Wohnwagen auf Allrad-LKW

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#31 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-13 20:04:32

Ich habe mir den Deseo auf die Pritsche von einem MAN G90 mit einem weiteren Tragrahmen draufgepackt und kann ihn mit vier eingekürzten Baustützen auch wieder runternehmen. Dadurch ist der Koffer nur Ladung und ich habe auch ein H-Kennzeichen ohne Probleme bekommen. Die Radhäuser habe ich geschlossen und kleine Klappen reingebaut. Ich bin ziemlich unerfahren und das ist mein erster LKW und mein erstes Projekt

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#32 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-13 20:36:53

IMG_20190702_174441_compress41.jpg

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#33 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-13 21:04:03

Die erste Tour geht in 3 Wochen nach Schweden. Ich bin gerade noch mit der Elektrik beschäftigt. Der Deseo bringt natürlich nicht besonders viel Gewicht auf die Pritsche. Ich habe die Schraubverbindungen von dem Wohnwagenfahrwerk für den neuen Zwischenrahmen komplett übernommen und mit Locktide die Müttern geklebt. Der Zwischenrahmen aus 80mm U-Profil und sie Q-Rohre 80mm liegen fest und verwindungssteif auf der Pritsche.

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#34 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-13 21:08:34

20190217_160850_compress79.jpg

DanielD
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#35 Beitrag von DanielD » 2019-07-13 21:09:59

Hallo Leute,
der Knaus Deso ist dafür ideal !

http://fuso.kuemmerazhofen.de/index.php ... ner_daniel

In dem Fall ein Wechselmulden Konzept.
Mittlerweile sind die Radhäuser mit Klappen zu.....
Bild

Für mich das ideale Konzept ! - LKW plus Wohnladung. Bis 7,5t eine gute Wahl.

Gruß Daniel

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#36 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-13 21:10:40

20190217_160836_compress48.jpg

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#37 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-13 21:20:25

Die Lampen vom Wohnwagen habe ich über eine neue Steckdose mit Vorschaltgerät, Wandlung auf 12 Volt, angeschlossen. Den Rückfahrscheinwerfer habe ich durch eine weitere Lampe ersetzt. Der Rückfahrscheinwerfer darf nicht so hoch liegen. Dadurch ist das Loch nicht funktionslos und die Beleuchtung, Bremslicht und Blinker sind in Funktion.
Jetzt in ich gespannt, ob der popelige Wohnwagen hält. Ich werde berichten. Die ersten lächerlichen 500km macht alles einen guten Eindruck. Aber ich war noch nicht im Gelände und was sind schon 500km.
Bis bald
Gruß Jörg

DanielD
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#38 Beitrag von DanielD » 2019-07-13 22:05:04

Das hält schon !- Die Tassen gut festbinden !

Streng genommen braucht die Ladung, wenn sie nicht zu weit raus steht keine Leuchten.
In dem Sinne lassen sich die Normen für Fahrzeuge also schlecht anwenden....
Hab bei mir die Rückleuchte mit leuchten lassen.... wenn's jemanden stört, mach ich halt die Birne raus...
Im günstigsten Falle sind die Lichter "paarweise angebrachte Zusatzleuchten"

Hoffentlich hast die Dreiecksstrahler weg gemacht ..... :angel:

Quelle
http://www.meyhoff-rueder.de/uploads/broschuere_lte.pdf


Gruß Daniel

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#39 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-13 22:48:22

Ja, hab ich entfernt, ist ja kein Anhänger mehr😁

Benutzeravatar
daarnsen
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#40 Beitrag von daarnsen » 2019-07-14 0:13:57

Gefällt mir, hat einfach nicht diesen typischen Wohnwagenlook auf dem LKW. Tolle Reisen damit!

Grüße Arne

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2090
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#41 Beitrag von Michael » 2019-07-14 8:36:18

@Ginsterfrosch....

sieht richtig gut aus.... Ergibt ein harmonisches Bild zu der Fahrzeuggröße. Gut gemacht....

Gruß Michael

the_muck
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#42 Beitrag von the_muck » 2019-07-14 8:59:47

Danke für die Bilder,
das gefällt mir auch... vor allem kommt man schnell los und gebraucht bekommt man die Kabine fast für den Preis eines FM2 :angel:

@Ginsterfrosch
das sieht auch sehr stimmig aus bei dir! Beim Rahmen hätte ich etwas anders agiert da sich die Pritche ja verdreht, bleibt man da weiter innen wo die Original Träger verliefen kommt nicht so viel Verwindung in die Kabinen Konstruktion da man näher an der Neutralenfaser ist. Einige Fixieren den FM2 ja nur hinten und vorne geben sie den Schrauben spiel und hindern sie mit federn am Klappern.

Wie hoch ist denn die Deseo Kabine ohne Untergestell, und war schon jemande im Winter damit unterwegs? Hab mir gestern mal so nen Wohnwagen angeschaut und dachte der Ausbau wäre auf Yacht ausbau Niveau :bored:... nun ja, immerhin hat man Schablonen wenn man austauscht...

