7m Kühlkoffer als Versuchskabine

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Kannes
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-02-03 20:18:57

7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#1 Beitrag von Kannes » 2019-03-14 22:57:39

Hallo zusammen,
ich möchte einen ca. 7m langen Aufbau realisieren.
Irgendwann möchte ich eine Kabine bauen lassen, doch aktuell bin ich noch weit davon entfernt, genug Ahnung zu haben, eine Kabine zu planen, mit dem ich gemessen an den enormen Kosten dauerhaft zufrieden sein könnte. Zudem würde mir es aktuell zu lange dauern, bis so eine Kabine fertig wäre.
Nun meine Frage: Was haltet ihr von der Idee, einen instandgesetzten 40Fuß Kühlkoffer zu kaufen, siehe zB. ebay Kleinanzeigen. Diesen Koffer zum einen auf 7m kürzen und dazu noch auf eine äußere Höhe von ca. 2m abschneiden zu lassen? Ist insbesondere das Kürzen in der Höhe eine total irsinnige Idee, weil zu aufwändig, Statik im Eimer oder was auch immer? Kann man solche Kühlkontainer überhaupt "sinnvoll" anpassen?
Gedanke dahinter ist:
a) zügig einen Koffer auf meinen KAT zu bekommen
b) das gesparte Geld in bessere Komponenten im Innenausbau zu investieren, die später
c) in einen individuelllen Koffer mitgenommen werden können (Battereisysteme & Strom, Heizungen, Wassertechnik, Küche ...)

Dank euch!
Kannes

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6548
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#2 Beitrag von OliverM » 2019-03-14 23:20:53

Solange der Kühlkoffer nicht 2,60 mtr. breit sondern nur 2,55 mtr. breit ist , sollte das mit mäßigem Aufwand machbar sein.


Gruß

Oliver
Zuletzt geändert von OliverM am 2019-03-15 9:49:21, insgesamt 1-mal geändert.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Mathias-Peter
Schrauber
Beiträge: 362
Registriert: 2017-01-04 17:23:30

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#3 Beitrag von Mathias-Peter » 2019-03-14 23:48:10

Wenn Du an eine günstige "Übergangslösung" suchst, würde ich evtl. überlegen einen Wohnwagen zu nehmen.

Liebe Grüße,

Mathias

visual
Schlammschipper
Beiträge: 482
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#4 Beitrag von visual » 2019-03-14 23:58:26

7m auf dem Kat?
8x8?

arocs
Überholer
Beiträge: 212
Registriert: 2017-01-27 15:44:16
Wohnort: Wanderup / bei Flensburg

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#5 Beitrag von arocs » 2019-03-15 0:00:28

In Bremen gibt es einen Hersteller für Stahlrahmen mit Twistlocks nach dem Prinzip von Überseecontainern. Die fertigen so etwas für einen "kleinen Preis" auf Maß. Villeicht wäre das eine Idee und letztendlich günstiger, als einen verhandenen Container in Höhe, Breite und Länge einzukürzen......
Gruß Jan
.....das Leben ist viel zu kurz um kleine Autos zu fahren - und Kfz ist doch noch immer ein Lehrberuf, bei dem man nach 3 1/2 Jahren ein Grundwissen erlernt haben sollte.....

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2424
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#6 Beitrag von advi » 2019-03-15 0:01:10

Unser Kühlkoffer hatte früher Türen, die hat unsere Werkstatt gegen eine Sandwichplatte ersetzt!
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Pitmaster
Kampfschrauber
Beiträge: 534
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#7 Beitrag von Pitmaster » 2019-03-15 0:10:53

arocs hat geschrieben:
2019-03-15 0:00:28
In Bremen gibt es einen Hersteller für Stahlrahmen mit Twistlocks nach dem Prinzip von Überseecontainern. Die fertigen so etwas für einen "kleinen Preis" auf Maß. Villeicht wäre das eine Idee und letztendlich günstiger, als einen verhandenen Container in Höhe, Breite und Länge einzukürzen......
Gruß Jan
Hallo Jan,

exakt danach suche ich. Hast Du eine Adresse für mich?

Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Kannes
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-02-03 20:18:57

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#8 Beitrag von Kannes » 2019-03-15 0:21:50

von visual » 2019-03-14 22:58:26
7m auf dem Kat?
MAN KAT 6x6 FSB, ergo einen Meter länger als normal.
von Mathias-Peter » 2019-03-14 22:48:10
Wenn Du an eine günstige "Übergangslösung" suchst, würde ich evtl. überlegen einen Wohnwagen zu nehmen.
Es geht darum, recht nah an einen späteren, möglichst gelungenen Ausbau zu kommen. Daher sollen die Maße bereits nah am Gewünschten/möglichen Maximum sein und der Innenausbau entsprechend wertig.

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1245
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#9 Beitrag von RandyHandy » 2019-03-15 9:04:58

Pitmaster hat geschrieben:
2019-03-15 0:10:53
arocs hat geschrieben:
2019-03-15 0:00:28
In Bremen gibt es einen Hersteller für Stahlrahmen mit Twistlocks nach dem Prinzip von Überseecontainern. Die fertigen so etwas für einen "kleinen Preis" auf Maß. Villeicht wäre das eine Idee und letztendlich günstiger, als einen verhandenen Container in Höhe, Breite und Länge einzukürzen......
Gruß Jan
Hallo Jan,

exakt danach suche ich. Hast Du eine Adresse für mich?

Guido
Hi,
bitte für mich auch mal die Adresse per PN - Danke :D
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

arocs
Überholer
Beiträge: 212
Registriert: 2017-01-27 15:44:16
Wohnort: Wanderup / bei Flensburg

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#10 Beitrag von arocs » 2019-03-15 9:17:21

Euch kann geholfen werden........ :idee:
http://cbg-container.de/
Bei Google sind aber auch noch andere zu finden. Der hier z.B. : https://www.fhf-gmbh.com/de/ueber_uns
Viel Erfolg!
Gruß Jan
.....das Leben ist viel zu kurz um kleine Autos zu fahren - und Kfz ist doch noch immer ein Lehrberuf, bei dem man nach 3 1/2 Jahren ein Grundwissen erlernt haben sollte.....

Benutzeravatar
ClausLa
süchtig
Beiträge: 953
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#11 Beitrag von ClausLa » 2019-03-15 9:20:55

Guten Morgen,
man muss auch mal etwas über den Tellerrand hinaussehen; ich habe mir bei diesem Händler in Polen einen Koffer gekauft:
https://home.mobile.de/BROMIRSKICHODNIE#ses
Das stehen so einige in diversen Abmessungen rum, zumindest meiner ist picobello, hat inklusive Transport (wobei ein deutscher Spediteur billiger war als das Angebot über den Händler )
knappe 2600€ mit Lieferung bis vor die Haustür gekostet.

Abwicklung und Kommunikation aufgrund der Sprache natürlich etwas holprig; wenn ich das Gefühl hatte, nicht richtig verstanden worden zu sein, habe ich meine Fragen per Übersetzer formuliert, hat dann ganz gut geklappt.
Die angegebenen Maße sind meiner Erinnerung nach Innenmasse, auf den Typenschildern steht teils die Fahrzeuglänge incl. Koffer.
Da muss man genau nachfragen.

Gruß Claus
Zuletzt geändert von ClausLa am 2019-03-17 15:49:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
andye
Schlammschipper
Beiträge: 459
Registriert: 2009-12-07 13:14:10

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#12 Beitrag von andye » 2019-03-17 14:34:16

Kannes,
die Zeppelin "FM4" hat 675 cm Länge und bereits die Seitentüren eingebaut. Die Breite ist außen 244cm (innen 232cm), die Gesamthöhe ohne untere Schienen ist 225cm. Rechne mit ca. 2000-2400kg Eigengewicht.
Ich habe mir so eine für meinen KAT besorgt. Vielleicht passt das auch zu deinen Vorstellungen.

LG,
Andy

Kannes
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-02-03 20:18:57

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#13 Beitrag von Kannes » 2019-03-17 17:53:18

Hey Andy,

Ich halte das tatsächlich für eine gute Idee. Allerdings sind die FM4 schwer zu bekommen. Ich werde nun mal schauen, was die Anpassung eines Kühlcontainers kostet. Parallel suche ich aber auch nach FM4.

