Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Wuast
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2022-01-12 23:51:22

Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#1 Beitrag von Wuast » 2022-06-29 0:47:42

Mahlzeit zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Konstruktion, vielleicht hat jemand Ideen oder kann direkt etwas empfehlen. :)

da ich jetzt auch endlich mit von der Partie bin suche ich als erstes eine Möglichkeit, mein Moped auf- und mitzunehmen, um die Kiste bequem anfahren und dann auch zur Werkstatt etc. zu bringen, ohne, dass ich dann zurück zur Halle trampen muss (und nat. auch in Hinblick auf die ersten Reisen). Das ganze soll robust und hochwertig, aber möglichst einfach und gerne nicht unnötig teuer sein. Ein handbetriebener Seilzug reicht mir völlig, ein bisschen Sport tut mir gut und für die paar Mal, dass ich das Ding auf und ablassen will, brauche ich keine elektrische Winde.

Bestenfalls ist das ganze auch direkt so stabil, dass in Zukunft vllt. auch noch 1 bis 2 Reserveräder mit können - sollte das jetzt aber illusorisch sein, kann das ganze dann aber auch nochmal reformiert werden, wenn es soweit ist. Das Motorrad (unter 200 kg) soll aber kurzfristig mit und dazu muss ich es irgendwie auf die Pritsche vom 110-17 AW bekommen. Ggf. mit Schwenkarm, sodass ich die Rückwand erstmal dran lassen kann, und das Motorrad dann beseite geschwenkt wird, wenn ich die Wand runterklappen möchte. Was meint ihr, ist das realistisch, dass das Motorrad vor der Rückwand verbleibt? Auf der Pritsche trohnt der Fokker2 (vergleichbar mit dem FM2), ggf. kann der Kran oder Schwenkarm da oben an den befestigt werden? Ich denke, zwischen Shelter und Rückwand wird eng, könnte aber auch hinhauen.

Hat da jemand eine konkrete Idee oder einen Vorschlag, gerne auch schon ein Rundum-Sorglos-Fertigpaket, dass ich mir zulegen könnte, ohne jetzt groß rumzubasteln? Fragen kost ja nix :D Ich hoffe, ich habe meine Vorstellung brauchbar skizziert, ansonsten bitte rückfragen. Auch für alternative Vorschläge bin ich offen.

LG an alle :idee:

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 15187
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#2 Beitrag von Pirx » 2022-06-29 11:11:41

Wuast hat geschrieben:
2022-06-29 0:47:42
Das ganze soll robust und hochwertig, aber möglichst einfach und gerne nicht unnötig teuer sein. Ein handbetriebener Seilzug reicht mir völlig, ein bisschen Sport tut mir gut und für die paar Mal, dass ich das Ding auf und ablassen will, brauche ich keine elektrische Winde.
...
Hat da jemand eine konkrete Idee oder einen Vorschlag, gerne auch schon ein Rundum-Sorglos-Fertigpaket, dass ich mir zulegen könnte, ohne jetzt groß rumzubasteln?
Na dann, als Fertigprodukt wäre wahrscheinlich so etwas brauchbar:
https://www.ebay.de/itm/373435707732?ha ... SwsINiH286

Aufpassen, daß die Traglast auch bei maximaler Ausladung noch reicht.
Eine stabile Befestigung für die Fußplatte muß an der Pritsche geschaffen werden (sollte nicht schwierig sein).

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Willi Jung
abgefahren
Beiträge: 1748
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#3 Beitrag von Willi Jung » 2022-06-29 17:50:39

Ich hab die Meiller Hevo 202.
Die hat einen selbsthemmenden Schneckenantrieb und hebt 200kg.
Das wird für deine Anwendung etwas knapp,
aber das Schöne ist, dass du das Teil mit Ratsche oder mit Akkuschrauber betätigen kannst.
Nur Mal so als Hinweis, wenn's mit dem Sport Mal hapert oder schneller gehen soll.
Ansonsten finde ich den Kran den Pirx gepostet hat echt spannend und den Preis auch. Falls ich Mal was Größeres benötige, weiß ich jetzt, wonach ich suchen muss.
Danke Pirx.
Liebe Grüße
Willi
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

Wuast
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2022-01-12 23:51:22

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#4 Beitrag von Wuast » 2022-06-30 0:12:07

Jau danke euch für die Vorschläge, zumindest so einen Kran hatte ich schon mal ins Auge gefasst. Aber da fehlt mir dann die Möglichkeit der Adäquaten befestigung, ein Heckträger der schwenkbar und einfach auf- und abzulassen ist wäre mein Traum. Aber ob das dann mit der Heckwand der Pritsche hinhaut? :/ Meine Hoffnung war, dass es sowas fertig zu kaufen gibt :D Habe da jetzt nichts finden können bisher aber das muss ja nichts heißen.

