Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
4wheelsoffroad
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2020-07-23 21:04:47

Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

#1 Beitrag von 4wheelsoffroad » 2020-07-23 21:39:16

Liebes Forum,

auf meiner Suche nach einem passenden Untersatz bin ich neben den üblichen Verdächtigen auf den Hersteller Renault aufmerksam geworden. Nachdem ich zu dem TRM2000 noch Informationen finden konnte, sieht es bei den Modellen 110-150 und 110-170 echt dürftig aus.

Kennt ihr technische Details von den Fahrzeugen?
Gibt es Erfahrungswerte zu den Fahrzeugen? Ich denke da an Ersatzteilversorgung, Qualität von Motor + Getriebe, typische Probleme,...)

Bisher weiß ich nicht viel, im wesentlichen Daten aus Anzeigen:
Renault 110-150
Motor: 798, ca 6l Hubraum mit Turbo
Kabine: baugleich Iveco
Differentiale: Vorne, Hinten?
Getriebe: ?
...

Renault 110-170
Motor: ?
Kabine: baugleich Iveco
Differentiale: ?
Getriebe: ?
...

Viele Grüße,
Sören

Benutzeravatar
macherknox
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

#2 Beitrag von macherknox » 2020-07-23 23:31:54

Hallo,
Ich habe den etwas 85-150 und dazu auch einige Handbücher (französisch) und Dokumentation. Schick mir eine PN mit Deiner Email, dann kann ich sie Dir gerne senden. Es gibt ein französisches Allrad Forum mit einer Gruppe für die Renault, da gibt es auch Rat.

Viele Grüße
Max

Benutzeravatar
Der_Sven
Selbstlenker
Beiträge: 172
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Re: Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

#3 Beitrag von Der_Sven » 2020-07-24 12:01:45

HI,

ist nicht der Orthuber Renault affin?
Evtl. ist er ja auch hilfsbereit?

Sven
chacun à son goût

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22058
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

#4 Beitrag von Ulf H » 2020-07-25 8:56:16

... das Fahrerhaus ist nur äußerlich gleich ... Unterseite und Motortunnel sind zumindest zwischen Renault und IVECO so unterschiedlich, dass größere Arbeiten nötig sind um die Hütte zu tauschen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
macherknox
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

#5 Beitrag von macherknox » 2020-07-25 9:20:48

Also bisher habe ich immer noch irgendwelche Ersatzteile bekommen, manchmal mit längerem Suchen. Als Getriebe ist bei mir ein ZF S5-35/2 verbaut.
Das Club-Führerhaus ist äußerlich sehr ähnlich zum Magirus (in der kurzen Version).


Der Herr Orthuber hat gerade einen sehr schönen mit langer familientauglicher Kabine im Angebot.

Viele Grüße
Max

4wheelsoffroad
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2020-07-23 21:04:47

Re: Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

#6 Beitrag von 4wheelsoffroad » 2020-07-25 11:36:11

Danke Euch für Eure Antworten und Dir Max für die Dokumentation.

@Max: Du hast ein Forum erwähnt. Ein Forum, dass ich kenne ist: https://bernard.debucquoi.com/forum/. Dort gibt es einen Bereich nur für Renault 4x4 Fahrzeuge und dort schaue ich mich ebenfalls um.

Gibt es sonst Besitzer von Renaults, die mit Erfahrungswerten zu dem Fahrzeug dienen können?

Viele Grüße,
Sören

Benutzeravatar
macherknox
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungswerte + technische Daten Renault 110-150/170 gesucht

#7 Beitrag von macherknox » 2020-07-25 14:49:38

Hallo Sören,

genau das Forum meine ich. Es sieht nicht sehr aktiv aus, aber auf freundliche Fragen gibt es doch recht schnell Antworten. Meine Handbücher sind von dort. Da mein geschriebenes Französisch nicht ganz so super ist, helfe ich mir mit https://deepl.com, besser nicht den Google Translator bemühen.

Viele Grüße
Max

Antworten