Camper russischen Kamaz 4326. Building.

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3831
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#121 Beitrag von Lassie » 2014-03-20 6:45:31

Hallo,

interessanter Jagdwagen! Vor allem die Küche gefällt mir mit den unkonventionellen Details:
- Gasflasche steht im Reserverad - auf die Idee muss man erst mal kommen
- manuelle Fusspumpe fürs Wasser :blush:
- Gaskocher wird im Fahrbetrieb in die Spüle geklappt
auch schön:
- Ketten werden in den aufgeschnittenen Kanistern aufbewahrt
- Dachluken zum Aufschieben
- Dachluke im Fahrerhaus zum Aufklappen - ha! Das baue ich nach.
- Seilwinde hinten und vorne

Die Kabine hat aber keine volle Stehhhöhe, oder? Ich schätze mal auf ca 170 cm Innenhöhe.

Viele Grüsse
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

egge-fn
Kampfschrauber
Beiträge: 533
Registriert: 2007-05-05 16:19:15
Wohnort: 88045 Friedrichshafen
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#122 Beitrag von egge-fn » 2014-03-20 7:06:50

Super, Herzlichen Glückwunsch.

Tolle Arbeit.

Wir kommen Anfang August nach St Petersburg (1xUnimog, 1xSteyer12M18 und 1xMagirus)
vielleicht können wir Deine Fahrzeuge live anschauen?


Gruß Markus

Benutzeravatar
Prickel
abgefahren
Beiträge: 2262
Registriert: 2010-04-04 9:37:00
Wohnort: 45663 Recklinghausen

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#123 Beitrag von Prickel » 2014-03-20 7:34:42

das Essen auf der Zeitung...
lecker!!!
Schön zu wissen, ein virtueller Gast zu sein :)
VG Tom
„He not busy being born is busy dying“
(Bob Dylan)

Success is the ability to go from one failure to another with no loss of enthusiasm
(John im HMVF, historic military vehicle forum)

Benutzeravatar
Offroadfun
Kampfschrauber
Beiträge: 558
Registriert: 2006-10-04 18:09:36
Wohnort: 85464 Neufinsing und nun 17213Penkow

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#124 Beitrag von Offroadfun » 2014-03-20 8:32:59

Lisnik. hat geschrieben:Hallo Freunde!

Der vierte Auto hergestellt.

Bild

Lesen Sie weiter.

http://avtotravel.com/Forums/Brands-Mot ... 2%D1%8B/8/

Gruß Ilja!


Hi
Kann jemand sagen, was das für Dachluken sind die der drauf hat

Sehen robust aus

Offroadfun
DAS LEBEN ÄNDERT SICH MANCHMAL.

Ein Neuanfang an neuem Ort...

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11329
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#125 Beitrag von Pirx » 2014-03-20 13:29:13

Habe gar nicht gewußt, daß es irgendwo auf der Welt noch Schneeketten in der uralten Form als Leiterketten gibt. Seitenführung null, nicht umsonst wurden Spurkreuz-Ketten erfunden.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Seebser
Schrauber
Beiträge: 341
Registriert: 2007-04-08 19:04:26
Wohnort: Bezirk Kirchdorf OÖ

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#126 Beitrag von Seebser » 2014-03-20 13:46:45

Pirx hat geschrieben:Habe gar nicht gewußt, daß es irgendwo auf der Welt noch Schneeketten in der uralten Form als Leiterketten gibt. Seitenführung null, nicht umsonst wurden Spurkreuz-Ketten erfunden.

Pirx
Standard bei den beiden Supermächten (RUS und USA), diese sind ja in der Entwicklung dem Rest der Welt meilenweit voraus! :smoking:
Scheiß da nix, daun feut da nix!

(auf Deutsch, frei übersetzt: "Mach dir keine Sorgen, dann hast du keine!")

