Anhängekupplung Maul gegen Kugelkopf tauschen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der_Sven
Überholer
Beiträge: 227
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Anhängekupplung Maul gegen Kugelkopf tauschen

#1 Beitrag von Der_Sven » 2020-09-03 16:18:35

Servus,

bei mir ist normalerweise eine Maulkupplung DIN 74051 - G210 angebaut und steht so entsprechend im Teil I. Nun würde ich gerne eine "normale" Kugekopfkupplung anbauen, um, z.B. einen Fahrradträger mitnehmen zu können. Das Maul würde wegkommen, das brauche ich einmal alle Jubeljahre.

An die Kugelkopfkupplung soll kein Anhänger, dafür wäre sie viel zu hoch.

Ich würde diese hier:
https://www.traegerspezialist.de/KFZ-Au ... 2_6551.htm
einfach mit den M10 10.9 Schrauben an den Löchern festmachen, an denen sonst das Maul befestigt ist.

Gibt's da was zu beachten (eintragen lassen), oder kann ich dass, da die Kupplung
über eine Strassenzulassung gemäß Homologation 94 / 20 / CE mit der Nummer: e13 00-1176
verfügt, einfach anbauen?

Danke,
Grüße,
Sven
chacun à son goût

Benutzeravatar
WorldAndFamily
LKW-Fotografierer
Beiträge: 127
Registriert: 2019-08-14 10:20:25
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Anhängekupplung Maul gegen Kugelkopf tauschen

#2 Beitrag von WorldAndFamily » 2020-09-05 18:04:15

Grüße,

https://www.kupplung.de/universal-kugel ... b0012.html

ich habe diese verbaut, passt genau auf die Löcher und hat 200kg Stützlast und genügend Abstand, dass der Hebel vom Fahrradträger am Koffer nicht stört. Einzutragen gibt´s da nix. Hatte vorher meinen TÜVer gefragt.

:rock:
Der Reisende Roland aus dem Erzgebirge!
75-16 Ex-Fw Bj.1985

Benutzeravatar
Der_Sven
Überholer
Beiträge: 227
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Re: Anhängekupplung Maul gegen Kugelkopf tauschen

#3 Beitrag von Der_Sven » 2020-09-05 22:23:46

Hallo Kai,

Danke für die info.

Sven
chacun à son goût

Antworten