Jupiter mit Wohnwagenaufbau getüvt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
landwerk
abgefahren
Beiträge: 2083
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

#1 Beitrag von landwerk » 2006-12-22 14:33:21

Moin Jungs und Mädels


War gestern mit meinem Jupiter beim Tüv um den WW -Aufbau eintragen zu lassen.
Der Wohnwagen ist auf der eigenen Achse federnd auf einer Konsole gelagert.
Die Zugdeichsel ist verschiebbar auf einer anderen Konsole befestigt!


Und siehe da :

Neue Betriebserlaubnis ! :wub:

Keine feststellbaren Mängel ! :happy:


Na ja , wollt ich nur mal hier erzählen.

Bis dann

Oli

Anton
Schrauber
Beiträge: 321
Registriert: 2006-10-04 13:37:46

#2 Beitrag von Anton » 2006-12-22 14:40:26

Hallo,


Interessant was man so alles zugelassen kriegt! Haste mal Bilder?


Gruß Anton
Wir brauchen keine Verrückten, es gibt hier schon mehr als genug!

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 6987
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2006-12-22 17:49:49

Hallo Blake,

das ist doch mal ein schönes Weihnachtsgeschenk, oder? Glückwunsch!

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2083
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von landwerk » 2006-12-22 22:19:42

Ja, das isses !

Ich versuch morgen mal ein paar Fotos von der Lagerung zu machen und hier einzustellen.


Bis dann

Oli

Benutzeravatar
alligator97
Überholer
Beiträge: 224
Registriert: 2006-10-03 19:25:11
Wohnort: 37586 Dassel

#5 Beitrag von alligator97 » 2006-12-22 22:51:17

Hallo,
Glückwünsch auch von mir. Wir sehen uns beim Wintertreffen, Hannes freut sich schon.

Bis dahin, Matthias

Benutzeravatar
MAN
süchtig
Beiträge: 609
Registriert: 2006-10-03 16:16:04
Wohnort: Heiligenstadt/Eichsfeld

#6 Beitrag von MAN » 2006-12-22 23:12:53

Hallo Oli,

Von mir auch herzlichen Glückwunsch zum TÜV! Die Konstruktion ist auf jeden Fall absolute Spitze, und jetzt auch noch mit TÜV....unfassbar!!! :D
Dann bis Stiege.

Gruß Stephan, und ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch
Ein(en) Laster braucht der Mensch

Man reist nicht nur, um anzukommen, sondern vor allem , um unterwegs zu sein

contender
infiziert
Beiträge: 98
Registriert: 2006-10-03 21:05:02

#7 Beitrag von contender » 2006-12-23 1:07:32

Moin Olli,
da hatte der Prüfer ja kein Problem sich den Rahmen anzugucken, bei dem vielen Platz.
Klasse das es geklappt hat.Dann Stiege doch wohl mit dem Jupiter statt Toyota.
Gruß Michael
LR 90 Ex MoD
Iveco 40-10 4x4

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2083
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von landwerk » 2006-12-23 15:48:09

Nee, hatte er nicht


Hier hab ich ein paar Bilder von der Geschichte.


Die Zuggabel ist seitlich verschiebbar auf Zapfwellenrohr gelagert.
Das ist notwendig , damit der Wohnwagen nicht zerreist wenn der Rahmen sich verwindet.
Bei starker Verwindung wandert die Deichsel etwa 10-15 cm aus der Mitte zur jeweiligen Seite.
Der WW bleibt dabei Spannungsfrei .
Nur bei extremer Verschränkung fehlt noch Drehfreiheit in längachse des WW. Das lässt leicht lösen da der WW ursprünglich auflaufgebremst war und eingentlich schon ein drehbares Schubrohr hat. Dieses ist nur mit einer Schraube gegen Drehbewegung arretiert .


Hinten wie gesagt an den Radnaben an eine Konsole geschraubt , welche den WW mit dem Rahmen verbindet. Der WW ist also weich gefedert und kriegt keine harten Stöße vom Rahmen.
Die Halterungen sind aus 10mm starken Stahlplatten gefertigt.
Für die TüV- Abnahmen wollte der Prüfer die Konsolen vorerst " nackt " sehen. Zusätzlich verlangte er einen Fachscweißernachweiß für die Arbeiten.
Da Achim soetwas hat, habe ich den Kram in der Dorfschmiede geschnitten und geheftet .
Achim hat das ganze dann durchgeschweißt.

Fragt mich nicht ob das Pistentauglich ist ?
Time will tell.

Auf jedenfall reicht es erstmal für ein paar Treffen im Nächsten Jahr. Und den Rest sehen wir dann.

Bis die Tage


Oli
Zuletzt geändert von landwerk am 2006-12-23 15:49:06, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten