Suche Info zur BW-Sheltertreppe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11527
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#1 Beitrag von Pirx » 2012-03-16 18:37:10

Hallo Forum!

Da ich mir gerade Gedanken über die Einstiegstreppe in den neuen Koffer mache, suche ich Infos zur Bundeswehr-Treppe, die üblicherweise benutzt wird, um in einen auf der Ladefläche eines LKW stehenden Shelter zu kommen.

Soviel habe ich herausgefunden:
- es gibt die Treppe mit 4, 5, 6 oder 7 Stufen und dementsprechend verschiedenen Längen
- die Stufen haben die Abmessungen 510x240 mm
- die Gesamtbreite der Treppe mit Holmen ist 600 mm
- es gibt die Treppe in Stahl und auch in Aluminium

Jetzt meine Fragen:
- bei welchem Anstellwinkel stehen die Stufen waagerecht?
- wie lang sind die verschiedenen Treppen und welche Einstiegshöhe (bei waagrechten Stufen) erreicht man damit?
Bei PADH gibt es z.B. eine 7-stufige Treppe, Gesamtlänge 1920 mm für eine Einstiegshöhe von 1350 mm.
- was wiegen die Treppen (Stahl vs. Alu)? Bzw. lohnt sich der Gewichtsvorteil von Aluminium (ist teurer) oder sind das nur wenige Kilogramm, die beim LKW keine Rolle spielen? Die Treppe soll in eine feste Schiene unter dem Koffer, muß also nicht herumgewuchtet werden.

Danke schon mal,

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Uli
Kampfschrauber
Beiträge: 594
Registriert: 2006-10-03 11:07:03
Wohnort: Reutlingen

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#2 Beitrag von Uli » 2012-03-16 19:18:35

Hallo Klaus,

die Stufenzahl muß nicht unbedingt was mit der Treppenläge zu tun haben, da es meiner Erfahrung nach noch unterschiedliche Stufenabstände gibt.
Nur so als Info...
Details habe ich leider nicht.

Grüße
Uli
Laß mich, ich kann das..... Oh kaputt

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4980
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#3 Beitrag von Garfield » 2012-03-16 19:46:31

Hi Klaus , die Füße der Treppe sind in der Höhe verstellbar . Ich muß mal schauen wie viele Stufen meine Treppe hat , Füße ganz reingeschoben bedeutet unterste Stufen ist am Boden oberste erreicht waagerecht ca .1200mm . Stufenabstand ist gewöhnungsbedürftig (Recht weit) aber man gewöhnt sich dran .Morgen bin ich beim LKW und kann mal messen wie lang sich die Füße ausziehen lassen u. wie lang die Treppe wirklich ist .Mit etwas Glück bekommt man die Alutreppe für 100€

Gruß Garfield
Edit Foto gefunden :
Dateianhänge
DSCN0070.JPG
P5147962 [iPhone].JPG

Benutzeravatar
Uli
Kampfschrauber
Beiträge: 594
Registriert: 2006-10-03 11:07:03
Wohnort: Reutlingen

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#4 Beitrag von Uli » 2012-03-17 1:10:27

... und da gibt es eine Version bei der der Stufenabstand "normal" ist.
Der weite Stufenabstand ist sehr gewöhnungsbedürftig.
Ich hatte die eine und dann die andere, d.H. die mit dem normalen Abstand. Ist wesentlich besser.
Laß mich, ich kann das..... Oh kaputt

bernd170d11
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 2009-07-15 22:23:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#5 Beitrag von bernd170d11 » 2012-03-17 13:28:32

Erledigt
Mfg
Bernd

170D11

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, oder probieren es mit einem iPad besser zu machen...

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4980
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#6 Beitrag von Garfield » 2012-03-17 20:08:02

Nu hab ich gemessen , bei Leiter kurz ist die letzte oberste Stufe waagerecht bei 1,00m , die Füße lassen sich um 0,37m ausziehen ( Unterste Stufe ist dann auf ca. 0,37m )

Noch Fragen ? Morgen bin ich noch mal beim LKW

Gruß Garfield

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11527
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#7 Beitrag von Pirx » 2012-03-17 22:28:10

Garfield hat geschrieben:Nu hab ich gemessen , bei Leiter kurz ist die letzte oberste Stufe waagerecht bei 1,00m , die Füße lassen sich um 0,37m ausziehen ( Unterste Stufe ist dann auf ca. 0,37m )

Noch Fragen ? Morgen bin ich noch mal beim LKW

Gruß Garfield
Und wie lang ist die Leiter insgesamt, also z.B. wenn sie auf dem Boden liegt, nicht im begehbaren Zustand?