Was ist denn so die "gängigste" Lösung mit Seilwinde?! (edit) bzw. eurer Meinung nach praktischte? Wenns nichts fertiges zu kaufen gibt kann ich auch etwas zusammenbasteln. Nur Schweißen ist spontan nicht drin.

Benutzeravatar
hugepanic
abgefahren
Beiträge: 1571
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#5 Beitrag von hugepanic » 2022-06-30 6:48:32

Stell halt Mal ein paar Fotos ein, dann kommen die Vorschläge von alleine...

Blitz
infiziert
Beiträge: 44
Registriert: 2021-02-28 17:46:17
Kontaktdaten:

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#6 Beitrag von Blitz » 2022-07-07 12:05:02

Schau mal unter weihtec.de
Die Träger sind super, relativ preisgünstig und leicht an- und abbaubar.
VG Henning

Wuast
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2022-01-12 23:51:22

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#7 Beitrag von Wuast » 2022-07-12 1:58:00

hugepanic hat geschrieben:
2022-06-30 6:48:32
Stell halt Mal ein paar Fotos ein, dann kommen die Vorschläge von alleine...
aktuell noch ganz "langweilig" unverbastelt :D sprich 110-17 Pritsche mit allen Wänden und oben drauf ein Shelter mit Zeppelin2 Maßen. Aber das mit Fotos reinstellen ist so ne Sache... irgendwie sind die Bilder alle zu groß. Dabei habe ich schon eines auf 1,2 MB komprimiert. :bored: Hast du einen Tipp wie das gehen könnte?
Von der Art her trifft es das in etwa
https://www.wohnmobil-selbstausbau.com ... ilbig.jpg

Blitz hat geschrieben:
2022-07-07 12:05:02
Schau mal unter weihtec.de
Die Träger sind super, relativ preisgünstig und leicht an- und abbaubar.
VG Henning
Danke, schau ich mir an. :D

Wuast
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2022-01-12 23:51:22

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#8 Beitrag von Wuast » 2022-07-12 23:31:43

hugepanic hat geschrieben:
2022-06-30 6:48:32
Stell halt Mal ein paar Fotos ein, dann kommen die Vorschläge von alleine...
Bezugnehmend auf deinen Tipp per PN hier jetzt auch mit Bild :)

Bei Wei-tech habe ich mal geschaut, das scheint nicht so optimal für den Moment. Ob das noch erschwinglich ist, ist die eine Frage. Der andere Punkt ist: Hier sehe ich noch nicht die Möglichkeit des "Mal eben schnell", wenn ich mir die techn. Voraussetzungen anschaue.
Dateianhänge
110 17 -2.jpg
110 17.jpg

Benutzeravatar
hugepanic
abgefahren
Beiträge: 1571
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#9 Beitrag von hugepanic » 2022-07-13 9:26:35

Mach dir ein Rohr zwischen die Container-Blocks auf einer Seite, also Rohr vertikal.

Dann so eine Konstruktion kaufen und anpassen oder gleich selbst herstellen.

https://www.guede.com/index.html?shopart=01715


Bild

Wuast
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2022-01-12 23:51:22

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#10 Beitrag von Wuast » 2022-07-20 1:56:09

Ich druck mir das mal aus und schau vor Ort, ob das klappen kann. Die Tür muss ja noch aufgehen können.
Danke für den Link. Preislich auch völlig i.O. - hab das anfangs mal gesehen aber irgendetwas hielt mich ab. Vllt. die Befestigung :blush:

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 10780
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Seilzug Schwenkarm für Pritsche+Shelter gesucht

#11 Beitrag von Mark86 » 2022-07-21 9:45:44

Pirx hat geschrieben:
2022-06-29 11:11:41
Hat da jemand eine konkrete Idee oder einen Vorschlag, gerne auch schon ein Rundum-Sorglos-Fertigpaket, dass ich mir zulegen könnte, ohne jetzt groß rumzubasteln?
Na dann, als Fertigprodukt wäre wahrscheinlich so etwas brauchbar:
https://www.ebay.de/itm/373435707732?ha ... SwsINiH286

Pirx
[/quote]

Die Chinahydraulikpumpen sind weder langlebig, noch Wetterfest.
Das taugt nicht um es draußen an nem LKW zu verbauen.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten