Tankstutzen verlängern???

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 2001
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Tankstutzen verlängern???

#1 Beitrag von tonnar » 2020-07-13 15:31:31

Hallo,
kann mir jemand sagen, wie ich den Tankstutzen eines solchen Tanks kostengünstig verlängern kann (ca. 60cm)? Ich habe nach entsprechend dickem Dieselschlauch gesucht, kann aber im Netz nichts finden (Suchbegriff?). Bei Hoppe gibt´s zwar ein passendes Set, aber der Preis ist jenseits von gut und böse.

Gruß
Tino

hugepanic
Schlammschipper
Beiträge: 462
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Tankstutzen verlängern???

#2 Beitrag von hugepanic » 2020-07-13 17:23:23

wenn du basteln willst, dann bohr ein loch in den vorhandenen Deckel. Da klebst(?) du dann deine Verlängerung rein. Und schon hast du viel mehr spielraum bei der Suche nach einer Verlängerung mit neuem Deckel!

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1246
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Tankstutzen verlängern???

#3 Beitrag von ClausLa » 2020-07-13 19:13:12

Moin,
Gummi-Hug anfragen, der hat alles an Schläuchen, was Du Dir erträumst.

Einschweiss-Stutzen gibt's auch in derselben Grösse wie Deiner

Das Ganze mit GUTEN Schlauchschellen zusammentüddeln, fertig.

Gruß Claus

Benutzeravatar
HerrMAN
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2010-02-22 21:46:36
Wohnort: Mainz Kostheim

Re: Tankstutzen verlängern???

#4 Beitrag von HerrMAN » 2020-07-13 22:12:44

Soll der für den 613 sein? da wäre ich interessiert wie der passt.

Gruß
Jochen

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 2001
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Tankstutzen verlängern???

#5 Beitrag von tonnar » 2020-07-14 10:01:54

@Claus
danke für den Hinweis. Da hatte ich sogar schon mal etwas bestellt. Weißt du zufällig, ob die Tankstutzen eine Normgröße haben? Wenn ja, mit welchem Außendurchmesser?

@Jochen
Ja, der wäre für den 613er. Da ich seitlich am Rahmen keinen Platz habe (beidseitig Türen mit tiefem Einstieg), überlege ich einen Zusatztank mittig hinter der Hinterachse zu montieren. Dort würde der verlinkte Tank evtl. passen (wenn der Auspuff verlegt/gekürzt wird) und da er nicht weit von mir entfernt liegt, könnte ich den direkt mal "anprobieren".
Wenn man den Reserveradhalter entfernt, wäre auch ein größerer Tank möglich. Der müsste dann aber sehr flach sein (damit reduziert sich das Volumen erheblich) oder mittig eine "Delle" haben um unter das Rahmenrohr zu passen.
Bild
In jedem Fall muss der Tankstutzen verlegt werden, am liebsten auf die Fahrerseite um das Tanken zu vereinfachen (dort hängt auch der originale 80l Tank).
Die Befestigung des Tanks an dieser Stelle ist eine andere Frage, die ich aber jetzt noch nicht stellen möchte.

Gruß
Tino

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1246
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Tankstutzen verlängern???

#6 Beitrag von ClausLa » 2020-07-14 21:23:50

Moin,
die Stutzen nennen sich B60,B80,B100, sind wohl genormt, aber die genauen Abmessungen weiss ich leider nicht.

Gruß Claus

Antworten