Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2332
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#1 Beitrag von advi » 2018-06-13 11:17:15

Alladin hat so 2,15 Stehhöhe, was ich total angenehm finde.

Ich bin nur 1,86 ..... aber Autos mit 1,90 Höhe sind nichts für mich.
Dabei sieht man das oft in Verkaufsanzeigen. 1,90. Heute wieder Anzeigen angeschaut, 550.000 CHF und dann so niedrig....für mich unverständlich ;)

In den letzten 2 Jahren hat es 3 Fahrzeuge gegeben, die mir als Ersatz für Alladin gefallen hätten. Aber 1,90....

Darum wie hoch ist Eurer und würdet Ihr nur wegen des möglichen Verkaufs höher bauen als Ihr braucht?
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

GrafSpee
Schrauber
Beiträge: 383
Registriert: 2014-11-16 10:02:30
Wohnort: Raum Nürnberg

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#2 Beitrag von GrafSpee » 2018-06-13 12:05:38

Hallo,
Ich bin 1,85m und bau grad. Innenhöhe wird gut 2m.
Hat sich so ergeben, da ich für normales Geld in kleiner Menge nur Siebdruckplatten in 4m Länge x 2,15m Breite (=max. Kofferlänge und -höhe) bekommen hab. Aber weniger als 2m würde ich nicht haben wollen. Ich fahr doch kein riesen 9t Wohnmobil rum, um dann nur gebückt drin rum zu kriechen.
Aber das ist nur meine Meinung, ich will ja auch aus dem gleichen Grund eine Zerhackertoilette und keinen besseren Plastikeimer... :joke:

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1320
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#3 Beitrag von Sternwanderer » 2018-06-13 12:43:20

Der Koffer hat bei uns auch eine Stehhöhe über 2,05 Meter. Nach dem Ausbau ist aber nur in der Dusche, Eingangsbereich und vor der Küchenzeile noch bei 2 Metern, ansonsten durch Schränke und Podeste natürlich niedriger. Die Höhe sorgt für mich für ein angenehmes Wohngefühl und das würde ich auch wieder so bauen wollen.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
Fernreisender
Überholer
Beiträge: 288
Registriert: 2009-12-24 1:35:10
Wohnort: Zwischen ZRH und W'thur
Kontaktdaten:

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#4 Beitrag von Fernreisender » 2018-06-13 15:15:01

Ich habe 2.3m Stehöhe, das ist zu hoch, würd ich nicht mehr machen. Der Gewinn an Raumgefühl ist nicht so hoch wie ich dachte.
Bin knapp 190cm gross, 2.1m hätte total gereicht.
Jetzt muss ich ganz ordentlich auf die Zehenspitzen und erreiche das Zeugs zuoberst dann doch nicht recht..... :mad:

Grüsse, Andreas.

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 739
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#5 Beitrag von benztreiber » 2018-06-13 15:27:52

wir haben 2,10 stehhöhe...und das will ich nicht mehr missen.
bin zwar nur 1,87.....aber das raumgefühl ist ganz klar das beste was wir hatten.
aber höher muss auch nicht.


gruss
arne

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2011-08-29 0:30:41
Wohnort: Bregenstedt / Nähe Magdeburg

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#6 Beitrag von FamilieJacobs » 2018-06-13 16:37:59

Wir haben 2m. Das ist klasse. kenne auch niedrigere Koffer, aber auch wegen der Höhe haben wir uns für unsere Koffervariante entschieden. Aufrecht stehen hat schon was.
Es grüßen Nicole, Ludwig, Ida, Freddy und Christian.

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3764
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#7 Beitrag von Lassie » 2018-06-13 17:00:54

Hallo,

dann mal das Gegenargument: ich bin 189 cm groß und unsere Innenhöhe ist 194 cm. Mehr braucht es nicht und wollte ich auch nicht haben.
Und eigentlich ist mir unser Mog eh schon zu hoch - ich liebäugele mit einem Hub- oder Aufstelldach damit die Kiste kleiner, niedriger, agiler wird.
Aber das muss jeder selber wissen - manchen ist sein 3,20 m Auto vieeeel zu hoch, andere nutzen die 4 m voll aus und drehen halt mal um oder fahren erst gar nicht in enge Stellen rein ....

