G90 Armaturenbrett geht nicht runter

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#1 Beitrag von bachmarc » 2019-12-28 16:54:07

Hallo,
Wie geht das Armaturenbrett runter?

Vier Schrauben, Heizreglerr abziehen, Kabelbinder im Fußraum öffnen... wackelt, hebt sich 5 cm dann ist Ende.

Gibt es ne zentrale Kabelbefestigung? Ich kann nicht mal dahinter sehen...
MAN G90 8.150 Bj 1994

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21345
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#2 Beitrag von Ulf H » 2019-12-29 0:55:49

... Tachowelle? ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 616
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#3 Beitrag von FrankS » 2019-12-29 7:16:44

Moin, schon mal versucht mit dem mobiltelefon durch den spalt Fotos zu machen? Sollte Licht ins Dunkle bringen...
Grüßle Frank

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#4 Beitrag von bachmarc » 2019-12-29 15:03:54

Es könnte jede menge sein... viele Kabel drin

Wären die irgendwie reingestopft ok... aber das sieht recht ordentlich aus. So als hätte da wer Platz und Sicht gehabt es in Ruhe zu richten.

Tachowelle könnte sein, Duckschläuche... leider ne Menge Dinge da und man sieht nix.

Foto ist gut... vielleicht Video um zu sehe was in Bewegung hemmt.
Das ist alles unschön zu raten ;) was abbricht ist ja kaum zu kaufen
MAN G90 8.150 Bj 1994

Benutzeravatar
Wesermann
Schrauber
Beiträge: 302
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#5 Beitrag von Wesermann » 2019-12-29 16:10:58

Moin
die suche im Forum hat ergeben Frage von 12.12 2016
Instrumentenausbau G90
keine Ahnung wie verlinken.
Hoffe es Hilft
Gruß Armin, ansonsten mal Googlen hilft auch :rock:

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15914
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#6 Beitrag von Wilmaaa » 2019-12-29 16:30:07

viewtopic.php?f=33&t=72403

Meinst du diesen Thread, Armin?
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#7 Beitrag von bachmarc » 2019-12-29 17:32:36

Das hatte ich zwischenzeitlich in Google gefunden von 2016.

Mal naiv gefragt wie löst man die Tachowelle?
Nicht auf der Tachoseite ... zumindest nicht ich und ohne Gummiarm und Eisenfinger
MAN G90 8.150 Bj 1994

Benutzeravatar
Wesermann
Schrauber
Beiträge: 302
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#8 Beitrag von Wesermann » 2019-12-29 18:25:53

Moin
Ja

Benutzeravatar
Wesermann
Schrauber
Beiträge: 302
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#9 Beitrag von Wesermann » 2019-12-29 18:34:01

Moin
die Tachowelle geht von Fahrerhaus kommen auf ein Zwischenstück,ich glaube es war ein 27 Maulschlüsel.Vom Zwischenstück geht es weiter zum Getriebe( würde ich mal laienhaft sagen)
Sie ist also zwei geteilt, wenn Du jetzt vielleicht das erste Stück löst,kannst Du vielleicht das ganze etwas nach oben ziehen.Ob`stimmt weiß ich nicht ,musste nur den hinteren Teil der Tachowelle tauschen.Versuch wäre es Wert.
Gruß Armin

Benutzeravatar
Wesermann
Schrauber
Beiträge: 302
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#10 Beitrag von Wesermann » 2019-12-29 18:58:51

Moin
frage hier mal nach (Second Life / MAN 8.136 FAE ) der Hartmut hat das schon mal gemacht.in dem Beitrag ist es zu sehen ,Seite 4.
Gruß Armin

Benutzeravatar
elcalimero79
Selbstlenker
Beiträge: 187
Registriert: 2016-04-18 22:49:50
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#11 Beitrag von elcalimero79 » 2019-12-29 19:11:36

Das ist der Link dazu:


viewtopic.php?f=17&t=63676
Versuche nicht besser zu sein als andere,Versuche besser zu sein als du es gestern warst.

Benutzeravatar
Unimuck
süchtig
Beiträge: 704
Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#12 Beitrag von Unimuck » 2019-12-31 11:11:01

Was noch sein könnte, links der Knopf für die Standgasverstellung.
Hier den Knopf abschrauben, auf der Hinterseite ist der Bowdenzug mit einer Schelle/Schraube fixiert. War bei mir sehr stramm.
Ansonsten Luftschlauch für die Filterverschmutzungsanzeige und die Tacho Welle.

Ich würde nicht das Metallarmaturengedöns am Stück ausbauen, sondern nur die Tacho Einheit. Die rechte untere Schraube dafür ist etwas versteckt.
Gruß Hartmut

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#13 Beitrag von bachmarc » 2019-12-31 21:57:51

Unimuck hat geschrieben:
2019-12-31 11:11:01

Ich würde nicht das Metallarmaturengedöns am Stück ausbauen, sondern nur die Tacho Einheit. Die rechte untere Schraube dafür ist etwas versteckt.
Was meinst du? Meine erste Hoffnung war ja dass die vier Schrauben vorne die Front halten ... statt dessen hat der ganze Kasten hinterm Lenkrad angefangen zu wackeln.

Was genau meinst du mit metallgedöhns?
MAN G90 8.150 Bj 1994

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1231
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#14 Beitrag von dibbelinch » 2020-01-02 15:40:16

Noch mal meine Zusammenfassung dessen, was (bei mir) nötig ist, um das Armaturenbrett vorzuziehen:

- Lenkrad abbauen
- Zug für Leerlaufverstellung entfernen. Bei mir war es in der Org-Konfiguration so, dass ich dazu den Zug an der Einspritzpumpe lösen musste und dann zum Fahrerhaus hochziehen. Hab ich geändert.
- Steckanschlüsse für Manometer lösen (Bei mir im Fussraum neben dem Gaspedal). Die Schläuche sind sehr kurz bemessen.
- Abdeckung Sicherungen entfernen (bei mir im Fussraum links) und dann durch die entstandene Öffnung mit der Hand die Tachowelle lösen (Bajonettverschluss). Ist bei mir ein Fahrtenschreiber, der Anschluss vom Original Feuerwehrtacho ist anders (Kleineres Bajonett)!
- Elektrischen Steckverbinder vom Tacho abziehen (Kabel ist auch sehr kurz)
- Bedienhebel für Heizung (3x) auf unterste Position und abziehen
- Bedienknopf für Lüfter abziehen
- 4 Stück Befestigungsschrauben vom Armaturenbrett lösen
- Lüftungsauslass in der Armaturenbrett-Haube ausbauen (Da ist es auf jeden Fall leichter, wenn das Lenkrad schon weg ist). Das ist rechts und links mit je einer Plasterastnase gehalten. Vorsichtig die Rastnasen wegdrücken und hochziehen, und vom Luftschlauch abziehen
- Armaturenbrett mit Haube nach vorne und oben wegziehen

- Denjenigen, der das alles konstruiert hat, verfluchen bis ins siebte Glied, dass er auf ewig schmoren möchte in den Feuern Beelzebubs... :mad:


Das muss bei Dir nicht genau gleich sein (bis auf den letzten Punkt) immerhin hat mein Auto einen Feuerwehrumbau erlebt. Zum Beispiel ist bei mir der Kabelverhau hinterm Armaturenbrett alles andere als ordentlich gewesen!

Hoffe, geholfen zu haben,
Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#15 Beitrag von bachmarc » 2020-01-02 21:24:25

Liest sich zumindest gut... weiß ich Samstag.
Meine Elektrik ist ja nun tot, komme also nicht drumherum.
MAN G90 8.150 Bj 1994

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#16 Beitrag von bachmarc » 2020-01-02 21:24:49

Liest sich zumindest gut... weiß ich Samstag.
Meine Elektrik ist ja nun tot, komme also nicht drumherum.


Vielen Dank!!!
MAN G90 8.150 Bj 1994

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#17 Beitrag von bachmarc » 2020-01-12 16:39:52

So,
Tachowelle ist runter, Druckluftschlauch hat meine Nachbarin verhintert durchs Parken an der Stoßstange.

Lenkrad:

A) wozu ist die Feder überm Gelenk?
B) löst man das Lenkrad mit der Schraube, die die Muffe vom Gelenk zusammenschnürt?
C) Springt die Feder?
D) Gibt es für diese Schraube irgendwelche sicherheitsanweisungen (Nm, Rausdrehschutz) denn die ist ja schon recht wichtig dann und finde die so lieblos und unauffällig befestigt.
9F98C97F-0631-4522-8D7A-45FDB1596555.jpeg
MAN G90 8.150 Bj 1994

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#18 Beitrag von bachmarc » 2020-01-12 22:08:23

Ok, das Lenkrad wird unter der Hupe abgeschraubt.. http://www.lt-forum.de/dokuwiki/doku.ph ... lenksaeule
MAN G90 8.150 Bj 1994

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#19 Beitrag von bachmarc » 2020-01-15 17:54:18

dibbelinch hat geschrieben:
2020-01-02 15:40:16

- Steckanschlüsse für Manometer lösen (Bei mir im Fussraum neben dem Gaspedal).
Der Schlauch geht durch den Boden durch... wo ziehst du den ab?
Jetzt sag nicht ich muss das Haus kippen?!
MAN G90 8.150 Bj 1994

dibbelinch
abgefahren
Beiträge: 1231
Registriert: 2014-01-10 18:53:05

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#20 Beitrag von dibbelinch » 2020-01-15 19:36:01

Das erstaunt mich nun. Bei mir sind, wie schon gesagt, auf Höhe der Pedale ÜBER dem Fahrerhausboden Schnellsteckverbinder für die Manometerschläuche.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich das bei der ersten Demontage des Armaturenbrettes auch nicht kapiert hatte. Ich hatte dann die Schläuche durchgeschnitten und mit einem längeren Schlauchstück wieder verbunden ;) . Als ich dann 15 Minuten später die Steckanschlüsse entdeckt hatte, kam ich mir ganz schön blöd vor :lol:

Falls die Schläuche bei Dir durchgehen, wirst Du eventuell um die schneide-und Flickmethode nicht herumkommen. Aber bevor Du den Seitenschneider ansetzt, schau lieber noch mal genau.

Gruss, Ulf
Oh Lord
please help me
to keep my big mouth shut
till I know
what I am talking about

"Weltanschauungen" stammen gemeinhin von Leuten die sich die Welt nie wirklich angeschaut haben.

bachmarc
Überholer
Beiträge: 226
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: G90 Armaturenbrett geht nicht runter

#21 Beitrag von bachmarc » 2020-01-26 21:47:30

Soo, das Brett ist gelöst... Ab ist nochmal andere Nummer, dann müsste ich die ganzen Stecker trennen.
Ich komme aber jetzt einigermaßen an alles dran.

Was die Feuerwehr da gemacht hat ist irre ... ich habe das Fahrerhaus jetzt fast leer und finde Kabel über Kabel. Ein ganzes Bündel geht von den Sicherungen durch den Boden und endet dann blind abgeschnitten vorne am Grill.

Der Sicherungskasten Links ist ein ziemliches Wirrwarr und überall hat der freundliche Feuerwehrmann noch ein paar Kabel eingeflochten.

Wurde jetzt zu dunkel um Kabel auszubauen... trotzdem ging es voran

Thx!
MAN G90 8.150 Bj 1994

Antworten