haubenzug

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13614
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: haubenzug

#31 Beitrag von Pirx » 2012-03-11 18:57:02

Hmm,

vielleicht sollte ich zusammen mit Allrad-W. einen "Club der Unbelehrbaren" gründen? Weitere Mitglieder? Jochen? ;)

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
mbmike
abgefahren
Beiträge: 2905
Registriert: 2006-10-04 9:40:44

Re: haubenzug

#32 Beitrag von mbmike » 2012-03-11 21:09:00

:joke: jajajaja, da bin ich dabei!!! :joke: mein Vorschlag wäre daher: Pi-Nöppel
Gruß Mike
Gruß aus dem Maasland

Mike

Benutzeravatar
911er
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2006-10-05 12:58:26
Wohnort: Pürgen bei Landsberg am Lech

Re: haubenzug

#33 Beitrag von 911er » 2012-03-11 21:13:33

:joke: cool :joke:
ich wäre für ne Abkürzung, z.B. "Pinö", man(n) sagt ja auch "funzt", jeder kennt den wirklichen Begriff :angel:
duckundwech :unwuerdig:
Hilmar
Unsere Traumreise ist vorerst beendet ................siehe: http://www.jonnyontour.blogspot.de

Maggi-Fan
süchtig
Beiträge: 977
Registriert: 2007-11-27 23:07:00
Wohnort: Schwelm

Re: haubenzug

#34 Beitrag von Maggi-Fan » 2012-03-12 13:16:20

Hallo,

ich muß mich immer wieder wundern.

Da hat jemand ein erntes Problem, meinetwegen auch mehrere, stellt hier Fragen, um eine
Lösung zu finden, und nach 3 oder 4 Beiträgen gleitet es dann ab, ins Lächerliche.

Das ist in diesem aktuellen Fall nicht das erste mal, da könnte man zig Beispiele ausgraben.

Ich finde diese Schreiberlinge wären in einem Forum für geistlose Sprüche besser aufgehoben. :frust:


Rolf

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3135
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: haubenzug

#35 Beitrag von Landei » 2012-03-12 16:20:36

Da hat jemand ein erntes Problem, meinetwegen auch mehrere, stellt hier Fragen, um eine
Lösung zu finden, und nach 3 oder 4 Beiträgen gleitet es dann ab, ins Lächerliche.

Was hat das mit diesem Threat zu tun?

Bereits nach dem ersten Beitrag kam für den Fragesteller eine zielführende Antwort, deshalb auch der Dank im 3. Post.

Dann kamen noch andere Vorschläge und eine recht sogfältige Abwägung der verschiedenen Methoden.

Inhaltlich war also eigentlich schon sehr viel Substantielles gesagt worden.

Der 1. Flachs mit den eitlen Benzfahrern war im Bezug auf den Diskussionsgegenstand keinesfalls so, dass das Anliegen des Eröffners deshalb in das Lächerliche gezogen wurde oder dass daraufhin der inhaltliche Schwerpunkt völlig verändert wurde.
Ich finde diese Schreiberlinge wären in einem Forum für geistlose Sprüche besser aufgehoben.
Hauberfahrer mögen eitel sein, gönnen sich gerne nach gelungener Problemlösung einen Spruch, sind auch ansonsten recht kommunikativ freundlich und hilfsbereit im Umgang miteinander, aber den Vorwurf der "Geistlosigkeit" kann ich nicht so recht nachvollziehen, da ich diesen Begriff als Synonym für "Hohlbirnigkeit" sehe. :angel:

Kann aber auch sein, dass ich zu tiefenentspannt bin und das Leben zu locker sehe. Das wäre dann eine üble Nebenwirkung dieser 2 Meter zusätzlicher Knautschzone vor der Windschutzscheibe :cool: .

Jochen (dem eigentlich Markenfixiertheit fremd ist)

@ Pirx "Club der unbeleerbahren Niewo Loser" bin ich mit bei. Oder wie wäre es mit "Se Thrät Crashers"?

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13614
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: haubenzug

#36 Beitrag von Pirx » 2012-03-12 18:30:39

Landei hat geschrieben:@ Pirx "Club der unbeleerbahren Niewo Loser" bin ich mit bei. Oder wie wäre es mit "Se Thrät Crashers"?
Nee,

jetzt will ich nicht mehr. Der Rolf hat mich so runtergezogen mit seinem Beitrag ... :joke:

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Pjotr
Schrauber
Beiträge: 349
Registriert: 2006-10-04 18:34:33
Wohnort: Houwerzijl, NL
Kontaktdaten:

HILFE...

#37 Beitrag von Pjotr » 2012-07-17 11:41:06

Ich wollte gerade heute in den Ferien fahren, alles fertig, nochmal kurz nach dem Ölstand schauen. Und siehe da: Bowdenzug bricht.

Pirx' Lösung funktioniert hier nicht: auch mit schweren Argumenten lässt sich der Haken nicht bewegen.

Wie Kawajojo hatte ich vorsorglich einen zweiten Zug montiert... aber was soll ich sagen... da ist alles auf einmal ganz fest. Wo doch die Haube gestern mühelos aufsprang.

Die Lösung mit dem Vierkantrohr: verstehe ich nicht. Soll ich nun wie Pirx schreibt etwas nach hinten drücken oder nach vorne?