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20048
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#8 Beitrag von Ulf H » 2018-06-13 17:28:08

... bei wohl um die 1,85 Innenhöhe (so genau weiss ich das nichtmal) kann ich mit meinen 1,72 m mehr als aufrecht stehen ... seh das dann ähnlich wie Lassie wozu wesentlich mehr Innenhöhe als für die Nutzer nötig ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1030
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#9 Beitrag von dibbelinch » 2018-06-13 17:44:28

Lassie hat geschrieben:
2018-06-13 17:00:54
dann mal das Gegenargument: ich bin 189 cm groß und unsere Innenhöhe ist 194 cm.
Bei mir sind die Zahlen identisch
Lassie hat geschrieben:
2018-06-13 17:00:54
Mehr braucht es nicht und wollte ich auch nicht haben.
Und dfem stimme ich voll zu: Ich lege in dem Auto keine weiten Wege zurück, mache keine Turnübungen darin und beim An- oder Ausziehen muss ich eben ein bisschen aufpassen
Lassie hat geschrieben:
2018-06-13 17:00:54
Und eigentlich ist mir unser Mog eh schon zu hoch - ich liebäugele mit einem Hub- oder Aufstelldach damit die Kiste kleiner, niedriger, agiler wird.
Nun, das wollte ich nicht: Technik, die an unpassender Stelle kaputtgeht und dann das ganze Fahrzeug unbrauchbar macht bzw. seines eigentlichen Zwecks als Schlafplatz beraubt. Aber ich finde es heute schade, dass abgeschrägte Längskanten a la LAK damals nicht machbar waren.
Lassie hat geschrieben:
2018-06-13 17:00:54
Aber das muss jeder selber wissen - manchen ist sein 3,20 m Auto vieeeel zu hoch, andere nutzen die 4 m voll aus und drehen halt mal um oder fahren erst gar nicht in enge Stellen rein ....
Aber das sehe ich wieder genauso


Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

vm+flinux
Selbstlenker
Beiträge: 193
Registriert: 2016-04-27 20:55:36
Wohnort: im schönen Havelland

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#10 Beitrag von vm+flinux » 2018-06-13 18:05:06

2m, bei 1,93 m Körpergröße (vor der Hüft-OP - jetzt vmtl. 1,94 m). Ist für mich ausreichend. Halt der Kompromiss aus Fahrzeughöhe und Komfort ...

Gruß, Volker
fundamentaler Toleranz-Dogmatiker

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1178
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#11 Beitrag von Seapilot » 2018-06-14 15:57:07

Ich bin 1,80m lang und im Koffer sind 2,00 m Innenhöhe.
Für mich perfekter Kompromiss aus Raumgefühl und maximaler Fahrzeughöhe (3,65m).

Knut

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1050
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#12 Beitrag von 2brownies » 2018-06-14 16:45:54

Da möchte ich auch meinen Senf dazugeben.

Der Hano hat nur eine Stehhöhe in der Mitte von 1,78m. Wir zwei beide sind von riesenhafter Gestalt, also 1,76m.
Für uns ist das ansich ausreichend und haben uns auch schon bei anderen umgesehen und verglichen.
Mir würde dann aber dennoch der eine oder andere Zentimeter mehr gefallen um z.B an der Dachluke ein Rollo mit Fliegengitter anzubringen oder eben andere Sachen.
Ansonsten, wie bereits gesagt, ist die Höhe für uns okay. Vielleicht auch eine Sache der Gewohnheit.

Grüße
2brownies
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
Muli1988
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2014-12-18 18:23:48
Wohnort: Augsburger Land

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#13 Beitrag von Muli1988 » 2018-06-14 17:56:06

Unsere Wohnbox hat eine Innenhöhe von 1,87 m bei meiner Körpergröße von 1,81m. Das macht eine Fahrzeughöhe von unter 3,20 m möglich, was mir letztes Jahr den Heimtransport meines Lasters durch den ADAC ermöglichte.
Das Raumgefühl für uns absolut OK.

