Abenteuerlicher Reserveradhalter

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
klausausadlitz
abgefahren
Beiträge: 1012
Registriert: 2007-08-20 16:03:30
Wohnort: ahorntal

#31 Beitrag von klausausadlitz » 2009-03-12 10:16:11

wenns so knapp zugeht, hätt ich bedenken wegen der verwindung
lg klaus
wenn der klügere immer nachgibt, wird die welt bald von den dummen beherrscht

http://klausausadlitzreiseblog.blogspot.com/

Benutzeravatar
Maggus
abgefahren
Beiträge: 1158
Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Wohnort: 63762 Großostheim

#32 Beitrag von Maggus » 2009-03-12 10:25:38

Hi Jan,


du solltest auch prüfen, ob sich dein Fahrerhaus auch noch kippen lässt wenn du dahiner den Träger montiert hast, keine Ahnung wie weit und ob überhaupt die Hütte nach hinten ausschwenkt.


Gruß


Markus

Benutzeravatar
tobse
LKW-Fotografierer
Beiträge: 117
Registriert: 2008-03-12 2:01:41
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld

#33 Beitrag von tobse » 2009-03-12 18:01:12

So ich habe hier noch eine Idee aus einer Zeichnung:
Bild

man sieht hinten einen klappbaren Halter, der durch eine Seilwinde am Dach hochgezogen werden sollte. Der Vorteil war, dass man das Rad dann quasi bis auf dem Boden absenken konnte und dann von hinten lösen (Diebstahlsicherung). Mittlerweile weis aber nicht, ob es vom Vorteil ist das Rad so liegend auf dem Boden zu haben.

Ich habe das Konzept aber nicht weiterentwickelt und wollte es nur so als Anregung hier veröffentlichen.

Benutzeravatar
Veit M
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4382
Registriert: 2008-03-30 19:32:24
Wohnort: 82008 Unterhaching

#34 Beitrag von Veit M » 2009-03-12 19:42:01

Ich weiß ja nicht wo Du überall hin willst aber ich habe schon Bilder von Reifenpannen gesehen wo die Kiste dann irgendwo halb im Loch hing oder schräg in der Düne und ob der Klappmechanismus unter den Bedingungen noch einsetzbar ist?
Keep it simple. Am einfachsten das Rad mit einem Galgen ablassen oder wo runterrollen lassen. Bei Rampen daran denken daß nicht immer Platz ist (Straßengraben, Steilwand,...).

Ciao

Veit

Benutzeravatar
Mathias
abgefahren
Beiträge: 2829
Registriert: 2006-10-03 10:21:28
Wohnort: Schwalbach/Taunus Hessen
Kontaktdaten:

#35 Beitrag von Mathias » 2009-03-12 19:46:32

hmmm...
der vollständigkeit halber noch mal meine reserveradkonfiguration...
:D
den keks-halter braten wir die tage fix mal zusammen :dry:
mfg: mathias :D
Bild
Bild
Nicht mehr im Forum aktiv!

Benutzeravatar
cookie
abgefahren
Beiträge: 3247
Registriert: 2006-10-07 17:51:17
Wohnort: bei Darmstadt
Kontaktdaten:

#36 Beitrag von cookie » 2009-03-12 23:25:54

Tom, danke. :angel:
Bzgl. Platz: Wir haben 13R22.5 - die sind nicht so breit wie 14.5er
Gemessen hab ich 32cm.
Da der Halter für das Rad aber nun weiter oben geplant ist, sind da mindesten 50, eher 60cm Platz.

Markus, guter Hinweis mit dem Kippen des FH! FH schwenkt zum glück nicht nach hinten.

Klaus, die Verwindung spielt hier eigentlich keine so große Rolle. Das Rad verwindet sich mit dem Container und Zwischenrahmen.
Aber auch gut mal darüber nachzudenken...

Mist, hab heute vergessen die Shelter-Ecken exakt auszumessen...
Ich werde dann morgen mal Material bestellen...

Grüße!
Jan
http://www.panamericana2013.de ...
... igrendwo zwischen Alaska und Feuerland

Benutzeravatar
Mathias
abgefahren
Beiträge: 2829
Registriert: 2006-10-03 10:21:28
Wohnort: Schwalbach/Taunus Hessen
Kontaktdaten:

#37 Beitrag von Mathias » 2009-03-12 23:28:14

hau rein! :D
zeit ist geld.... :dry:
mfg: mathias :D
Nicht mehr im Forum aktiv!

Benutzeravatar
Lennat1113
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2007-10-18 23:20:44

#38 Beitrag von Lennat1113 » 2009-03-13 0:45:50

Ich habe mir nicht alles durchgelesen...
Keine Ahnung, um welchen Koffer es geht.
Tür hinten - Rad hinten. Die Fahrräder sollen auch noch nach hinten, über einen Rahmen, mit Scharnieren, welcher vor der Türe liegt und sich mit selbiger öffnet und schließt. Eine Art Parallelogramm. di eLast liegt auf dem Rahmen. Die Bewegung kommt mit der Tür. Geht sicherlich auch für ein E-Rad, wenn der Koffer hinten steif ist, oder versteift wird.

Bild
Alles was du hast - hat irgendwann dich

Antworten