Anders gefragt: kann mir einer mal schnell und kurz erklären (Zeichnung?) wie der Haubenverschluss gebaut ist und was ich da bewegen muß?

Vielen dank im Voraus

Hans
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
Kawajojo
Schrauber
Beiträge: 391
Registriert: 2006-10-23 21:20:55
Wohnort: Oberbayern

Re: haubenzug

#38 Beitrag von Kawajojo » 2012-07-17 12:10:46

Hallo Hans,

Dr.Joseph Murphy hat da aber mal wieder ganz böse zugeschlagen.

Ich würde jetzt den Ersatzbowdenzug, den Du zusätzlich verbaut hast, fest mit einer Zange greifen, und jemanden mit etwas
Kraft in den Armen bitten, die Motorhaube immer wieder zur Windschutzscheibe hin nach hinten zu drücken, während Du den
Ersatzbowdenzug ordentlich auf Zug hältst.

Viel Glück und viele Grüße

Johannes
If you don´t try, you will never know....
Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt (Alfred Herrhausen)

Benutzeravatar
Woldipolet
Schlammschipper
Beiträge: 477
Registriert: 2008-08-24 19:17:07
Wohnort: Bodensee

Re: haubenzug

#39 Beitrag von Woldipolet » 2012-07-18 22:37:39

Auch wenn der Tröt ewig alt ist und es Keinen mehr interessiert und auch nie interessiert hat, das Ding heisst Pinökel..............Ignoranten :ninja: :ninja:
Woldi



Blumen pflücken während der Fahrt verboten!

Benutzeravatar
krachbummerpel
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2007-04-23 16:08:14
Wohnort: Würzburg

Re: haubenzug

#40 Beitrag von krachbummerpel » 2012-07-19 11:47:23

Wir haben den Schließer an der Haube mit einem großen Schlitzschraubendreher aufgedrückt bekommen. Der Schraubendreher muss schmal genug sein das man den Verschluss entsprechend weit rein drücken kann. Hilfreich ist es auch wenn man eine zweite Person hat die die Haube gleichzeitig öffnet den man brauch schon relativ viel Kraft um den Verschluss zu öffnen je nachdem wie gut dieser gepflegt ist.
Wir haben danach Gummiknebel montiert ähnlich wie die von Pirx vorgeschlagenen.

MGF Martin

Benutzeravatar
hanotom
LKW-Fotografierer
Beiträge: 116
Registriert: 2012-03-04 10:39:22
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: haubenzug

#41 Beitrag von hanotom » 2012-07-19 12:58:17

Jau jetzt mit Nasenfahrrad hab ich den Pin- Ökel auch gefunden. :joke:

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2290
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: haubenzug

#42 Beitrag von JRHeld » 2021-01-07 17:55:59

Moin zusammen,
schöne Threade darüber wie man seine Haube aufbekommt wenn der Zug gerissen ist :D
Ich würde gerne, da ich den ganzen Quatsch eh grad auseinander hab den schon ewig schwergängigen und teilweise äußerlich abgescheuerten Haubenzug
profilaktisch wechseln :angel:
Da ich von unten keines falls mehr da ran komme, da ich dort einen Ladeluftkühler in den Weg schraube...

Leider konnte ich hier keine Teilenummer dafür finden... :search:
Also für den Haubenzug...

Und die Frage ob der Haubenzug bei A- und B-Modell gleich sind?

Bei mir ist z.B. ein T griff zum ziehen am ende des Zuges, und ich meine ich habe da auch schon mal Hebelmechanismen gesehen...

für sachdienliche Hinweise dankbar
AloHa
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13614
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: haubenzug

#43 Beitrag von Pirx » 2021-01-07 18:54:45

JRHeld hat geschrieben:
2021-01-07 17:55:59
Leider konnte ich hier keine Teilenummer dafür finden... :search:
Also für den Haubenzug...

Und die Frage ob der Haubenzug bei A- und B-Modell gleich sind?

Bei mir ist z.B. ein T griff zum ziehen am ende des Zuges, und ich meine ich habe da auch schon mal Hebelmechanismen gesehen...
Hallo Jakob!

A 322 880 02 59 Haubenzug, Listenpreis 42,15 EUR incl. Mwst.
Ist gleich für A- und B-Modell.

Laut Teileinformation haben A- und B-Modell den selben Hebelgriff zum Öffnen der Haube. Da hat wohl mal ein Hobbymechaniker der Feuerwehr bei Dir einen T-Griff montiert?

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Nelson
abgefahren
Beiträge: 1166
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: haubenzug

#44 Beitrag von Nelson » 2021-01-07 19:10:23

So einen einfachen Zug ohne Hebel habe ich schon ein paar Mal gesehen, das scheint bein einigen Autos so verbaut zu sein (Ich glaube vor allem alte A-Modelle?!?). Und ich habe auch schon Hebel aus Kunststoff gesehen, während meiner aus Metall ist. Es scheint für die Betätigung mehrere Varianten zu geben.


Grüße

Nils

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2290
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: haubenzug

#45 Beitrag von JRHeld » 2021-01-07 20:28:28

Besten Dank Klaus!
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2290
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: haubenzug

#46 Beitrag von JRHeld » 2021-01-25 11:25:38

Moin,
gerade bestellt
46 € und ein paar kaputte...
2 Tage Lieferzeit.
AloHa
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...

Antworten