Gruß Lothar

Benutzeravatar
jmdahlhaus
infiziert
Beiträge: 56
Registriert: 2013-06-08 14:53:58
Wohnort: 58566 Kierspe

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#14 Beitrag von jmdahlhaus » 2018-06-14 19:36:57

2brownies hat geschrieben:
2018-06-14 16:45:54
Wir zwei beide sind von riesenhafter Gestalt, also 1,76m.
Hui - also mir ist die Stehhöhe im Hanomag mit 1,78 eindeutig zu hoch - 1,63 cm :-)

sri-lanka
Schlammschipper
Beiträge: 464
Registriert: 2015-04-01 16:05:08

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#15 Beitrag von sri-lanka » 2018-06-14 20:14:02

Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass jemand freiwillig im Koffer in gebückter Haltung herumgeht.
Dann wars schon beim Kauf so und/oder der Bau auf gute Stehhöhe ist zu aufwendig.

Wenn ich dort wo ich "wohne", nicht mal Aufrecht gehen (plus mind.5cm Luft oben) kann, hätte ich vielleicht ein Dachzelt gekauft.

Grüsse

Werner

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1050
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#16 Beitrag von 2brownies » 2018-06-14 21:52:34

jmdahlhaus hat geschrieben:
2018-06-14 19:36:57
2brownies hat geschrieben:
2018-06-14 16:45:54
Wir zwei beide sind von riesenhafter Gestalt, also 1,76m.
Hui - also mir ist die Stehhöhe im Hanomag mit 1,78 eindeutig zu hoch - 1,63 cm :-)
Ich hab ja eh kaum was davon, bin meistens im Keller. ;-)
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Cj-Schrauber
neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 2017-10-16 12:58:48

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#17 Beitrag von Cj-Schrauber » 2018-06-14 21:54:21

Bei uns sann es 205cm und ich finde es super man kommt ohne Streß an alles ran und hat a super Raum gefühl ich war auch schon in vielen fzg und für mich käme immer nur um die 2meter Marke was in Frage alles andere is Humbug und das Argument mobiler zu sein finde ich wegen 10 cm a an schmarn

Benutzeravatar
Pingu
Kampfschrauber
Beiträge: 540
Registriert: 2015-04-01 1:25:39
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#18 Beitrag von Pingu » 2018-06-14 22:31:17

jmdahlhaus hat geschrieben:
2018-06-14 19:36:57
2brownies hat geschrieben:
2018-06-14 16:45:54
Wir zwei beide sind von riesenhafter Gestalt, also 1,76m.
Hui - also mir ist die Stehhöhe im Hanomag mit 1,78 eindeutig zu hoch - 1,63 cm :-)
Das ist nur 1,78? Ich dachte, ich wäre 1,78 nach der letzten Messung und ich kann ganz gut stehen mit etwas Platz. Die Frau mit ihren 1,69 findet es richtig gut.

Thilo

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 1992
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#19 Beitrag von joern » 2018-06-15 3:17:54

Bei 193cm ist eine "Stehhöhe" von 175cm nicht wirklich komfortabel, war aber die letzten 20 Jahre so und wird beim neuen Modell (die nächsten 20 Jahre?) auch so sein. Hubdach wäre schön, war mir zu aufwändig. Fast die Hälfte der Grundfläche ist Bett, auf dem Klo sitze ich, die Dusche hat eine Dachluke und die Frau am Herd Stehhöhe :joke:
Ich bin kein Wintercamper und halte mich viel draussen auf (auch zum Kochen)
Fahrzeughöhe (ohne Dachlast) 3,20m, Ein Fzg über 3,50m oder 3,60m ist mir eindeutig zu sperrig.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1050
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#20 Beitrag von 2brownies » 2018-06-15 11:34:36

Pingu hat geschrieben:
2018-06-14 22:31:17
jmdahlhaus hat geschrieben:
2018-06-14 19:36:57
2brownies hat geschrieben:
2018-06-14 16:45:54
Wir zwei beide sind von riesenhafter Gestalt, also 1,76m.
Hui - also mir ist die Stehhöhe im Hanomag mit 1,78 eindeutig zu hoch - 1,63 cm :-)
Das ist nur 1,78? Ich dachte, ich wäre 1,78 nach der letzten Messung und ich kann ganz gut stehen mit etwas Platz. Die Frau mit ihren 1,69 findet es richtig gut.

