altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
chevyuser
Überholer
Beiträge: 252
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#1 Beitrag von chevyuser » 2019-09-29 13:24:25

Hallo zusammen,
ich muss zum Lackieren erst mal das alte Wachs abwaschen.
Mit Agrarmaschinenreiniger von Sonax, Bremsenreiniger, Universal Verdünnung, Aceton, Spiritus, Benzin und Nigrin Motorradreiniger bin ich grandios gescheitert, die Grundschicht Wachs in hellgrau schaut mir frech entgegen.
Womit zum Teufel bekommt man dieses Zeug ab?
Vielen Dank im Voraus für eure Erfahrungsberichte!

Gruss Bernd

P.S.: Das sind so die Sachen die mich Nerven kosten, keine Herausforderungen sondern Alltagsscheiss.
Da steh ich dann manchmal vor dem Flori und denke mir ob ich jemals fertig werde haha...

Benutzeravatar
FrankS
Kampfschrauber
Beiträge: 588
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#2 Beitrag von FrankS » 2019-09-29 13:46:45

Moin Bernd,
ich dachte auch dass ich mit 10l Silikonentferner, ein paar Sprühflaschen, Spülbürsten und einer Rolle Putz/Werkstatt-Papier gut aufgestellt bin....letztlich rücke ich mit Spachtel und breitem Stechbeitel dem Wachs zu Leibe! Und das Papier taugt gar nix - ein Würfel textile Putzlumpen ist da deutlich besser!
"Echte" Dampfstrahler vergangener Tage finden sich ja leider nicht mehr an den Tankstellen. Mit dem "richtigen" Chemiecocktail als Additiv im Bauch bringst du auch Wachs zum Fliessen. Aber ich kenne keine solche Tanke mehr...bleibt wohl nur mechanisches Entfernen über. Meine Erfahrung...

Grüßle Frank

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5630
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#3 Beitrag von Mark86 » 2019-09-29 13:49:00

Heißdampfstrahler. Reicht dass nicht, Trockeneisstrahlen.
N Heißdampfstrahler mit Strahlemann findest du wahrscheinlich im Bereich der Gebäudereinigung.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
DaPo
Überholer
Beiträge: 277
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#4 Beitrag von DaPo » 2019-09-29 14:17:58

Hallo Bernd,

geh zum KFZ Teilefachhandel und hol dir Kalteiniger.
Der sollte auch Wachs entfernen, hat jedenfalls in der Vergangenheit immer geklappt.
Grüße
DaPo (Daniel)

Benutzeravatar
scribty
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2017-08-22 16:24:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#5 Beitrag von scribty » 2019-09-29 21:22:59

Bestell im Internet 20 Liter Kaltreiniger, nimm Klobürste und Spülbürste und nen Hochdruck Reiniger an der Tankstelle kalt. Das ging bei mir in mehreren Sitzungen dann gut ab. Den feinen Rest mit Silikonreiniger, Bürste und Geduld :)
---

Allrad-Projekt: Selbstbau-GFK-Sandwich-Koffer auf einem Mercedes 1222AF (ehemaliger RW der FFW Nördlingen).
Bin IT'ler, Apple-Freak, handwerklich hoffentlich genug begabt für den Umbau des Allrad-LKW :)

Bilder bald hier: monstatravel.de/blog

bikemaniac
infiziert
Beiträge: 81
Registriert: 2018-06-03 23:01:02

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#6 Beitrag von bikemaniac » 2019-09-29 23:46:50

Mit Hochdruck-Heissdampfstrahler müsste es gehen, aber nur in "Industriegrösse". Nicht so ein Baumarkt ding, sondern bei etwa 5000 Euro und aufwärts. Vollgas und 130 degC. Ich würde nicht mit Chemie herumspielen und Tagelang alles einatmen. Dann lieber 2h irgendwo hinfahren, 1 Stude strahlen und 2h zurückfahren. So ein Indsutriegerät ist extrem effektiv.

uLuxx
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2019-05-31 8:21:53

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#7 Beitrag von uLuxx » 2019-09-30 9:27:37

Falls eh lackiert werden soll bietet sich das schon angesprochene Trockeneisstrahlen an. Kostet einiges, haut aber absolut Materialschonend alle alten Schichten Unterbodenschutz, Wachs usw runter und auch allen nicht mehr festhaftende Lackschichten. Danach ggf. schleifen und entfetten und das lackieren kann starten.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5630
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#8 Beitrag von Mark86 » 2019-09-30 9:30:27

Ich hab n Industriegerät :)
Damit geht dass alles runter.

Wie gesagt, es gibt im Bereich Gebäudereinigung Firmen die solche Geräte haben, die kann man einfach kommen lassen, die "Strahlpreise" pro Stunde sind überschaubar, für den einmaligen Einsatz.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

mitchel
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2017-06-05 9:58:04

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#9 Beitrag von mitchel » 2019-09-30 11:38:36

Ich habe das auch gerade hinter mir. Heißdampfstrahler hat einiges weg gemacht, Kaltreiniger und ein spezielles Reinigungsmittel von Koch Chemie waren ein Reinfall. Letztlich habe ich 40h per Hand mit Nitro den Rahmen geputzt (bei den Dichtungen etc natürlich nur sehr vorsichtig).

bachmarc
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: altes Wachs entfernen an Rahmen, Bauteilen, Lack

#10 Beitrag von bachmarc » 2019-10-07 15:21:12

Ich hätte es jetzt mit THF versucht, das lutscht in Grenzen auch PTFE... Kaltreiniger kannte ich nicht.. werd ich dann wohl kennenlernen
MAN G90 8.150 Bj 1994

Antworten