Kauf eines Basis-LKW

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12809
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kauf eines Basis-LKW

#121 Beitrag von Pirx » 2020-10-07 20:09:14

Stolli hat geschrieben:
2020-10-07 19:04:39
Nabend Frank,

ich finde nicht das die Mehrheit dieses Forums "Alteisen" orientiert ist. Okay, ich bin noch nicht so lange hier anwesend um dies genauer zu beurteilen.
Aber, in der Zeit wo ich nun bei euch aktiv bin kommt mir schon ein gewisser "Gegenwind" seitens der Frontlenkerjungs/-mädels (?) neuerer LKW´s die mich manchmal auf den Boden der Tatsachen holen und/oder mich auf Unterschiede zwischen älterer und jüngerer Laster hinweisen.
Ich habe mir jetzt alle Seiten dieses Threads nochmal durchgelesen. Es war genau 1 User, der "Gegenwind" gemacht hat ...

Davon abgesehen gab es noch die Paralleldiskussion des Herrn 123456, der zeitgleich auch einen Basis-LKW sucht und sich in diesem Thread ausgetobt hat, statt einen eigenen zu eröffnen. Das muß man herausfiltern, hat aber mit Deiner Fragestellung nichts zu tun.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Stolli
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2020-09-05 16:38:22
Wohnort: Ahrweiler

Re: Kauf eines Basis-LKW

#122 Beitrag von Stolli » 2020-10-07 20:15:06

Hallo Pirx,

haste Recht. Waren jedoch auch ein paar via PIN geschrieben haben die gleichzeitig einen LKW abzugeben haben....

123456
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-01-21 18:24:38

Re: Kauf eines Basis-LKW

#123 Beitrag von 123456 » 2020-10-08 15:45:23

Ja , genau , ich habe mich ausgetobt , ist das nicht der Sinn eines Forums ? Manch einer ist mit 5 Gängen und 400Nm zufrieden , andere nicht mit dem Vierfachen, jedem das Seine . Oft lese ich in verschiedenen Foren Nachrichten , die mir zutiefst zuwider sind , ich ignoriere sie einfach . Im Übrigen sollte das gar kein Gegenwind sein , nur eine komplett andere Meinung zum Thema Fahrgestell , Fahrspass , Zuverlässigkeit und Geländegängigkeit.

Gruss

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16627
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Kauf eines Basis-LKW

#124 Beitrag von Wilmaaa » 2020-10-08 15:55:16

123456 hat geschrieben:
2020-10-08 15:45:23
Ja , genau , ich habe mich ausgetobt , ist das nicht der Sinn eines Forums ?
Jein. In einem bestehenden Thread bzw. zu einer bestehenden Frage ein Zusatzthema aufzumachen oder eine ganz eigene Frage zu stellen, ist nicht immer hilfreich. In manchen Foren gibt es für so ein "Themen-Highjacking" ziemlich auf die Mütze ;)

Da es hier keine Begrenzung der Gesamtzahl von Threads gibt, ist es grundsätzlich möglich, einfach eine neue Diskussion zu eröffnen oder um einen Split zu bitten, wenn sich herausstellt, dass man eigentlich eine ganz andere Frage als im Ursprungsbeitrag diskutieren möchte.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

123456
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-01-21 18:24:38

Re: Kauf eines Basis-LKW

#125 Beitrag von 123456 » 2020-10-08 15:58:49

"Gibts auf die Mütze" Lächerlich , wie soll denn das aussehen , aber gut , nur lesen ist auch schön .

Gruss

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16627
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Kauf eines Basis-LKW

#126 Beitrag von Wilmaaa » 2020-10-08 16:02:55

Ich habe nicht geschrieben, dass das hier so ist.

Wenn schon "nur lesen", dann bitte auch alles. :mellow:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Antworten