Thilo
1,78m = abhängig vom Bodenbelag/-aufbau und der Deckenverkleidung.
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
Frank_404s
süchtig
Beiträge: 714
Registriert: 2010-07-03 16:07:40
Wohnort: Immesheim

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#21 Beitrag von Frank_404s » 2018-06-18 13:42:29

Hallo,
innen lichte Höhe 1,99.
Ich bin 1,96 groß.
Das finde in IDEAL.
Das ergibt bei mir mit vernünftiger Bereifung (395/85R20) und OHNE Radkästen 3,6 Meter Gesammthöhe.

Obwohl das bei mir alles Zufall war passt es mir SEHR GUT :D

Grüße,
Frank

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 219
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#22 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 15:06:50

Ich bin 1,83cm. in der fm2 bleiben mit schuhen 5-6 cm. wenn ich also auf die Zehenspitzen gehe "klemme" ich oben fest.

ABER obwohl ich große Räume liebe und Weite und Ferne etc.... stört mich das in der Kabine gar nicht. Ich denke solange eine Duschbrause, ein Kamm oder eine Kappe auf den Kopf passen ist alles gut. Denn Raumhöhe ist auch Fahrzeughöhe und Schwerpunkt und Warmluftstauraum....

gruss
ralph

PS: nicht ausreichende Stehhöhe (gebückt) kenne ich von kleinen Kajütbooten. Fand ich immer sehr unangenehm. Aber das ist wohl sehr individuell.

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1091
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#23 Beitrag von gunther11 » 2018-06-18 15:14:57

Ich bin 181 cm
Stehhöhe ca. 220 ich finde es klasse. Vor allem bringt das auch noch Höhe über Bettkante und dennoch ordentlichen Kofferraum...

Die Höhe ergibt ein wunderbares offenes Raumgefühl.

Gruß

Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 219
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#24 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 15:59:27

Das mit der Bettkante ist in der Tat ein Argument :walkman:

Benutzeravatar
TobiasXY
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4894
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#25 Beitrag von TobiasXY » 2018-06-18 16:25:39

217 find ich echt in Ordnung und würde es nicht mehr anders haben wollen. Hab 1 o 2 Jahre im einheitskoffe gelebt und konnte nur in der Dachluke stehen...ging auch..aber ist über haupt nicht mit dem heutigen Komfort zu vergleichen (bei gleicher Bodenfläche)...es liegen einfach Welten dazwischen...

Aber vll liegt es auch am veränderten Innenausbau...eichenmassivholzdielen statt siedruckboden, echtglasfenster statt verkratzte Seitz, Dachluke statt Klappe usw...

Und der Wärmestau ist echt nicht zu unterschätzen. Ebenso das unterm Bett Argument...

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2332
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#26 Beitrag von advi » 2018-06-18 16:28:27

Verkaufsargumente zählen bei Euch für die Raumhöhe nicht?
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 219
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#27 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 18:00:03

Die Autos sind so unendlich individuell, die Anforderungen so vollkommen unterschiedlich, das es schwer möglich ist IRGENDETWAS zu tun was den Verkauf verbessert. Irgendwo gibts halt nen Deckel zum Topf...

Ich würde vielleicht nur generell sehen das der Grossteil der Bevölkerung drin stehen kann.
Also bis 1,85? 1,90?

Gebrauchtmarktkäufer haben sicher auch andere Prios als Neukäufer.

Bei den Luxus Linern ist Raumgefühl sicher ein recht wichtiger Aspekt. Beim Allrad LKW sehe ich das nicht ganz so - bzw. da wird die Quadratur des Kreises deutlich schwieriger.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20048
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#28 Beitrag von Ulf H » 2018-06-19 0:51:58

advi hat geschrieben:
2018-06-18 16:28:27
Verkaufsargumente zählen bei Euch für die Raumhöhe nicht?
... ich baue für mich und nicht um zu verkaufen ...

... beim Kauf war mir aber Stehhöhe wichtig, woben mir da Körpergrösse mit Schuh und Käppi plus minimal Luft reicht ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1091
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Stehhöhe ...... wie hoch ist Deiner..... Verkaufsargument

#29 Beitrag von gunther11 » 2018-06-19 8:02:28

Verkaufsargument

Ich habe nicht vor die Karre irgendwann zu verkaufen.. die geht mit mir ins Grab, also NEIN die Höhe ist für mich kein Verkaufsargument. JA sie war ein deutliches EINKAUFSARGUMENT.

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Antworten