Lenkgetriebe undicht 90-16

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Beredel
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2019-07-22 10:54:49

Lenkgetriebe undicht 90-16

#1 Beitrag von Beredel » 2019-10-05 21:52:58

Hallo zusammen,
unser Lenkgetriebe am 90-16 ölt.
Einmal unten am Deckel. Das sollte leicht zu beheben sein. Und dann einmal an einer seitlichen Schraube. Diese Schraube sieht aus als wenn man dort irgendwas einstellen kann. Weiß jemand was das ist? Was stellt man dort ein? Kann man die Mutter/Schraube rausdrehen und neu abdichten?
LG
Bernhard
IMG_20191005_214744.jpg

sico
abgefahren
Beiträge: 3084
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Lenkgetriebe undicht 90-16

#2 Beitrag von sico » 2019-10-07 9:22:40

hallo Bernd,
Mit der Stellschraube kann man die axiale Position Schnecke zu Schneckenrad und damit das Lenkspiel einstellen.
Um das Leck zu finden und dann abzudichten, dazu müßtest du mal die vier Schrauben lösen und den seitlichen Deckel abnehmen.
mfg
Sico

Beredel
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2019-07-22 10:54:49

Re: Lenkgetriebe undicht 90-16

#3 Beitrag von Beredel » 2019-10-07 10:28:19

sico hat geschrieben:
2019-10-07 9:22:40
hallo Bernd,
Mit der Stellschraube kann man die axiale Position Schnecke zu Schneckenrad und damit das Lenkspiel einstellen.
Um das Leck zu finden und dann abzudichten, dazu müßtest du mal die vier Schrauben lösen und den seitlichen Deckel abnehmen.
mfg
Sico
Hi Sico,
vielen Dank für die Antwort.
Das heisst, den Deckel kann ich sorglos abnehmen? Dabei verstellt sich nichts?
LG
Bernhard

sico
abgefahren
Beiträge: 3084
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Lenkgetriebe undicht 90-16

#4 Beitrag von sico » 2019-10-07 10:35:31

Wenn ich deine Fragestellung so lese, dann bin ich nicht ganz sicher, ob du für so eine Arbeit genügende Fachkenntnisse mitbringst.
Arbeiten am Lenksystem sind ja sicherheitsrelevant.
Fahr lieber mal in eine Fachwerkstatt und laß da mal einen Fachmann drauf schauen. Das kostet nix oder nicht viel und der Fachmann sagt dir dann, was zu tun ist.
mfg
Sico

Beredel
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2019-07-22 10:54:49

Re: Lenkgetriebe undicht 90-16

#5 Beitrag von Beredel » 2019-10-07 12:28:21

sico hat geschrieben:
2019-10-07 10:35:31
Wenn ich deine Fragestellung so lese, dann bin ich nicht ganz sicher, ob du für so eine Arbeit genügende Fachkenntnisse mitbringst.
Arbeiten am Lenksystem sind ja sicherheitsrelevant.
Fahr lieber mal in eine Fachwerkstatt und laß da mal einen Fachmann drauf schauen. Das kostet nix oder nicht viel und der Fachmann sagt dir dann, was zu tun ist.
mfg
Sico
Ich verstehe deine Bedenken. Das ist auch nett gemeint aber nicht nötig. Aber so komme ich nicht weiter :D der LKW ist gerade stillgelegt. Alle Bremsen sind zerlegt. Seit ich 18 bin repariere ich an Pkw, Motorrad, Booten etc. alles selber.
Ich habe so ein Lenkgetriebe nur noch nie in der Hand gehabt. Daher die Vorsicht.

Antworten