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#43 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-14 9:39:59

Der Deseo ist innen 2,06m hoch, soweit ich das in Erinnerung habe. Dann kann man ca,. 15 cm für die Außenabmessungen dazu rechnen. Insgesamt ist das Fahrzeug 3,48m hoch + 8cm für die Dachluke.
Es freut mich, dass Ihr das Fahrzeug von den Proportionen stimmig findet. Vielleicht sehen wir uns mal auf einem Treffen.
Gruß Jörg

the_muck
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#44 Beitrag von the_muck » 2019-07-14 10:30:22

Ja voll, hast du noch mehr bilder vom Rahmen und der Montage auf der Pritsche.

Benutzeravatar
daarnsen
LKW-Fotografierer
Beiträge: 121
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#45 Beitrag von daarnsen » 2019-07-14 10:39:51

Ginsterfrosch hat laut Beschreibung einen Zwischenrahmen auf die Pritsch gesetzt. Fraglich nur ob dynamisch gelagert. Bitte mal um Buldmaterial. Dankeschön.

Grüße Arne

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#46 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-14 11:38:54

Der Rahmen ist nicht dynamisch gelagert. Der liegt auf der Pritsche. Die Pritsche vom FAE 8136 ist total verwindungssteif. Da sind in die schweren Rahmenprofile sogar noch Knotenbleche eingeschweißt. Ich habe die ganze Kiste, bis auf die Kabine, eisstrahlen lassen und dann die übliche Geschichte, Owatrol und Korrux 3 in 1. Die Suebdruckplatten auf der Pritsche gibt's natürlich nicht mehr. Ich habe kein einziges Foto vom Rahmen. Es sind zwei Längsträger U-80nm und zwei Querholme Quadratrohr 80mm. Ich habe den Wohnwagen aufgebockt, das Fahrgestell im Liegen unter dem Wohnwagen demontiert und die 14 Schrauben, die von oben durch den Boden durchgesteckt waren, ausgemessen und die Punkte auf meinen Rahmen übertragen. Dann entsprechend Löcher in den Rahmen gebohrt und den Rahmen anstelle des Fahrwerks von unten montiert. Ich habe selbstsichernde Muttern genommen und diese zusätzlich eingeklebt. Eventuell habe ich noch die Zeichnung des Rahmens im Büro. Dann würde es etwas schwierig, den Wohnwagen auf Höhe zu bekommen, damit ich die modifizierten Baustützen in die Quadratrohre schieben konnte und mit der Pritsche drunterfahren konnte. Ich habe den Stück für Stück mit dem Wagenheber hochgepumt und immer wieder Kalksansteine und Räder unterlegt. Ich schicke noch ein Foto
20190217_145149_compress66.jpg
Dateianhänge
20190217_143358_compress82.jpg
20190217_141130_compress19.jpg

hesima
Kampfschrauber
Beiträge: 576
Registriert: 2017-08-24 20:24:26

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#47 Beitrag von hesima » 2019-07-14 16:00:11

Ginsterfrosch hat geschrieben:
2019-07-14 11:38:54
Der Rahmen ist nicht dynamisch gelagert. Der liegt auf der Pritsche. Die Pritsche vom FAE 8136 ist total verwindungssteif. Da sind in die schweren Rahmenprofile sogar noch Knotenbleche eingeschweißt. Ich habe die ganze Kiste, bis auf die Kabine, eisstrahlen lassen und dann die übliche Geschichte, Owatrol und Korrux 3 in 1. Die Suebdruckplatten auf der Pritsche gibt's natürlich nicht mehr. Ich habe kein einziges Foto vom Rahmen. Es sind zwei Längsträger U-80nm und zwei Querholme Quadratrohr 80mm. Ich habe den Wohnwagen aufgebockt, das Fahrgestell im Liegen unter dem Wohnwagen demontiert und die 14 Schrauben, die von oben durch den Boden durchgesteckt waren, ausgemessen und die Punkte auf meinen Rahmen übertragen. Dann entsprechend Löcher in den Rahmen gebohrt und den Rahmen anstelle des Fahrwerks von unten montiert. Ich habe selbstsichernde Muttern genommen und diese zusätzlich eingeklebt. Eventuell habe ich noch die Zeichnung des Rahmens im Büro. Dann würde es etwas schwierig, den Wohnwagen auf Höhe zu bekommen, damit ich die modifizierten Baustützen in die Quadratrohre schieben konnte und mit der Pritsche drunterfahren konnte. Ich habe den Stück für Stück mit dem Wagenheber hochgepumt und immer wieder Kalksansteine und Räder unterlegt. Ich schicke noch ein Foto20190217_145149_compress66.jpg
Ich halte den Deseo auch für die mit Abstand attraktivste Wohnwagen-Lösung. Da lässt sich mit insgesamt 25000 Euro Kapitaleinsatz eine schnelle reisetaugliche Lösung stricken.

