Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Rodeo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 126
Registriert: 2022-02-18 18:17:08

Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#1 Beitrag von Rodeo » 2023-01-30 9:51:42

Hi zusammen,

wollte meine Staukästen (Alu Riffel 2.5/4mm) hängend, verstärkt mit einer Siebdruckplatte an der Decke, am Fahrzeugboden befestigen.
Nach dem ich hier nun viele Threads durch gelesen habe bezüglich der Montage und doch einige davon abraten nur nach oben hin zu verschrauben, wolle ich fragen ob es eine Lösung gibt die Kästen innen an den Seiten und Boden zu verstärken?

Ich habe fast keinen Platz mehr um aussen zu verstärken.
Würde soetwas einfaches, für aussen auch reichen?



Die Grösste Box ist LxTxH: 100x42x50

Ich könnte die Box auch noch nach hinten an die Wanne schrauben. Aber würde das reichen nur oben und hinten?



LG
Gian
Dateianhänge
IMG_1304.JPG
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2023-01-30 10:33:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Editiert. Bitte keine Produktfotos im Forum hochladen.

hanomagmaddin
Selbstlenker
Beiträge: 186
Registriert: 2018-04-05 8:12:53
Wohnort: Im kleinen Thüringer wald

Re: Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#2 Beitrag von hanomagmaddin » 2023-01-30 19:34:54

Hallo

warum nicht nach oben verschrauben?? ich sehe da kein problem, an meinem hanomag waren alle boxen und kanisterhalter oben verschraubt..
auch ich hab jetz meine alubox 2,5/4 riffel mit 95 lang 30 x40 cm nach oben verschraubt.. mit 4 st. m8 schrauben.. hab ledeglich noch 2 streifen alu riffel 2,4/4 38 x6 cm untergelegt.. innen und gut ist es.. . wo soll es hin... :angel:

grüße Martin

Benutzeravatar
Enzo
abgefahren
Beiträge: 2336
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#3 Beitrag von Enzo » 2023-01-30 20:11:45

Nur oben vernünftig verschrauben ist problemlos möglich. Ob sich die Seitenwände oder Boden der Staubox unter Last und Gerüttel verabschieden kannst nur du entscheiden. Zumindest merkst du es, wenn das Hinterrad über das Geraffel rollt.
Wenn du der Box nicht traust, kannst ja innen Aluwinkel anbringen, schrauben oder nieten.

Jens

Rodeo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 126
Registriert: 2022-02-18 18:17:08

Re: Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#4 Beitrag von Rodeo » 2023-01-30 21:55:09

Danke euch.

Naja, steht halt in fast jedem Thread dass Verstärkungen unbedingt gemacht werden sollen, wenn nur nach oben verschraubt wird, da auch die Schweissnähte reissen könnten etc…oder der Boden sich wölbt…

Benutzeravatar
Willi Jung
abgefahren
Beiträge: 2058
Registriert: 2009-02-03 23:45:37
Wohnort: Mittelhessen

Re: Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#5 Beitrag von Willi Jung » 2023-01-31 13:40:31

Ich habe das folgendermaßen gelöst.
Meine selbst konstruierten Staukästen bestehen aus 1mm Edelstahlwänden, oben und unten jeweils ca. 2cm um 90° umgekantet. In diesem Falz liegt unten die Siebdruckbodenplatte und oben am Kofferboden eine 2cm breite und 4mm dicke Edelstahlschiene als Verstärkung unter dem Falz. Diese ist bei mir ca. alle 10cm mit einer Selbstbohrschraube in den 3mm Stahlkofferboden eingeschraubt. Das hält seit vier Jahren auch im Gelände mit ca. 300kg Staufachbeladung. Der Boden ist aber zusätzlich bei mir mit 4 M10er Schrauben an original Befestigungspunkten des alten Schanzwerkzeughalters befestigt.
Meine Staukästen
Liebe Grüße
Willi

Edit: Rechtschreibung
Der wieder nur noch mit dem Steyr tanzt
- Steyr A 680 GL mit Hesskoffer

Rodeo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 126
Registriert: 2022-02-18 18:17:08

Re: Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#6 Beitrag von Rodeo » 2023-02-13 17:48:04

Danke Willi, für deine Inputs.

LG

Benutzeravatar
Pitmaster
süchtig
Beiträge: 991
Registriert: 2016-10-18 8:23:40
Wohnort: Westerwald

Re: Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#7 Beitrag von Pitmaster » 2023-02-13 22:00:34

Hallo Gian,

ich habe meine Alu Kästen auch nach oben verschraubt. Habe eine zusätzliche 3mm Platte mit gerundeten Kanten als Deckenverstärkung mit eingeschraubt.

Deine sehen nach S4You aus. Ich kenne die Jungs, die die, für Herrn Corzelius, bauen. Die können perfekt Alu Schweißen, da würde ich mir keine Gedanken machen das die reißen.

Gruß Guido
Meine Vermutung wurde bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. Walter Röhrl

Benutzeravatar
hugepanic
abgefahren
Beiträge: 2393
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Staukasten mit hängender Befestigung: wie innen verstärken?

#8 Beitrag von hugepanic » 2023-02-13 22:34:21

Mach die Seiten nach oben hin fest und fertig. Auf großflächige Lasteinleitung achten.

Wenn du dann Zweifel hast das der Boden de Beladung nicht standhält, dann must du halt den Boden verstärken.

Die Oberseite ist vom Prinzip nicht dafür geeignet den Staukasten (unverstärkt) zu befestigen.

Warum:
Das einzelnen Bleche des Kastens sind dünne Bleche. Die können KEINE Kräfte aufnehmen/weiterleiten die nicht in der Ebene des Blechs wirken.

Antworten