Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fireman2301
Schlammschipper
Beiträge: 428
Registriert: 2012-01-31 20:30:58
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#1 Beitrag von Fireman2301 » 2012-10-27 13:25:58

Hallo,

Nachdem das Fahrgestell demnächst soweit fertig ist, möchte ich mit dem Shelterausbau beginnen. Als erstes soll der Durchstieg zum Fahrerhaus und die Türen bzw. Fenster gebaut werden.

Ich sehe jatzt vor der Frage, mit welchen Werkzeugen die besten Ergebnisse beim "Öffnungssägen" erzielt werden. Zur Auswahl stehen Flex , Tigersäge bzw auch eine Metallsäge mit zwei gegenläufigen Sägeblättern (http://www.twinsaw.de/).
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, und was könnt ihr mir Empfehlen bzw. worauf muss ich achten ??
Kann ich überall an einem Zep II Öffnungen einbringen ?? Ich hab mal irgendwo etwas gelesen, dass man in einem Bereich bis 1,5 m nach den Ecken keine Öffnung machen sollte. Wenn ich aber eure Shelter betrachte, sind in diesem Bereich auch Türen und Fenster zu sehen.

Vielen Dank für eure Hilfe und eure Tipps !!!!

Aus dem regnerischen Würzburg grüßt

Andreas

PS: Die beiden kleinen Fenster die ihr an meinem Laster am Aufbau seht, waren schon drin !!!!

Benutzeravatar
mario1
Schlammschipper
Beiträge: 492
Registriert: 2011-09-06 11:39:02
Wohnort: 64732 Bad König

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#2 Beitrag von mario1 » 2012-10-27 14:08:07

Hi der Zeppelin FM2 hat jeweils von vorne und hinten gemessen bei 110cm einen Alu Spriegel den man wenn möglich stehen lässt. Desweiteren ist da wo die Trittstufen sind auch noch ein Spriegel den du durch abklopfen findest.

Ich habe das mit der Stichsäge gemacht und zwar einen Schnitt von außen und den Rest von innen sonst verläuft der Schnitt extrem.
Bestimmt ist ne Tauchsäge ne Klasse Sache, hatte nur keine.

Viel Spass beim Ausbau.

PS Durchstieg ist das kleinste Problem der ist ja quasi schon fertig.

Benutzeravatar
Fireman2301
Schlammschipper
Beiträge: 428
Registriert: 2012-01-31 20:30:58
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#3 Beitrag von Fireman2301 » 2012-10-27 14:41:27

mario1 hat geschrieben: PS Durchstieg ist das kleinste Problem der ist ja quasi schon fertig.
Wie meinst du das ??? Quasi schon fertig ???

Dieter
Selbstlenker
Beiträge: 171
Registriert: 2006-10-03 10:23:49
Wohnort: Forstern
Kontaktdaten:

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#4 Beitrag von Dieter » 2012-10-27 16:15:06

An der Frontseite vom Shelter, wo die Heizung ist (war), siehe hier:
http://www.allradwomo.de/mediac/450_0/m ... 144221.JPG
Grüße
Dieter
Lieber all RAD als kein RAD

Benutzeravatar
mario1
Schlammschipper
Beiträge: 492
Registriert: 2011-09-06 11:39:02
Wohnort: 64732 Bad König

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#5 Beitrag von mario1 » 2012-10-27 16:45:39

Da muss nur der Deckel außen weg, und der Spriegel in der Mitte des Ausschnitts entfernt werden fertig.

Benutzeravatar
supi532
Überholer
Beiträge: 247
Registriert: 2010-05-06 12:41:03
Wohnort: 51570 Windeck

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#6 Beitrag von supi532 » 2012-10-27 22:27:01

hi Fireman,

hab von Zeppelin ne Konstruktionszeichnung für die FM 2. Da kannst genau sehen wo was ist. Bei Bedarf kann ich sie Dir mailen.

Grüsse

Jörg
KAT1 A1.1 6x6
KAT 6x6 Kipper
KAT 1A1 8x8 LFK
Kat 1 4x4
MB G250 Wolf

Benutzeravatar
dare2go
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2011-04-13 6:26:30
Wohnort: Mullumbimby/AUS
Kontaktdaten:

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#7 Beitrag von dare2go » 2012-10-28 0:48:36

Ich habe das erste Loch mit einem Elektrofuchsschwanz (den Du Tigersaege nennst) versucht, das Ergebnis war erschreckend! Das Saegeblatt hat sich wesentlich mehr schief gezogen als bei der Stichsaege, und vibriert hat's wie die Hoelle, denn ich konnte kein Blatt mit entsprechend feiner Zahnung finden...

Mein Rat: selbst wenn mehr Arbeit (da 2x Schneiden, einmal innen, einmal aussen) nimm 'ne Stichsaege, wie fast alle hier!
Mit bestem Gruss

Jürgen

------------------------------
Wenn Ihr mehr über uns wissen wollt unsere "Vorstellung": http://bit.ly/Ai6EQR

2006-2009 von Alaska bis Ushaia/Südamerika, jetzt zurück mit MB1019AF.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8746
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#8 Beitrag von OliverM » 2012-10-28 5:15:18

Ich habe die Ausschnitte mit der Handkreissäge gemacht .

Grüße

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
Duke775
Überholer
Beiträge: 213
Registriert: 2010-06-14 13:21:16
Wohnort: Dortmund

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#9 Beitrag von Duke775 » 2012-10-28 7:24:25

Handkreissäge funktioniert sehr gut !
Am besten mit Tauchfunktion, Schnitttiefe über 50mm und passendem Sägeblatt...

Gruß Marcus

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13606
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#10 Beitrag von Pirx » 2012-10-28 11:55:13

Ich hab's nicht persönlich ausprobiert, aber mein Durchgang wurde mit dünnen Flexscheiben ausgeschnitten. Ist eine Sandwich-Wand 30 mm stark mit außen Alublech, mitte Schaum, innen Sperrholz. Soll prima funktioniert haben.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
supi532
Überholer
Beiträge: 247
Registriert: 2010-05-06 12:41:03
Wohnort: 51570 Windeck

Re: Zeppelin II Shelter - Öffnungen Sägen

#11 Beitrag von supi532 » 2012-10-28 12:57:25

Ich habe es mit der Stichsäge von Innen und außen gemacht. Wegen des Verlaufens.
Das klappt prima.

Grüsse

Jörg
KAT1 A1.1 6x6
KAT 6x6 Kipper
KAT 1A1 8x8 LFK
Kat 1 4x4
MB G250 Wolf

Antworten