Thule ProBar oder Squarebar

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der_Sven
LKW-Fotografierer
Beiträge: 122
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Thule ProBar oder Squarebar

#1 Beitrag von Der_Sven » 2020-02-02 17:24:06

Hi zusammen,

Ziel ist: Dachträger auf ViererClub (60-9A) für Solarpanele mit dem Zweitnutzen von etwas Tropendach.

Ursprünglich wollte ich ganz klassisch, da ich wenig Last drauf tue und auch nicht die wilden Pisten fahre, die "normalen" Thule 952 Füße mit den 2m langen Vierkantstreben (3mm Wand) nehmen und die Module mit "U-Bügeln" festschrauben.

Nun bin ich beim Stöbern an den Probars vorbeigekommen:
https://www.thule.com/de-de/roof-rack/r ... k-_-394000
die haben gegenüber den Vierkant die schönen T-Nuten, sind aber auch rund 50% teurer.

Was taugt mehr?

Die Vierkant sind natürlich dem Oldtimer von der groben Optik natürlich etwas angemessener.
Danke,

Grüße,
Sven

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1125
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Thule ProBar oder Squarebar

#2 Beitrag von ClausLa » 2020-02-02 18:05:55

Mahlzeit,
ich würd mal den Klemmstein/die Nut des Thule-Systems vermessen, evtl. passt der Fuss da dran:
https://www.motedis.com/shop/Aluprofile ... -8::9.html

Da kosten 2 Stangen 40€, 4 anschraubbare Abdeckkappen 1,32€

Gruß Claus

Antworten