Hinterachse undicht - Mercedes 1019 AF

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
BlackFire112
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2020-06-03 20:03:38
Wohnort: Esslingen

Hinterachse undicht - Mercedes 1019 AF

#1 Beitrag von BlackFire112 » 2020-07-12 13:50:14

Hallo zusammen,

mein Name ist Tobias und ich bin seit kurzer Zeit Besitzer eines Mercedes 1019 AF Baujahr 1979. Das Fahrzeug war bis zur Auserdienststellung 2017 bei uns in der Feuerwehrabteilung als SW 2000 (Schlauchwagen mit 2000m B-Leitung) tätig.
Nachdem ich gestern sämtliche Flüssigkeiten auf den neusten Stand gebracht habe und mir schon im Vorfeld das etwas feuchte Hinterachsdifferential ins Auge gefallen ist, bestätigt sich nun mein anfänglicher Verdacht.
Der Wellendichtring auf der Eingangsseite ist Undicht geworden.
Nun habe ich hierzu bereits vor ein paar Tagen hier im Forum einen Beitrag zum Tausch gefunden. Diesen Beitrag finde ich leider ums Verrecken nicht mehr. Kann mir jemand weiterhelfen?

Fahrgestellnummer: 38018314625499
Achsnummer Hinterachse: 7444302314073

Welche Teile werden benötigt?
Welche (speziellen) Werkzeuge werden benötigt?
Welche Arbeitsschritte müssen durchgeführt werden?

Vielen lieben Dank im Voraus!

Liebe Grüße

Tobias
Mercedes Benz 1019 AF - Baujahr 1979 - ehemals SW 2000

Benutzeravatar
DaPo
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Hinterachse undicht - Mercedes 1019 AF

#2 Beitrag von DaPo » 2020-07-12 15:40:15

Hallo Tobias,

zum genauen vorgehen an dieser Achse kann ich im Moment nichts sagen.

Die Befestigungsmutter des Flanschs ist eine Zwölfkantmutter SW50.


Der WeDi hat die Nummer A 016 997 68 47, Abmessung 68x90x13xmit Staubschutzlippe, rechtsdrall, Material FPM
Das Pendant von Corteco ( 01016880B) scheint nicht mehr lieferbar zu sein.
4.20367 von DieselTechnic schon.

Elring 331.171 oder Corteco 12012074B haben dieselben Abmessungen, aber eine andere Bauform (außen nicht gummiert). Ob das dann dicht wird, weiß ich nicht.
Grüße
DaPo (Daniel)

BlackFire112
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2020-06-03 20:03:38
Wohnort: Esslingen

Re: Hinterachse undicht - Mercedes 1019 AF

#3 Beitrag von BlackFire112 » 2020-07-13 7:49:34

Hallo Daniel,

Danke für die schnelle Antwort. Ich meine mich zu erinnern, dass die Mutter auch getauscht werden soll. Ist das richtig?
Mercedes Benz 1019 AF - Baujahr 1979 - ehemals SW 2000

Benutzeravatar
DaPo
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Hinterachse undicht - Mercedes 1019 AF

#4 Beitrag von DaPo » 2020-07-14 13:50:57

Hallo Tobias,

die Mutter hatte ich mir jetzt gar nicht so genau angesehen, es ist aber wohl eine, die zur Sicherung verstemmt wird. Da macht das Tauschen Sinn.

Nummer ist A 385 351 01 72 (ca. 15,80€ Listenpreis), gibt es auch im Zubehör (Bestellung lohnt aber fast nicht, falls Dein Händler keine vorrätig hat, da VPE zwischen 5 und 20).
Grüße
DaPo (Daniel)

Antworten