Fahrerhauslagerung Kurzhauber

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schaffer
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2019-09-08 19:30:45
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Fahrerhauslagerung Kurzhauber

#1 Beitrag von Schaffer » 2020-12-19 22:26:04

Hallo Forum,

ich bin gerade dabei mir wieder eine richtige Fahrerhausrückwand in mein Kurzhauber zu basteln. Es handelt sich um ein La710 Baujahr 68.
Die alte Rückwand, welche schon modifiziert war aufgrund der Dacherhöhung wurde vom Vorbesitzer entfernt sowie die Stirnwand vom Aufbau.
Das ganze sah beim Kauf in etwas so aus:

Bild

Aufgrund der mangelnden Stabilität und meiner eventuell zu starken Belastung im Gelände hat sich die Fahrerhauslagerung etwas verformt.

Bild Bild

Die Frage:
Kann man die hintere Fahrerhauslagerung vom Rahmen Entkoppeln, sodass das Fahrerhaus an gleicher Stelle wo es aktuell mit den Gummipuffern geschraubt ist nur noch auf Gummipuffern aufliegt?
Mit dem Ziel bei Verschränkung dem Rahmen, Koffer und dem Fahrerhaus mehr Bewegungsfreiheit zu gewähren oder bringt das quasi nichts und ich mache mir nur die Vordere und mittlere Lagerung des Fahrerhaus kaputt?

Aufbaurichtlinien, TÜV und den Fakt das zwei Verbindungspunkte vom Fahrerhaus zum Rahmen fehlen sind auch nicht unerheblich.

Bild

Anregungen, Gedanken und Erfahrungen heiße ich herzlichst Willkommen

Wenn es ein Beitrag gibt, den ich zu diesem Thema nicht gefunden habe lasst es mich bitte wissen.

Grüße Marcel

Dsg
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2017-12-10 14:09:24

Re: Fahrerhauslagerung Kurzhauber

#2 Beitrag von Dsg » 2020-12-19 23:55:45

Hallo Marcel,

ich habe bei meinem 1113 die Feuerwehr-Fahrerhauslagerung gegen die Original-MB-Kipper-Fahrerhauslagerung (Blattfeder) ausgetauscht.

Dsg

Antworten