Magirus 150 D19 Kauf

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Turbofrei
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-05-01 18:07:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Magirus 150 D19 Kauf

#1 Beitrag von Turbofrei » 2020-05-01 19:07:13

Hallo Allradgemeinde,

(Hoffe die richtige Themengruppen)

ich bin neu im Forum , deshalb vorab eine kurze Vorstellung.

Ich bin kurz vor der 30 ,
Von kindestagen an Allrad verrückt .
Holder A12
Deutz Intrac 2003A
G300

Und nun meine ich das ich zu meinem Glück noch einen „Maggilaster“ brauche :angel:

Ich könnte einen Deutz D150 D19 Allrad kaufen.
Blechkleid ist nicht schön, aber die inneren Werte scheinbar schon.
Erst 17tkm gelaufen Rahmen tiptop , qualmt nicht ,springt gut an ,Servo und synchronisiertes Getriebe und er bremst.
Behörden ähnliche Nutzung.

Wo muss man unbedingt drauf achten ?
Die Achsen sollen wohl die schweren sein , haben auch eine größere Narbe die ich kaum bei ähnlichen sehe.
Gibt es Problemzonen ?

Wäre super wenn Profis ein wenig Zeit für ein Greenhorn hätten .
100% Turbofrei ,
denn nur Scheintote werden zwangsbeatmet 😉

150erGKW
Kampfschrauber
Beiträge: 561
Registriert: 2006-10-03 16:53:41

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#2 Beitrag von 150erGKW » 2020-05-01 19:34:34

Moin !

1. ) Ich würde mal sagen 150 D 19 A kann nicht stimmen, ist es vielleicht ein 150 D 14 AK ??
2. ) Der Zustand läßt sich nach deinen Angaben nicht beurteilen.
Blechkleid ist nicht schön, aber die inneren Werte scheinbar schon.
Erst 17tkm gelaufen Rahmen tiptop , qualmt nicht ,springt gut an ,Servo und synchronisiertes Getriebe und er bremst.
Behörden ähnliche Nutzung.
Also , Blecharbeiten = kannst du selber beurteilen.
17tkm , da wird der Verschleiß sich wohl in grenzen halten, Undichtigkeiten gut möglich, Bremsanlage ??
Was ist Behördenähnliche Nutzung ?? oder wird dir mal wieder ein ex-BundesPost Saturn 150 D 14 angeboten ??

.

Turbofrei
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-05-01 18:07:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#3 Beitrag von Turbofrei » 2020-05-01 21:33:11

Hey 150erGKW


Ein Bundespost Fernmeldedienst - genau so einer aber nackt ohne den Koffer .
Wurden die dort gut gewartet?
Sind die weitläufig bekannt ?
Ich wusste jetzt nicht das der als Saturn gehandelt wird.

Das Blechkleid ist bei mir auch eher zweitrangig , ich würde ihn ja auch zum arbeiten einsetzten und nicht museumsreif herrichten.
Bremst wie ne eins. Wie die Bremsen wirklich sind würde sich zeigen....
wegen einem Blinker ohne Funktion und wenig Luftdruck würde ich mich jetzt jetzt nicht verrückt machen.
100% Turbofrei ,
denn nur Scheintote werden zwangsbeatmet 😉

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1997
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#4 Beitrag von tonnar » 2020-05-01 22:39:10

Es geht nicht rein zufällig um diesen 150D13, oder?
viewtopic.php?f=6&t=91074

Turbofrei
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-05-01 18:07:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#5 Beitrag von Turbofrei » 2020-05-02 0:56:00

Scheinbar ist das wohl genau der😃

Dann ist der Verkäufer wohl ein klassischer Märchenprinz .... Und das Thema hat sich damit wohl erledigt :(
Scheinbar haben dann Erwachsene Männer doch noch eine Blühende Fantasie .

Ich suche halt einen mit Allrad und Druckluftbremse , der noch im Stande ist Mal nen Kipper aus dem Feld zu bergen .

Aber vielen Dank für das aufschlussreiche Feedback :unwuerdig:
100% Turbofrei ,
denn nur Scheintote werden zwangsbeatmet 😉

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1997
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#6 Beitrag von tonnar » 2020-05-02 12:00:49

Nur zur weiteren Info:
Der Saturn hat keine reine Druckluftbremsanlage, sondern lediglich eine druckluftbetätigte. Bei dem hier besprochenen Fahrzeug gibt es glücklicherweise keinen Hydrair, aber der verbaute Bremskammerverstärker war (als ich ihn mir genau angesehen hatte) undicht. Wenn man regelmäßig Flüssigkeit nachgefüllt hat, bremste der Karren trotzdem ganz gut.
Um einen Kipper aus dem Feld zu bergen, ist das Fahrzeug m. M. n. ungeeignet. Da würde ich mir eher etwas mit deutlich mehr Leistung, sehr kurzer Achsübersetzung und möglichst vielen Sperren suchen (die alten Hauber haben zu 99,9% nur eine Sperre für das Mittendifferential).