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#127 Beitrag von Lisnik. » 2014-03-20 23:11:04

Danke Freunde.
Antworten.
@ Jürgen - Innenhöhe von 1 m. 60cm.
@ Markus - Herzlich Willkommen. Im August können Sie sehen: - http://avtotravel.com/forum/aft/38194/afpg/3 und http://avtotravel.com/forum/aft/38532/afpg/3

Gruß Ilja.
Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2838
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#128 Beitrag von yoeddy2 » 2014-03-21 15:37:49

Hallo,

Wiedermal ein Tolles Projekt, man was ihr aus d. Karren macht ! Aller größten Respekt :rock: :rock: :unwuerdig: :unwuerdig:
Macht Spass zu sehen wie das immer voran geht wenn ihr einmal drann seid !! Klasse .....

LG Ralf :smoking:
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#129 Beitrag von Lisnik. » 2014-06-09 21:40:47

Hallo, Freunde.

Video Unimog 1650 - "Hunter"

http://www.youtube.com/watch?v=QrrW8RU1o2c

Theme. - http://avtotravel.com/forum/aft/37784/afpg/9
Erbe. - http://www.vezdehodom.com/

Gruß Ilja.
Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#130 Beitrag von Lisnik. » 2015-02-12 10:31:43

Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3749
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#131 Beitrag von meggmann » 2015-02-13 13:48:38

... Leimholzfederlagerung - absolut konform der Aufbaurichtlinien westlicher LKW Hersteller :joke:
Hat trotzdem was - und bevor man erfriert verfeuert man den Hilfsrahmen
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#132 Beitrag von Lisnik. » 2015-03-12 9:29:07

Hallo.
Wir beendeten fünfte Projekt.
Bild

Bild

Bild

Ausführliches Foto.
http://avtotravel.com/Forums/Brands-Mot ... %D1%854/9/

Mit freundlichen Grüßen, Ilya!
Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Speed5
abgefahren
Beiträge: 3045
Registriert: 2007-07-06 20:35:07
Wohnort: 45307 Essen
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#133 Beitrag von Speed5 » 2015-03-12 9:41:35

Hallo Ilja,


das sieht mal wieder super aus! :eek: :unwuerdig: :unwuerdig: :unwuerdig:

Gruß Michael
http://www.Dickschiff-Treffen.de

Ab dem Moment wo du „ach scheiß was drauf" denkst, wird es entweder grandios,
Oder absolut desaströs.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20746
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#134 Beitrag von Ulf H » 2015-03-12 10:29:27

... sieht sehr gut aus ... besonders die Fenster rund um die Sitzgruppe vor allem den Blick nach vorne vermisse ich bei meinem Karren ...

... was ist das grosse rote Werkzeug im Heckstaukasten? ... und wtf machen die Seil- Kabelspulen im hinteren seitlichen Staukasten ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2838
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#135 Beitrag von yoeddy2 » 2015-03-12 11:37:11

Hallo Ilja,

Genau so wie die vorrangehenden anderen vier Projecte ist auch dieses hier wieder mal erste Sahne !!!
Respekt und weiter so .... Eure Dokumentationen in dem Forum sind immer Sehenswert und Interessant !

Gruß Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Tellus
Schrauber
Beiträge: 379
Registriert: 2013-02-03 17:07:35

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#136 Beitrag von Tellus » 2015-03-12 14:39:29

Oh Mann, im nächsten Leben werde ich auch Oligarch..

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 6972
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#137 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-03-12 20:51:25

Hallo Ilja,

das sieht wieder richtig gut aus. :wub: :wub: :wub:

... und legt die Messlatte für unseren GAZ66-Ausbau mächtig hoch, da werden wir weit von entfernt bleiben.

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
Speed5
abgefahren
Beiträge: 3045
Registriert: 2007-07-06 20:35:07
Wohnort: 45307 Essen
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#138 Beitrag von Speed5 » 2015-03-12 22:05:57

Tellus hat geschrieben:Oh Mann, im nächsten Leben werde ich auch Oligarch..
Sorry aber da tust du Ilja Unrecht, er baut die Autos für Kunden!

Er ist ein sympathischer Mensch der eine Marktlücke in Russland gefunden hat.


Gruß Michael
http://www.Dickschiff-Treffen.de

Ab dem Moment wo du „ach scheiß was drauf" denkst, wird es entweder grandios,
Oder absolut desaströs.

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#139 Beitrag von mangusta » 2015-03-13 0:52:38

Sehr schönes Auto - aber für den "Weltatlas" auf dem Tisch ist die Diesel-Tankkapazität möglicherweise doch etwas knapp kalkuliert.