Ziel ist es, möglichst nah an die Maße eines individuellen Koffers zu kommen. Und der wäre nun mal knapp 2,55 m breit. Mit der Höhe des FM4 könnte ich erst einmal leben, dann Müsste ich In der Zeit, in der ich noch keinen eigenen Koffer habe, noch ein bisschen besser aufpassen, wo man lang fahren kann.

Herdubreid
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2018-12-24 12:43:18
Wohnort: Obermichelbach

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#14 Beitrag von Herdubreid » 2019-03-18 13:36:54

Hallo Kannes,
ich persönlich rate dir dringend von deinem Vorhaben ab!!!
1.
Alle Provisionen im Leben bleiben, weil es ja geht und funktioniert....
2.
So gesehen, wird das nichts mit deiner tollen Kabine, da ja mindestens 10000.-€ im Provisiorium stecken.
3.
Eine 7m Wohnkabine bekommst du danach auch nicht verkauft, wenn deine neue dennoch da sein sollte. Wer hat schon 7m Platz, und nimmt dann eine Test/ Provisorim Kabine!?
4.
Außerdem vergehen von heute an bis zur ersten Ausfahrt mit deiner Probe Kabine mindestens 2 Jahre, außer du kannst alles selbst und musst nicht arbeiten.
5.
Ich tendiere zu gleich richtig bauen.
Eine Testkabine kostet dich unnütz Lebenszeit, Geld und Nerven.
6.
Hier im Forum gab oder gibt es eine große Wohnkabine zu kaufen.
Siehe Verkauf
7.
Kauf Dir zum testen des Innenraums, lieber wie schon vorgeschlagen einen alten, großen Wohnanhänger.
Mit dem kannst du weg fahren und planen/ umplanen.
Und der verkauft sich von selbst.

Grüße
Bert

Herdubreid
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2018-12-24 12:43:18
Wohnort: Obermichelbach

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#15 Beitrag von Herdubreid » 2019-03-19 11:21:34

Hallo Kannes,
ich hatte mich gestern vertan, die Wohnkabine wird nicht hier im Forum angeboten, sondern bei Explorer Magazin.
Dort unter Markt auf der Seite 2!
Passt auf den KAT und ist fertig, was mir persönlich gefallen würde. Kaufen , losfahren.
Sie wird von einem Schweizer angeboten, steht aber in Berlin.
Grüße
Bert

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2424
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#16 Beitrag von advi » 2019-03-19 20:18:47

Herdubreid hat geschrieben:
2019-03-19 11:21:34
Hallo Kannes,
ich hatte mich gestern vertan, die Wohnkabine wird nicht hier im Forum angeboten, sondern bei Explorer Magazin.
Dort unter Markt auf der Seite 2!
Passt auf den KAT und ist fertig, was mir persönlich gefallen würde. Kaufen , losfahren.
Sie wird von einem Schweizer angeboten, steht aber in Berlin.
Grüße
Bert
Meinst Du den Koffer, der in der Zwischenzeit leer geräumt sein dürfte?

Als die Anzeige rauskam hatte ich mich für den Koffer interessiert.
Der Verkäufer war ziemlich zickig und patzig
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

Kannes
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-02-03 20:18:57

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#17 Beitrag von Kannes » 2019-03-19 20:37:41

Ich finde das Setup mit zwei Einzelbetten sehr speziell.

Herdubreid
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2018-12-24 12:43:18
Wohnort: Obermichelbach

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#18 Beitrag von Herdubreid » 2019-03-19 20:59:35

Ist doch kein Problem, einfach ein großes Lattenrost und Matratze rein.fertig.

Ob der mittlerweile ausgeräumt ist, keine Ahnung, der Gedanke ist aber eher abwägig.

Denn diese Kabine kostet viel Geld, und wenn die dann so angeboten wird, ist etwas besonderes familiäres passiert.
Bei dem Foto mit der Frau, sieht man im Gesicht das Leid.
Die räumt den bestimmt nicht aus, ich denke eher an Baustopp in der Mitte der Arbeit.