Hast du denn mal experimentell getestet, ob die Pritsche wirklich verwindungsfrei ist? Ich habe nämlich schon an verschiedenen Stellen gelesen, dass die Pritschen alles andere als verwindungsfrei sind. Ist ja bei einer Wohnwagen Lösung oberstes Gebot. Ich vermute, 1 bis 2 cm Verwindung reichen, dass der Wohnwagen reißt.

Gruß Marco

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#48 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-14 16:38:47

Der Deseo ist ja ein Leichtgewicht, für das was die Pritsche eigentlich an Gewicht aufnehmen kann. Dazu kommen zur Aussteifung ja auch noch meine neuen Stahlprofile, die auf der Pritsche vom Rand aus nach innen eingerückt sind und nur hinten und vorne mit der Pritsche verbunden sind. Die Lastaufnahme für die, die Pritsche ausgelegt ist beträgt ein Vielfaches mehr. Ich habe viel mehr Angst, dass die Übertragung von Erschütterungen den Wohnwagen auf Dauer zerstören kann. Der Deseo ist nagelneu und hat ungenutzt Jahre lang in einer Scheune gestanden. Das bedeutet alles was an Schäden auftauchen könnte, wäre dann das Resultat meiner Fahrweise oder einfach die Tatsache, dass ein ein Wohnwagen ungeeignet ist. Ich hoffe ich mache diese Erfahrungen nicht.
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Unimuck
süchtig
Beiträge: 642
Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#49 Beitrag von Unimuck » 2019-07-14 20:42:17

Ist definitiv verwindungsfrei, da die Pritsche mit einer 4 Punktlagerung auf dem Rahmen gelagert ist.
Gruß Hartmut

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

hesima
Kampfschrauber
Beiträge: 576
Registriert: 2017-08-24 20:24:26

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#50 Beitrag von hesima » 2019-07-14 21:03:15

Unimuck hat geschrieben:
2019-07-14 20:42:17
Ist definitiv verwindungsfrei, da die Pritsche mit einer 4 Punktlagerung auf dem Rahmen gelagert ist.
Ah, sehr gut!

DanielD
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#51 Beitrag von DanielD » 2019-07-14 21:30:33

Hi Deseo Freunde....

Die Innenhöhe ist bei meinem definitiv 1950mm (heute wegen Möbelbau vermessen)
Was interessant zum Thema Verwindung ist: Bei Wärme/Kälte schafft die Kiste enorm, da sind 3 mm Hub oben an den Querbrettern (Seitenwände der Möbel) keine Seltenheit. Sprich dort reißen die Leichtbau Holzverbinder. Es ist sogar so, dass eben nicht die MDF Deckplatte ausreißt, sondern die in das Sperrholz gebohrte Topfverbinder Einheit (der Plastikmöppel). Wenn die genügend ausgerissen sind, wölbt sich das Dach etwas nach oben weg. Wird es kalt, dann senkt sich die Decke wieder und der Schlitz ist 0. Das ganze habe ich im Stand beobachtet, also gänzlich ohne Fahrstress.
Wie das als PKW Hänger besser sein soll ist nicht vorstellbar.
Ob es zu einer Delamination kommt, wenn ich widerspenstige Decke nach unten ziehe weiß ich nicht. Beim Aussägen für die Radlaufklappe jedenfalls hat das Zeugs zäh zusammen geklebt....

Gruß Daniel

Ginsterfrosch
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2018-08-22 21:55:05

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#52 Beitrag von Ginsterfrosch » 2019-07-14 21:52:33

Hallo Daniel,
was hast Du für einen LKW? Hast Du den Deseo vorher als Hänger genutzt?
Gruß Jörg

DanielD
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#53 Beitrag von DanielD » 2019-07-14 22:05:31

Hi
Der Deseo war vorher ein Hänger, ja. Mein Laster ist jetzt ein Fuso (Bild weiter oben) mit Wechselmulde. Durch die Mulde mit Spezialrahmen kann ich sicher sagen, dass die sich nicht windet (mit vergleichbarer Mulde ausgetestet) => Verwindung geht 3D in den Muldenabroller (3-Punkt)

Gruß Daniel

Zum Deseo gibts hier eine Interessante Community: https://deseo.yooco.de/home.html

the_muck
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: Wohnwagen auf Allrad-LKW

#54 Beitrag von the_muck » 2019-07-14 22:17:35

Das Problem mit dem Wölben haben doch so manche an ihren Koffern ;). Doof nur das dass von Haus aus bei der Kiste wohl ein Problem ist... Wie dick sind die Wände eigentlich?

Meine Pritsche Verwindet sich leider um 3° bedeutet 120mm an einer Ecke über ne Plane ebene, und da habe ich ein Rad nur 50cm angehoben, das andere war noch nicht in der Luft. Beziehungsweise bin nen Kantholz hoch.

Wenn du deine Zeichnung mit den Bohrungen noch findest wäre es klasse! Und zum Los rütteln... MS Polymer wird es schon wieder richten :happy:

Antworten