Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
lp520

Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#1 Beitrag von lp520 » 2012-10-30 21:30:21

Guten Abend zusammen,

suche ne verlässliche Bezugsquelle für die Eberspächer Hydronic M12.
Wer kann helfen. Kundendienst und Ersatzteilversorgung spielen beim
Kaufentscheid auch ne Rolle.
Bin für jeden Tip dankbar.

Gruss Ralf

Filly

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#2 Beitrag von Filly » 2012-10-30 21:49:05

Schau mal da: http://www.eberspaecher.com/fahrzeughei ... suche.html
Ich habe in Esslingen einen sehr guten Boschdienst aufgetan, der mir schon 2 Standheizungen verkauft hat und eine davon auch eingebaut hat.
Hilft dir aber nicht, such dir einen Händler in deiner Nähe.

Christoph

Benutzeravatar
Bluekat
abgefahren
Beiträge: 1745
Registriert: 2011-10-26 17:25:47
Wohnort: 74847 Obrigheim

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#3 Beitrag von Bluekat » 2012-10-31 12:48:42

...ich glaube ich habe das gleiche Problem wie Ralf.

Die von Eberspächer gelisteten Händler habe ich alle in der Umgebung abgeklappert.

Wenn die Händler - zumeist Bosch-Dienste- was von LKW :ohmy: , Höhenkit :eek: , Einbindung in den Kühlkreislauf des Motors :( hören, verwiesen mich bisher alle Händler an Eberspächer direkt, mit dem Hinweis, dass Sie nur in PKW´s einbauen... :wack:

Eberspächer widerum verweist auf seine gelisteten Händler... :mad:

Also, wer hat eine Adresse die sich hier auskennt???

Danke und Grüße,

Rainer
http://bluekatk.blogspot.de/
Hubraum ist der Raum, welchen die Hupe zum hupen braucht...

Benutzeravatar
MB2031
süchtig
Beiträge: 867
Registriert: 2009-01-07 17:04:53
Wohnort: (Frankreich) wo unser LKW steht

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#4 Beitrag von MB2031 » 2012-10-31 15:04:07

Salut tout le Monde,

Ihr könnt ja mal Euer Glück hier versuchen , ich habe meine Hydronic M12, vom Ausbauer gekauft undeinbauen lassen, der dann meinte wâre das erste mal das Sie so ein Teil verbauen :angel: :eek: und war natürlich nicht fachgerecht eingebaut.

Trotzt , Nachbesserungsversuchen hat es leider nicht das gewünschte Ergebnis gebracht.

Ich habe mich dann durch Zufall , nachdem Hinweis eines Bekannten an EBERCA (Eberspächer Belgien) gewandt dort wurde mir sehr kompetent und sehr hilfsbereit geholfen, der Besitzer baut sich selber einen MAN 13.290 als Expeditionsmobil aus und der Werkstattleiter ist sehr kompetent.

Ihr könnt Euch gerne an Sie wenden und Euch auf mich berufen ,billliger wird es dadurch sicher nicht , denke aber Ihr werdet gut empfangen.

Eberca
Besitzer Klaas Herpels
Werkstattleiter Michel van Sever
Esperantolaan 2
B-3001 Leuven-Haasrode

Tel.0032 16402500

Homepage www.eberca.be

LG

Werner :cool:
Das Leben in ORANGE sehen .................

Wer bis zum Hals in Scheisse steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.

Benutzeravatar
tatti+hanni
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2006-10-05 12:12:37
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#5 Beitrag von tatti+hanni » 2012-11-04 17:56:53

Ach ja, wenn ich dürfte wie ich könnte, würde ich euch eine Tipp geben...
Sorry...
Grüße Holger
Wer luftgekühlt fährt hat kein Problem mit'n Kühlwasser

lp520

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#6 Beitrag von lp520 » 2012-11-04 18:37:57

[quote="tatti+hanni"]Ach ja, wenn ich dürfte wie ich könnte, würde ich euch eine Tipp geben...
Sorry...[/quote

Danke das hat wirklich geholfen. Gottseidank hab ich mir mittlerweile
selbst geholfen. Da ich darf und kann: luftgekühlt bitte mit "t" und "`m" Kühlwasser

@ Bluekat : Wenn das Ganze so funktioniert wie es sich im Moment
anläßt, melde ich mich mit einer Adresse bei Dir. Derzeit sind zwei
Eisen im Feuer.

