Fensteranfrage an alle Ausbauer

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
vale
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#61 Beitrag von vale » 2019-03-17 17:28:34

Hätte auch Interesse.

Aktuell denken wir über Fenster von EW3 nach. Hat mit denen jemand Erfahrungen?

arocs
Überholer
Beiträge: 232
Registriert: 2017-01-27 15:44:16
Wohnort: Wanderup / bei Flensburg

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#62 Beitrag von arocs » 2019-03-17 23:11:56

Der Preis von EW3 ist im Vergleich zu anderen Herstellern bestimmt nicht schlecht. Die Qualität gegenüber denen aus Holland ist bei ähnlichem Preis höher, doch gibt es für EW3 kein passendes Rollo bzw. ist ein Spalt von 10mm zur Wand zu überbrücken. Sie stellen also einen Kompromiss dar.
Wir selbst haben die Preise von EW3 mit unseren jetzt bei KCT erhaltenen Konditionen als Wiederverkäufer verglichen und eine entsprechende Entscheidung getroffen. Wir verwenden KCT und erhalten dort ein hochwertiger und abgestimmtes Komplettpaket zu einem fairen Gesamtpreis.... :D
Gruß Jan
.....das Leben ist viel zu kurz um kleine Autos zu fahren - und Kfz ist doch noch immer ein Lehrberuf, bei dem man nach 3 1/2 Jahren ein Grundwissen erlernt haben sollte.....

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 225
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#63 Beitrag von bambam 90-16 » 2019-03-17 23:26:13

Hab die selben Fenster wie Berti und bin mittlerweile zufrieden damit. Gehen zwar nicht ganz auf WG dem Scharnier aber sonst super.
Verkleidet mir Holzprofilen und darauf Verdunkelungsschutz und Moskitonetz.
:search:

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1113
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#64 Beitrag von Walöter » 2019-03-18 9:28:05

bambam 90-16 hat geschrieben:
2019-03-17 23:26:13
Verkleidet mir Holzprofilen und darauf Verdunkelungsschutz und Moskitonetz.
Kannst Du davon mal Fotos einstellen?

Walter
Auffi, huift ja nix!

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#65 Beitrag von dibbelinch » 2019-03-18 10:42:09

Feron hat geschrieben:
2011-09-09 14:44:23
Sind solche extrem längliche Formen nicht nachteilig? Koffer wird geschwächt und zudem sind es nicht sehr praktische Masse um ein Fenster als Ersatz mitzuführen. Da würde ich eher mehrere weniger breite Fenster nebeneinander einbauen.
Wo er recht hat, hat er recht. Ich habe ein Seitz-Fenster in 1200 x 300 eingebaut. Ich habe keine Angst, dass der Koffer geschwächt wird. Aber wenn es tatsächlich mal passiert, das diese Scheibe dahingeht, dann bedeuted das hohe Versandkosten. Im Nachhinein habe ich mich wirklich geärgert, dass ich nicht zwei kleinere Fenster verbaut habe.

Ansonstern finde ich die Seitz S4 /Ausstell-) Fenster besser als es hier dargestellt wird. Die sind sein 2013 in unserem Auto im Einsatz. Eine Scheibe ist bisher dahingegangen, aber nicht aus Willkür, sondern durch Feindkontakt. Soll heissen, ein dicker Ast, der auch stabilere Fenster gemordet hätte, hat das Teil auf dem Gewissen.
Ansonsten ist da bei uns nix kaputt gegangen. Zerkratzen tun Kunststoffenster nun mal unweigerlich, Abhilfe bietet nur Glas zu den entsprechenden Preisen.
Dicht sind unsere Fenster auch bislang noch alle.
Auf der Habenseite steht auch, dass man für die S4 alle Ersatzteile einzeln bekommt. Ist das bei anderen Herstellern auch so?

Ein Witz ist natürlich der Insektenschutz, aber dafür habe ich ja Abhilfe gefunden (siehe den entsprechenden Fred).

Fazit für mich: Die Seitz S4 sind um soviel schlechter als andere Fenster, als sie billiger sind.

Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

Benutzeravatar
berti
LKW-Fotografierer
Beiträge: 122
Registriert: 2009-09-30 20:28:09
Wohnort: Bayern

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#66 Beitrag von berti » 2019-03-21 15:06:22

Hallo

Zuständig für die Fenster bei Alwico ist nun einer der Chefs selbst.
Er hat die Unterlagen rausgesucht und Anfragen können gestellt werden.

anfrage@alwico.de

Viel Spaß
Berti
Zuletzt geändert von berti am 2019-03-22 13:10:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15683
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#67 Beitrag von Wilmaaa » 2019-03-21 17:39:18

berti hat geschrieben:
2019-03-21 15:06:22
Zuständig für die Fenster bei Alwico ist nun einer der Chefs selbst.
Und der ist einverstanden, dass seine Mailadresse für alle Welt (inkl. Suchmaschinen) lesbar in einem Forum steht? :search:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

TPW
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2019-02-05 12:46:54
Wohnort: Münsterhausen

Re: Fensteranfrage an alle Ausbauer

#68 Beitrag von TPW » 2019-08-13 19:16:56

Servus,

hab hier Neuigkeiten, allerdings in einem anderen Thread, aber das Thema ist gleich.

Grüße
Pascal

Antworten