Ich persönlich finde ihn für Kannes perfekt.
Grüße
Bert

Kannes
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-02-03 20:18:57

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#19 Beitrag von Kannes » 2019-04-01 20:49:34

Hey Bert,
ist schon eine Weile her, doch ich möchte dennoch kurz anworten.
Mir geht es nur am Rande um Geschwindigkeit. Ich habe genug Zeit, um ein Ergebnis zu realisieren, mit dem ich lange zufriden sein kann.
Es geht mir um die genau diese Zufriedenheit. Den für mich perfekten Ausbau kann ich mir nicht erlesen oder erfragen, den muß ich mir selbst erarbeiten, erfahren, "erwohnen", ergo baue ich zunächst einen Versuchskoffer. Mit den Worten des Verkäufers meines Fahrgestells gesagt: Den ersten Koffer baut man für seinen Feind, den zweiten für seinen Freund, den dritten für sich. Ich würde gerne zwischen dem zweiten und dritten landen, also quasi bei mind. 2,5.
Sollte sich dieses Provisorium als dauerhaft tragfähig rausstellen, ich also den Aufwand für die finale Version scheuen und doch lieber im Versuchskoffer bleiben, ist das fein für mich. Vermeiden möchte ich aber möglichst, hohe Beträge für etwas zu bezahlen, was von Beginn an ein Kompromiss ist, wie es bei dem Schweizer Koffer wäre.
Um die Beträge, die ich für den ersten Koffer/Ausbau ausgebe, möglichst gering zu halten, möchte ich bereits möglichst exakt an die finalen Maße ran, also 7,4m lang, 2,55m breit und ca. 2,15m hoch, wobei mir die Höhe relativ zu den anderen Maßen weniger wichtig ist. In Zahlen ausgedrückt: Ich entsorge lieber später einen angepassten Kühlkoffer, Büro- oder ISO-Container im Wert von ca. 10.000€ und habe das richtige Setup gefunden, als mir einen induviduellen Koffer für mind. 50.000€ anfertigen zu lassen, bei dem das Fenster doch irgendwie zu weit hier oder da sitzt, dort noch was vergessen wurde und er außerdem irgendwie zu lang, breit, hoch ist. Dann kotze ich nämlich nen ganz dicken Strahl... Beim Provisorium niete ich solange Löcher zu und schneide neue rein, bis die Dämmung endgültig weg ist oder ich das beste Setup für mich gefunden habe - ohne Schmerzen, die teure Lackierung etc. zu zerstören.

Danke für deine Ideen!

Beste Grüße
David

Bahnhof
Schrauber
Beiträge: 314
Registriert: 2014-07-28 8:44:53

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#20 Beitrag von Bahnhof » 2019-04-02 8:03:02

Den Perfekten Koffer gibt es nicht.
Jeder Wohnaufbau und jedes Fahrzeug ist immer ein Kompromiss.

Was du willst, ist Lebenserfahrung mit einem Reisefahrzeug und die kann man einfach nur bekommen wenn Man Sie erlebt oder erfährt 😄

Gruß

Kannes
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-02-03 20:18:57

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#21 Beitrag von Kannes » 2019-04-02 8:36:39

Genau, so stets geschrieben. :spiel:

Herdubreid
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2018-12-24 12:43:18
Wohnort: Obermichelbach

Re: 7m Kühlkoffer als Versuchskabine

#22 Beitrag von Herdubreid » 2019-04-02 16:00:21

Hallo David,

dann wünsche ich dir viel Spaß und Zeit beim basteln, ich stehe mehr auf Kompromiss, wenn denn nötig, und auf jetzt und wegfahren, oder ich kann mir gleich das Richtige kaufen.
Denn die Uhr tickt bei jedem, bin 45 ....

Den Kompromiss wirst du eh noch kennen lernen, denn ein 6x6 Kat hat längst nicht überall Platz, egal ob du 3 Jahre an einer perfekten Testkabine baust oder nicht.


Viele Grüße
Bert

Antworten