Gruss aus der Saarpfalz. Ralf

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#7 Beitrag von laforcetranquille » 2012-11-05 14:06:28

Hallo,

ich hatte seinerzeit ähnliche Probleme mit einer Webasto ST 90 ( Übrigends völlig überdimensioniert, ich bin leider dem Rat von Webasto gefolgt)
Keiner konnte/wollte es. Schliesslich habe ich einen Bosch-Dienst gefunden der Sie mir einbaut und in den Kühl sowie Koffer-Heizungskreislauf einbindet. Den Plan musste ich dazu allerdings selber liefern, alleine haben sie es nicht hingekriegt. Obendrein haben sie noch die elektrischen Sperrventile falsch eingesetzt und ich hatte nachher tagelang Arbeit das Problem zu finden und alles richtig zu installieren. Obendrein war die Steuerung der Heizung völlig daneben, sie heizte viel zu hoch auf, bis 80 Grad. Da Webasto sich weigerte einen anderen Update zu Verfügung zu stellen habe ich sie mit einem Poti ausgetrickst ( Der Tipp kam übrigends von einem Foren-Mitglied, habe leider vergessen wer es war. Wenn er mitliest nochmals DANKE ! )
Den " Höhenkit" gab´s als Software für den Laptop. Das hat sich wirklich bewährt. Man kann die Heizung jederzeit nach den örtlichen Gegebenheiten justieren.

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
uta+micha
abgefahren
Beiträge: 1819
Registriert: 2006-12-15 12:20:38
Wohnort: Nümbrecht

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#8 Beitrag von uta+micha » 2012-11-05 14:12:42

Ich hab meine Standheizung in Gummersbach gekauft, ist ja gar nicht so weit weg von Dir.
Service, Preis, alles Ok. Ich würd jederzeit wieder da hingehen.
Und der Chef hat mal nen AL 28 gehabt :spiel:
http://www.manthey.go1a.de/

Micha
Leben sollte nicht eine Reise zum Grab mit der Absicht sein, sicher in einem attraktiven und gut bewahrten Körper zu sterben, sondern eher heineinzugleiten mit Schokolade in der einen und einem Glas Wein in der anderen Hand, den Körper gründlich verbraucht, völlig abgenutzt und 'WOOO HOOOOO was eine Fahrt" zu schreien!

Benutzeravatar
Juergen Lauer
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2009-02-04 18:13:20
Wohnort: Herzogenrath
Kontaktdaten:

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#9 Beitrag von Juergen Lauer » 2012-11-07 13:22:39

Hallo Ralf,

habe auf einer Messe den Herrn Lübben kennengelernt. Der Mann hat mir meine Heizung projektiert, war immer behilflich wenn es Fragen rund um den Einbau ging. Bis hin zu einem Telefonat Abends, ich mit dem Kopf in dem Steuerschrank meiner Elektrik und einem mir unbekannten Fehlercode der Heizung. Auch hier prompte und richtige Antwort. Der Mann ist Gold wert.
Gruss Jürgen
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2012-11-07 14:46:41, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Mailadresse gelöscht, da suchmaschinenlesbarer Bereich des Forums. Tauscht Euch ggf. einfach per PN aus.
A ship in harbor is safe, but that is not what ships are built for.

Benutzeravatar
CS
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2011-03-19 13:44:34
Wohnort: Hamburg

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#10 Beitrag von CS » 2012-11-07 15:23:15

Hallo,

@ Wim:

kannst Du mal erläutern, wie das mit dem "Höhenkit" per Software auf dem Notebook geht (habe eine Webasto Thermo 90 S)?

Danke und schönen Gruß,

Charles

lp520

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#11 Beitrag von lp520 » 2012-11-09 8:27:45

Erstmal Danke für die "ernstgemeinten Hilfestellungen".!!!!!

Hab die Woche die Bestellung aufgegeben. Gerät kostet inclusive
Universaleinbaukit und manueller Vorwahluhr unter 1500€ brutto.
Bedeutet ca. 22% Nachlass auf Liste.


Gruss aus der Saarpfalz. Ralf

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Bezugsadresse Eberspächer Hydronic

#12 Beitrag von laforcetranquille » 2012-11-11 9:08:36

Hallo Charles,
es gibt für die ST 90 eine Analysesoftware mit Bus in der du alle Betriebsdaten auslesen und einige manipulieren , sowie Betriebsstörungen beheben kannst. Preis lag wenn ich mch recht erinnere so um die 300 Euro.
So unter anderem die Pumpentaktzahl. Das reicht um die Höhenanpassung vorzunehmen. Bei mir hat es jedenfalls bis so ungefähr 3.500 m einwandfrei funtioniert. Wichtig ist aber auch das du Wassertemperatur absenkst , die Heizung braucht keine 80 Grad.
Da wird man dir aber bei Webasto nicht weiterhelfen (wollen !) Du schaltest " einfach" einen Drehpoti in das Kabel zum Temperaturfühler und täuscht der Heizung eine höhere vorhandene Temperatur vor. So fährt so z.B. nicht erst bei 80 sondern schon bei 60 Grad in eine niedrigere Betriebsstufe runter und powert nicht wie blöd im Boostermodus.. Ich weiss allerdings nicht mehr wie stark der Poti sein muss.

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Antworten