Stabilisatorlager HA für 1017

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Gullliver
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2017-05-29 18:45:47
Wohnort: Westerwald

Stabilisatorlager HA für 1017

#1 Beitrag von Gullliver » 2019-10-28 20:30:11

Hallo,
habe heute die Nachricht bekommen, dass die Stabilisatorlager Reparatursätze für die Hinterachse am 1017a ( A3603200341 )nicht mehr lieferbar sind, zumindest als Originalteile.
Wer kennt eine vertrauenswürdige Quelle zumindest für die Lager- und Dichtringe oder im Idealfall 4 ganze Sätze plus Gummis?

Bin für jeden Hinweis dankbar.
Was nicht ganz ganz ist, ist noch nicht ganz kaputt

Gruß von Gulliver

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5960
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#2 Beitrag von Mark86 » 2019-10-28 20:32:07

Du brauchst nur 2 sätze, die jeweils 2 buchsensätze enthalten.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Gullliver
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2017-05-29 18:45:47
Wohnort: Westerwald

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#3 Beitrag von Gullliver » 2019-10-28 20:38:49

Ok, es sind 4 Lagerstellen, aber wenn diese Sätze je Seite gepackt sind, dann sind es 2, die ich derzeit nicht habe. :blush:
Die 2 Gummilager unten an de Achse brauche ich aber trotzdem, oder?
Was nicht ganz ganz ist, ist noch nicht ganz kaputt

Gruß von Gulliver

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5960
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#4 Beitrag von Mark86 » 2019-10-28 20:42:14

Die an der achse gehen selten kaputt, die am stabbi alle rund 100tkm, gibts im zubehör für ab 35€...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Gullliver
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2017-05-29 18:45:47
Wohnort: Westerwald

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#5 Beitrag von Gullliver » 2019-10-28 20:50:12

Daher meine Frage welche Quell hier vertrauenswürdig ist.
Habe keine Lust auf irgendwelchen billigen Sch... reinzufallen.
Kannst du aus Erfahrung etwas weitergeben?
Was nicht ganz ganz ist, ist noch nicht ganz kaputt

Gruß von Gulliver

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5960
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#6 Beitrag von Mark86 » 2019-10-28 20:56:19

Also ich hab zwischen neuen DB originalersatzteilen, NOS originalersatzteilen bis FEBI keinen unterschied feststellen können...

N unterschied gibts nur von frontlenker zu hauber, pro hauber, die teile bleiben die gleichen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Gullliver
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2017-05-29 18:45:47
Wohnort: Westerwald

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#7 Beitrag von Gullliver » 2019-11-04 20:01:20

Hallo Mark,
habe Deinen Rat befolgt und im Zubehör den Reparatursatz gesucht und auch gefunden. Leider bekomme ich von den auch von Dir angesprochenen Quellen nur Absagen mangels Verfügbarkeit des Reparatursatzes.
Gar nicht gut.
Hast Du noch einen Tip für mich.
Was nicht ganz ganz ist, ist noch nicht ganz kaputt

Gruß von Gulliver

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5960
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#8 Beitrag von Mark86 » 2019-11-04 20:37:43

Müsste der sein

https://www.atp-autoteile.de/de/product ... jPEALw_wcB

Wobei ich mit dem händler nicht verwand oder verschwägert bin und grundsätzlich von dem händler aus erfahrung abrate...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Bruno1017A
süchtig
Beiträge: 717
Registriert: 2016-05-09 12:51:28
Wohnort: Sülbeck
Kontaktdaten:

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#9 Beitrag von Bruno1017A » 2019-11-04 21:32:08

....und das Wohnmobil hat Räder verdammt!

Benutzeravatar
DaPo
Schrauber
Beiträge: 311
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#10 Beitrag von DaPo » 2019-11-05 11:09:00

Hallo,

Febi hat den Satz NICHT mehr im Programm. Also dürften auch die meisten Händler, die ihn anbieten, ihn nicht mehr liefern können, sofern sie nicht noch zufällig einen hinten im Regal liegen haben.

DT sollte lieferbar ein., PE und Templin vermutlich auch.
Grüße
DaPo (Daniel)

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5960
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#11 Beitrag von Mark86 » 2019-11-05 11:19:27

Es handelt sich bei den Teilen um Dauerverschleißteile, die alle 100.000km fällig sind.
Egal ob im Hauber oder im Frontlenker, ich hab dass schon bei 3 LKWs neu gemacht, zwischen 80 und 160.000km...
Die Sätze sind alle gleich, ich hab jedenfalls noch keine Unterschiede fest stellen können, ebensowenig beim Material, egal ob es ausm NOS Daimlerkarton, ausm neuen Daimlerkarton oder ausm Febi Karton kam... (Hab davon ja bei 3 LKWs schon 6 Satz eingebaut).

Auch bei Daimler werden die Teile sicherlich wieder zugekauft werden...
Bis dahin sollte aber genug Material in anderen Niederlassungen / bei Vertragshändlern liegen, da muss der Lagerist sich mal n bisschen Mühe geben.

Ansonsten findet man genug von den Sätzen auf EBay, EBay Kleinanzeigen, etc.
Wenn die bei Febi zur Zeit nicht lieferbar sind, dann können natürlich viele Onlinehändler trotz Angebot den Artikel nicht liefern, aber im Auto/LKW Zubehör sollte dass möglich sein und ansonsten sind die auf EBay angebotenen Artikel im Regelfall real vorhandene Lagerware...

Grade bei Febi gibt es bei so Oldtimerteilen in der letzten Zeit öfters "Engpässe", das betrifft auch viele Achsteile an 190SLs, Pagoden, etc.
Die Teile werden aber regelmäßig wieder aufgelegt, nur manchmal sind sie halt NML. Da muss man sich angewöhnen, die Teile zu kaufen, wenn man sie kaufen kann, nicht wenn man sie braucht.
Bei den meisten Teilen ist es jedoch so, dass wenn sie im Zubehör grade nicht zu kriegen sind, Daimler in der Regel trotzdem liefern kann... Kostet nur...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 606
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#12 Beitrag von FrankS » 2019-11-05 18:04:45

Moin,
ich hab vor ein paar Monaten einen Satz beim Winkler gekauft...vielleicht haben die noch auf Lager?!

Grüßle Frank

Gullliver
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2017-05-29 18:45:47
Wohnort: Westerwald

Re: Stabilisatorlager HA für 1017

#13 Beitrag von Gullliver » 2019-11-08 21:22:07

Hallo,
hab jetzt die Teile bekommen, die ich suchte und kann mich jetzt an den Einbau machen.
Einen herzlichen Dank an die verschiedenen Helfer und Ratgeber.
Gruss
Stefan
Was nicht ganz ganz ist, ist noch nicht ganz kaputt

Gruß von Gulliver

Antworten