Fahrerhaus kippen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
v_zwo
Selbstlenker
Beiträge: 162
Registriert: 2013-05-22 22:22:50

Fahrerhaus kippen

#1 Beitrag von v_zwo » 2020-09-16 15:13:59

Hallo zusammen,

ich möchte in den nächsten Tagen noch weitere Filter und Öle tauschen.
Dafür möchte ich das Fahrerhaus kippen.
Folgende Anleitung befindet sich bei mir im LKW:
Kippanleitung.jpg
Nun meine Frage, welcher Heizungsschlauch ist in der Anleitung gemeint?
Muss man noch auf weitere Dinge achten? (Z.B. Batterien oder weitere Leitungen)

Danke und Gruß
Lars
"Frei zu sein bedarf es wenig nur wer frei ist ist ein König"
170D11(THW) Bj. 84

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16569
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaus kippen

#2 Beitrag von Wilmaaa » 2020-09-16 16:19:51

Ich weiß nicht, ob Du Dich noch erinnerst... viewtopic.php?f=33&t=85815

:idee:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16569
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaus kippen

#3 Beitrag von Wilmaaa » 2020-09-16 16:23:41

Ansonsten zum Lesen noch ein paar ältere Threads:
viewtopic.php?f=33&t=73310
viewtopic.php?f=33&t=66362
viewtopic.php?f=33&t=38568
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
v_zwo
Selbstlenker
Beiträge: 162
Registriert: 2013-05-22 22:22:50

Re: Fahrerhaus kippen

#4 Beitrag von v_zwo » 2020-09-17 12:57:05

Ups, hatte ich schon erfolgreich verdrängt. :wack:
Wenn ich die Batterie aber abklemme, kann da nichts mehr hupen. :angel:
Bei den Batterien hatte ich die Befürchtung, dass ggf. Säure auslaufen könnte.

Gruß
Lars
"Frei zu sein bedarf es wenig nur wer frei ist ist ein König"
170D11(THW) Bj. 84

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16569
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Fahrerhaus kippen

#5 Beitrag von Wilmaaa » 2020-09-17 12:58:35

Batterien abklemmen und rausnehmen. Dann läuft auch nix aus.

Wobei es natürlich sein kann, dass bei Deinem (neueren) 170er manches anders ist als bei den älteren Modellen. Da musst Du genau hinschauen, wie die Kabel laufen.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Antworten