Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
NocheinLKWBesitzer
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2014-05-05 14:51:28
Wohnort: 24558

Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#1 Beitrag von NocheinLKWBesitzer » 2020-12-30 0:28:37

Moin Foriker,
unser Fahrerhaus ist in seidenglanz lackiert worden und nun stand der LKW das ganze jahr draussen unter einem Baum und das Fahrerhaus sieht etwas mitgenommen aus. Welches Pfegemittel (Politur?) könnt ihr empfehlen, ohne den seidenglänzenden Lack womöglich auf Glanz zu bringen.
Bei den 3M Produkten habe ich darauf keinen Hinweis bekommen.

Besten Dank
Sabine und Christian

visual
süchtig
Beiträge: 852
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#2 Beitrag von visual » 2020-12-30 2:44:08

Matte Lacke kannste nicht polieren ohne das sie glänzend werden.

Ich denke deswegen gibt es da auch keine Politur für.

Benutzeravatar
Quecke2
Selbstlenker
Beiträge: 162
Registriert: 2007-01-31 15:20:43
Wohnort: 07381 Nimritz

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#3 Beitrag von Quecke2 » 2020-12-30 9:24:54

Mein Ural ist auch seidenmatt Lackiert. Ich habe ihne schon öfters mit normalen Wachs poliert. Sieht dann aus wie frisch lackiert. Hatte auch erst dompf das er glänzt. Macht er aber nicht. Kannst stino politur nehmen. Geht sehr gut.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7814
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#4 Beitrag von Mark86 » 2020-12-30 10:45:57

Zumindest bei Daimler gibts n Pflegespray für Mattlacke, um Verschmutzungen raus zu bekommen.
Polieren kann man die natürlich nicht, die glänzen dann :D
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7220
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#5 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2020-12-30 11:17:32

Hallo,

das seidenmatte GFK-Dach auf meinem LT war auch durch langjähriges Parken im Freien leicht vermoost und fleckig, mit Kärchern und anderen üblichen Verfahren wurde das zwar besser, aber bei Weitem nicht gut. Am Ende bin ich Quadratzentimeter für Quadratzentimeter mit einem grün-gelben Küchenschwamm und unverdünntem Auto-Shampoo da dran gegangen, dann war es nach zwei Tagen sauber. Evtl. hilt diese Vorgehensweise auch bei Dir.

Grüße
Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Andere Leute nehmen ein Sabatical, ich nehme gerade eher ein Workoholical.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
Wassermeister
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2018-04-21 15:24:28

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#6 Beitrag von Wassermeister » 2020-12-30 12:28:32

Guten Morgen,
lacht mich jetzt bitte nicht aus, aber zum reinigen von Umweltverschmutzung auf Fahrzeugen eignet sich ein Haushaltsmittel. Hab schon einen Wohnwagen, der jahrelang draußen stand ohne viel Mühe sauber bekommen. Auch Alu Felgen. Das Mittel zerkratzt auch nichts.
Dateianhänge
IMG_20201230_112509.jpg

KlausU
süchtig
Beiträge: 652
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#7 Beitrag von KlausU » 2020-12-30 20:55:43

Moin,
versuchs mal mit der italienischen Wunderwaffe gegen Fett und Dreck:

https://www.amazon.de/Chante-Clair-Sgra ... 720&sr=8-6

Kann ich wärmstens empfehlen. Gibt´s auch im Kanister, dann wird`s deutlich preisgünstiger.
Viele Grüße
Klaus

visual
süchtig
Beiträge: 852
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#8 Beitrag von visual » 2020-12-31 3:38:11

Quecke2 hat geschrieben:
2020-12-30 9:24:54
Mein Ural ist auch seidenmatt Lackiert. Ich habe ihne schon öfters mit normalen Wachs poliert. Sieht dann aus wie frisch lackiert. Hatte auch erst dompf das er glänzt. Macht er aber nicht. Kannst stino politur nehmen. Geht sehr gut.
Wachs ist aber keine Politur.
Das sind 2 völlig unterschiedliche Mittelchen.

Benutzeravatar
NocheinLKWBesitzer
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2014-05-05 14:51:28
Wohnort: 24558

Re: Seidenglanz lackiertes Fahrerhaus pflegen

#9 Beitrag von NocheinLKWBesitzer » 2020-12-31 20:19:33

Danke für die Tipps, da ist einiges dabei, was wir ausprobieren werden.

Antworten