(Was macht man denn mit dem roten (Hydraulikzylinder?) in der hinten angehängten Gerätebox?)

Gruß

Rolf

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20746
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#140 Beitrag von Ulf H » 2015-03-13 9:46:13

... sehe ich auch so ... die gezeigten Autos sehen mir nicht aus als ob man dazu einen oligarchischen Geldbeutel haben müsste ...

... Preise wären trotzdem mal interessant ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Tellus
Schrauber
Beiträge: 379
Registriert: 2013-02-03 17:07:35

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#141 Beitrag von Tellus » 2015-03-13 17:26:23

Speed5 hat geschrieben:
Tellus hat geschrieben:Oh Mann, im nächsten Leben werde ich auch Oligarch..
Sorry aber da tust du Ilja Unrecht, er baut die Autos für Kunden!

Er ist ein sympathischer Mensch der eine Marktlücke in Russland gefunden hat.
...Oligarch damit ich mir das leisten kann...ansonsten weiss ich schon dass Ilja das als Profession betreibt

Benutzeravatar
SIDo
Überholer
Beiträge: 270
Registriert: 2010-01-10 19:01:10
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#142 Beitrag von SIDo » 2015-03-19 22:06:01

Hey Ilja,
da baust Du sehr schöne Fahrzeuge.
Echt klasse.

Könntest Du mir die Kabinenmaße des U1850 Doka sagen ?

Länge ca. 3,5m ?

Gruß Simon

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#143 Beitrag von Lisnik. » 2015-04-04 21:17:19

Guten Abend Freunde.
Das Video.
https://youtu.be/-qWLLbGfjL8
Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#144 Beitrag von Lisnik. » 2015-08-14 8:24:04

Bild

http://avtotravel.com/forum/aft/38194/afpg/10

Mit freundlichen Grüßen, Ilya!
Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#145 Beitrag von Lisnik. » 2016-10-01 22:44:41

Hallo Freunde!
Ich war nicht eine sehr lange Zeit auf dem Forum.
Unimog 2150 bereit.
http://avtotravel.com/forum/aft/38194/afpg/12
https://www.youtube.com/watch?v=9Uxqvb_kDZo

Zil 4334 bereit.
http://avtotravel.com/forum/aft/42146/afpg/3
https://www.youtube.com/watch?v=2s46gxh6GMQ

Ifa 50 4x4 mit LAK2 bereit.
http://avtotravel.com/forum/aft/40783/afpg/4

Iveco Euro Cargo 4x4 mit einem Motorschlitten bereit.
http://avtotravel.com/forum/aft/41550/afpg/8

Nun andere Projekte. Labor.
Mit freundlichen Grüßen, Ilja!
Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Krinara
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2010-11-06 13:06:38

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#146 Beitrag von Krinara » 2016-10-01 23:58:35

Hallo Ilja,

das sind echt tolle Projekte, die ihr da realisiert habt! Ich habe mir in den letzten Monaten schon einige deiner Videos auf youtube angeschaut! :rock:

Liebe Grüße,

Peter
Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!“

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#147 Beitrag von Lisnik. » 2016-11-01 0:08:01

Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#148 Beitrag von Lisnik. » 2017-02-07 9:39:03

Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Lisnik.
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2009-12-01 11:50:52
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#149 Beitrag von Lisnik. » 2017-06-14 22:37:09

Hallo Freunde!
Wenn sie Fragen zur mir haben, können sie ab jetzt meinen alten Kumpel aus Deutschland kontaktieren.
Er heißt Andrej, spricht deutsch, seine mail: woriosis[at]yahoo.de
Tel. Handy 0176 fünfzig 164 174.
Driver - Tank-und Shooter - Funker im Norden, die Taiga.

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 6972
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Camper russischen Kamaz 4326. Building.

#150 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2017-06-15 9:20:07

Hallo,

ich habe Ilja auf unserer gerade endenden Baltikumstour getroffen und bin von seiner Arbeit sehr beeindruckt. Da könnte ich mich spontan in jedes Fahrzeug, das da in Arbeit ist, verlieben. Ilja selbst ist ebenfalls ein klasse Typ, das Treffen hat uns sehr gefreut.

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Antworten