Raumgefühl fürstlich.

Gruß
Lutz

Benutzeravatar
Gerrie
Überholer
Beiträge: 207
Registriert: 2013-09-08 18:29:53

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#24 Beitrag von Gerrie » 2013-10-15 18:01:28

T244 hat geschrieben:Genau wie der Steyr 12M18 hat auch unser Daf T244 eine Schläferkabine (Platz für eine Liege hinter den Sitzen). Wir haben zwei neue Sitze jeweils weit außen montiert, so dass die Originalsitze zwischen die Vordersitze passen und ein Stück nach hinten versetzt sind. So können wir mit vier Erwachsenen auf Reisen gehen.
Die Kopffreiheit für die hinteren Pasagiere, (die ja etwas erhöht auf dem Getriebetunnel sitzen ) war zunächst etwas knapp, so das ich ein Stück Dach ausgeschnitten habe und es 20cm höher wieder eingeschweißt habe. Hat gerade mal einen Samstag gedauert. Jetzt ist das Raumgefühl fürstlich.

Gruß
Lutz
Hallo Lutz,

gibt es Bilder davon?

Hört sich interessant an, da ich eigentlich in den Steyr verl... bin. :D
Habe auch schon daran gedacht die Kabine zu verlängern.

Grüße Gerard

CU478
süchtig
Beiträge: 929
Registriert: 2009-09-24 18:41:15
Wohnort: Allgäu

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#25 Beitrag von CU478 » 2013-10-15 18:33:52

@peter 4x4 darf ich mir dein Foto zum basteln "ausleihen"?

swillebr
neues Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 2009-02-04 2:25:34

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#26 Beitrag von swillebr » 2013-10-15 19:11:22

Hello,

If you like to build something yourself! I had the same problem! I wanted a 4-seater and big living area. I shortened my 170D11 by 50 cm.
Now I have for luxery seats and a 480cm container fits perfect!
Dateianhänge
1379634_10151637018570754_9756894_n.jpg

swillebr
neues Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 2009-02-04 2:25:34

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#27 Beitrag von swillebr » 2013-10-15 19:14:19

another pic
Dateianhänge
598586_10151637018850754_756048086_n.jpg
1010249_10151449520150754_168377401_n.jpg
1010249_10151449520150754_168377401_n.jpg (25.43 KiB) 4899 mal betrachtet

CU478
süchtig
Beiträge: 929
Registriert: 2009-09-24 18:41:15
Wohnort: Allgäu

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#28 Beitrag von CU478 » 2013-10-15 19:27:50

wow! Bild

CU478
süchtig
Beiträge: 929
Registriert: 2009-09-24 18:41:15
Wohnort: Allgäu

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#29 Beitrag von CU478 » 2013-10-16 9:26:17

:-)
Dateianhänge
clone3.jpg
clone4.jpg

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6351
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: 2 Erwachsene 2 Kinder wie habt Ihr das gelöst ?

#30 Beitrag von wayko » 2013-10-16 9:35:27

Da hast Du zwei schicke LKW. Insbesondere der erste gefällt mir, aber Du solltest hinten mal die Spur einstellen ;) :lol:

Viele Grüße
Clemens
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Antworten