Iveco 90-16 drivers cabin - maximale Bewegung / Verstrickung?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kalle12
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2018-05-02 22:36:20

Iveco 90-16 drivers cabin - maximale Bewegung / Verstrickung?

#1 Beitrag von Kalle12 » 2020-07-06 12:36:53

Hallo! Ich schreibe dies auf Deutsch, um es für diejenigen zugänglich zu machen, die kein Englisch sprechen.

Weiß jemand, wie viel sich die Fahrerkabine des Iveco 90-16 bewegen kann, wenn er unebenes Gelände passiert?

Ich möchte eine Wasserablagerung auf einer der Aluminiumstufen installieren, aber ich weiß nicht, wie hoch ich die Wasserablagerung zulassen kann. Der Abstand von der Stufe zur Fahrerkabine beträgt 41 cm. Erwarten wir, dass sich die Kabine 10 cm oder mehr auf und ab bewegt, wenn Sie unebenes Gelände passieren?

Ich möchte vermeiden, dass die Fahrerkabine die Wasserablagerung stört, aber ich kenne die Toleranzen nicht. Hat jemand diese Informationen?

Benutzeravatar
moje 57
süchtig
Beiträge: 653
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Iveco 90-16 drivers cabin - maximale Bewegung / Verstrickung?

#2 Beitrag von moje 57 » 2020-07-06 13:01:30

Hallo Kalle,

die vom Werk aus maximale Verschränkung findet sich im Abstand von Oberkante des Tankeinfüllstutzen bis zum darüber liegendem Blech der Einhausung des Stutzen. Gemessen sind das 15 cm, genau diese 15 cm habe ich damals auch bei meinem Diesel Zusatztank berücksichtigt. Mag sein daß die Konstrukteure in diesem Maß 3-5 cm Sicherheit berücksichtigt haben.

Gruß, Carsten
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
Kalle12
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2018-05-02 22:36:20

Re: Iveco 90-16 drivers cabin - maximale Bewegung / Verstrickung?

#3 Beitrag von Kalle12 » 2020-07-06 18:06:33

Hello Carsten,

Smart way to find the safe distance / maximum entanglement!

I had a look and indeed the distance is 15 cm from the top of the filler neck to the sheet metal. I noticed however that the rest of the neck is about 7-8 cm from another corner. I have attached two pictures.

Could it be the maximum entanglement is 7-8 cm? Or perhaps the distance is not accurate since the cab moves sideways and not up/down?
Dateianhänge
IMG_20200706_174044.jpg
IMG_20200706_174000.jpg

Benutzeravatar
moje 57
süchtig
Beiträge: 653
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Iveco 90-16 drivers cabin - maximale Bewegung / Verstrickung?

#4 Beitrag von moje 57 » 2020-07-06 18:39:07

Hallo Kalle,

Yes exactly. I also measured the height at the neck, there it is 9 cm for me.
The largest up / down movement takes place at the rear outer edge (corner) of the cabin. Therefore I think you will get along with about 12 cm including the safety distance.
This was the easiest way for me to determine the entanglement.

Gruß, Carsten
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
Kalle12
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2018-05-02 22:36:20

Re: Iveco 90-16 drivers cabin - maximale Bewegung / Verstrickung?

#5 Beitrag von Kalle12 » 2020-07-14 14:34:43

moje 57 hat geschrieben:
2020-07-06 18:39:07
Hallo Kalle,

Yes exactly. I also measured the height at the neck, there it is 9 cm for me.
The largest up / down movement takes place at the rear outer edge (corner) of the cabin. Therefore I think you will get along with about 12 cm including the safety distance.
This was the easiest way for me to determine the entanglement.

Gruß, Carsten

Hello Carsten, that makes sense. 12 cm allows for the mounting of several 28 cm tanks so that is nice! Do you know what the weight rating is for the step? I am planning a 170 liter water tank. I think being a fire truck the step was designed to hold at least two full grown males at the same time, but it would be nice to know for sure.

Cheers,
Karl

Benutzeravatar
moje 57
süchtig
Beiträge: 653
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Iveco 90-16 drivers cabin - maximale Bewegung / Verstrickung?

#6 Beitrag von moje 57 » 2020-07-14 19:27:46

Hello Karl,
I am not exactly familiar with the special construction of the step. But I also think 2 men should surely be able to stand on it. And then it is true that the engineers plan plenty of security. Minimum 1.5 times the safety factor.
Maybe we will still hear the opinion of other users from the forum.

Greetings, Carsten
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Antworten