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
kryzom
infiziert
Beiträge: 44
Registriert: 2006-12-18 17:10:56
Wohnort: Berlin/Danmark/New Zealand
Kontaktdaten:

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#8 Beitrag von kryzom » 2012-03-18 10:26:17

Gidday Klaus,
Ich habe BW Alu Schritte auf meinem Truck.
Breit: 455mm
Schritt Tiefe: 150mm
Länge: 1170mm - 1470mm

Grüße Kiwi
Steps.JPG
Steps.JPG (26.53 KiB) 2130 mal betrachtet
Steps Detail holder.JPG
Steps Detail holder.JPG (23.25 KiB) 2130 mal betrachtet
Steps Detail holder 2.JPG
Steps Detail holder 2.JPG (17.93 KiB) 2130 mal betrachtet
Step Adjustment.JPG
Step Adjustment.JPG (27.15 KiB) 2130 mal betrachtet

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4980
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#9 Beitrag von Garfield » 2012-03-18 17:05:17

Pirx hat geschrieben:
Garfield hat geschrieben:Nu hab ich gemessen , bei Leiter kurz ist die letzte oberste Stufe waagerecht bei 1,00m , die Füße lassen sich um 0,37m ausziehen ( Unterste Stufe ist dann auf ca. 0,37m )

Noch Fragen ? Morgen bin ich noch mal beim LKW

Gruß Garfield
Und wie lang ist die Leiter insgesamt, also z.B. wenn sie auf dem Boden liegt, nicht im begehbaren Zustand?

Pirx

Hi Klaus , kürzeste Länge 1,33m . Max Länge + 0,37m

Gruß Garfield

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11527
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#10 Beitrag von Pirx » 2012-03-18 19:41:20

Danke für die bisherigen Antworten. Die BW-Treppe scheint generell einen Anstellwinkel von 45° zu haben.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

bernd170d11
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 2009-07-15 22:23:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#11 Beitrag von bernd170d11 » 2012-03-24 0:41:41

Hi,
Hätt noch eine BW Alu Treppe über, 5 Stufen, neuwertig.
Intresse bitte per PN.
Mfg
Bernd

170D11

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, oder probieren es mit einem iPad besser zu machen...

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11527
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#12 Beitrag von Pirx » 2012-05-08 17:36:02

Nur zur Info:

ich habe gerade leihweise eine BW-Treppe mit 5 Stufen zum testen da. Der Anstellwinklel ist nicht 45°, sondern 60°!

Ansonsten habe ich noch etwas gemessen:
Stufenabstand 240 mm
Stufengröße 150x405 mm
Gesamtbreite der Treppe von Holm zu Holm (ohne die Verlängerungen und sonstige Anbauten) 455 mm
Holme 60x25 mm
oberste Stufe ab Boden 1030 - 1300 mm (unten an die Holme können Verlängerungen in verschiedenen Positionen angeschraubt werden, Höhe = 960 + (70 - 340 mm))

Vielleicht hilft es ja einem treppensuchenden Leser weiter.

Ob ich es mal mit der beschriebenen Treppe versuche, weiß ich noch nicht. Der steile Anstellwinkel gefällt mir nicht, ansonsten würde die Treppe ganz gut zum Fahrzeug passen. Aber sie sollte freihändig begehbar und hundetauglich sein, da bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob das klappt. Ich teste weiter ...

Pirx

P.S.: Falls jemand eine BW-Treppe mit 45° und kleinem Stufenabstand und mindestens 5 Stufen hat, bitte Info!
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Donnerlaster
abgefahren
Beiträge: 1455
Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#13 Beitrag von Donnerlaster » 2012-05-08 18:39:11

ich vermute, das hier hast du gelesen?

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... =4&t=38467

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11527
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Suche Info zur BW-Sheltertreppe

#14 Beitrag von Pirx » 2012-05-08 21:30:17

Donnerlaster hat geschrieben:ich vermute, das hier hast du gelesen?

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... =4&t=38467
Klar,

aber so eine habe ich ja hier (60°). Ich suche ja 45° oder einen Hinweis, daß es solche BW-Treppen überhaupt gibt ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Antworten