Gruß
Tino

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21825
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#7 Beitrag von Ulf H » 2020-05-02 13:13:34

... außerdem was mit ordentlich Gewicht auf der Hinterachse ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Turbofrei
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-05-01 18:07:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Magirus 150 D13 Kauf

#8 Beitrag von Turbofrei » 2020-05-02 17:22:50

Grüß euch,

Gut zu wissen. Für mich ist das momentan noch alles Neuland, ich habe hier leider keinen Magirus in der näheren Umgebung
mit dem dazugehörigen Halter der mir mal für ne Kiste Bier einen Samstag Abend ein solches Auto näher bringt.
Auch schlau lesen fällt schwer , es gibt für soooo viele Fahrzeuge anschauliche Lektüre / Videos.
Jedoch nicht für Magirus , oder ich habe die richtige quelle noch nicht gefunden...
Zum Fahrzeug Typ - wir betreiben Landwirtschaft im kleinen Rahmen, Schwerpunkt Kartoffeln.
Da ist das Auto im im Einsatz meist mit gefüllten Kisten ausgelastet, also Andruck sollte vermutlich ausreichen.
Fahrstrecke quasi nur um den Kirchturm .(Leistung ausreichend)
Aber bezüglich der Technik , der besagte Bock hat ja 5 Gang Getriebe und Straße / Gelände Gruppe sowie Mitteldifferentialsperre.
Mal abgesehen das es bestimmt noch Einzel sperrbare Achsen bei anderen gibt,
Ist diese Getriebe Form Normal bei der Allradausführung ?

Viele Grüße aus dem Sauerland
100% Turbofrei ,
denn nur Scheintote werden zwangsbeatmet 😉

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1997
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#9 Beitrag von tonnar » 2020-05-02 17:47:36

Es ist das typische ZF 5-35 verbaut (entweder als AK- oder Synchron-Variante). Dazu noch ein Standard-Verteilergetriebe und fertig ist der Magirus-Allradwagen.

150erGKW
Kampfschrauber
Beiträge: 561
Registriert: 2006-10-03 16:53:41

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#10 Beitrag von 150erGKW » 2020-05-02 18:18:30

Moin !

O.K. is jetzt kein Hauber, aber das hier würde doch für dich passen :
Magirus

.

Turbofrei
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-05-01 18:07:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#11 Beitrag von Turbofrei » 2020-05-06 23:05:08

Das Modell habe ich schon lange auf beobachten :D

Ist aber etwas über meinem Budget und
zum anschauen auch wieder etwas aus der Richtung.

Aber vielen Dank für eure Fürsorge :)
100% Turbofrei ,
denn nur Scheintote werden zwangsbeatmet 😉

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6708
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#12 Beitrag von Wombi » 2020-05-07 3:11:22

Naja, selbst wenn er 5-6 tausend über dem Budget liegt, wäre er immer noch günstig... weil einsatzbereit und gewartet.
Neuer Tüv will was heißen.
Die 5-6 tausend sind bei einem anderen ruckzuck versenkt.
Kran verkaufen bringt auch wieder Kohle, weil auch getüvt und mit Kranbuch ... somit wird er fast schon billig/günstig gegenüber einer unbekannten Möhre.
Bereifung für die Landwirtschaft bestens geeignet und auch gut.

Aber manchmal will man es einfach nicht sehen !!!!!!!!!

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1363
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#13 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2020-05-07 9:20:49

Also ich find den auch sehr fein, immer besser als ne Standuhr fürs halbe Geld kaufen, denn danach steckste gerne mal das doppelte rein zur Instandsetzung. Mein alter THW-Magirus ging damals auch vergleichsweise billig her, aber dann...
Und den Kran kann man immer mal brauchen, den würd ich nicht weg geben. Das ist ein echtes Nutz-Fahrzeug! Und der V8 klingt sicher endgeil... Also mir gefällt der.
Gruß Alex!

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21825
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#14 Beitrag von Ulf H » 2020-05-07 9:30:46

... und die Geschwindigkeitsbegrenzung, die ihn für fast alle anderen deutlich uninteressanter macht, stört dich ja nicht ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1363
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#15 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2020-05-07 10:02:59

...das läßt sich auch wieder ändern.
Gruß Alex!

Turbofrei
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2020-05-01 18:07:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Magirus 150 D19 Kauf

#16 Beitrag von Turbofrei » 2020-05-07 23:17:07

Hey Kollegen ,

da habt ihr wohl Recht.
Eine Maschine an der sichtlich viel gemacht ist und zudem gut ausgestattet "sollte" die Werkzeugkiste erst mal ne Weile zu bleiben ( Wunschgedanke) .

Hatte vllt auch die Verwendung besser beschreiben können .
Wir haben 2 Hektar Kartoffeln und unser Furhpark ist durchweg Nostalgisch. Also bei Kipper meine ich ne Alten HW 60.
Leistung zweitrangig da alle Felder im 5 km Radius liegen .
Es stehen auch noch genug Brücken bei uns rum.
Pritsche ist schön , aber auch zu einem Shelter/Koffer habe ich keine Abneigung.
Ein Feuerwehrer ginge ja fast auch noch.
Die Anschaffung dient rein der Bespaßung ,
das Feeling , das gerappel der Geruch . ( Wie vermutlich bei jedem hier im Forum) und wenn man ihn dann gelegentlich noch ins Tagesgeschehen einbinden kann umso besser.
Habe meinen Bundeswehrwolf verkauft und möchte nun ins nächste Spielzeug Level.
Verbessert mich bitte wenn ich falsch liege , aber die Eckhauber sind in meinen Augen einfach zugänglicher / übersichtlicher wenn man noch neu in der Materie ist .

Ich denke das man doch zwischen 5 und 7 Riesen
noch was alltagstaugliches findet ??? :huh:

Eine gewisse schraubbeteitschaft ist ja vorhanden :D
100% Turbofrei ,
denn nur Scheintote werden zwangsbeatmet 😉

Antworten