Mercedes 1019 - Kabine kürzen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
vale
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#1 Beitrag von vale » 2019-09-16 21:00:17

Moin moin,

wir wollen demnächst unsere Doka kürzen und sind dabei noch auf die ein oder andere Frage gestossen.

Der Plan ist die Doka direkt auf der Höhe des hinteren Türscharniers ungefähr auf Fernfahrerlänge zu kürzen.

Bild

Unsere jetzige Doka-Lagerung sieht so aus:

Bild

Unter der gekippten Doka erkennt man eine wohl ehemalige Position (Schlitz) für die Verriegelung der Doka. Dies ist auch ziemlich genau die Position die bei unserer Kürzung passen würde:

Bild

Passend dazu haben wir am Rahmen einen Halter auf jeder Seite:

Bild

Nun stellt sich uns die Frage, ob die beiden Halter die Aufnahmen einer ursprünglichen und kleiner dimensionierten Lagerung der originalen Kabine war oder die jetzige Lagerung die originale war und nur versetzt worden ist. Dann müssten hier aber noch die passenden Löcher im Rahmen vorhanden sein?

Von der jetzigen Planung her würden wir mit Vierkantrohren einen innenliegenden Rahmen mit Querstreben in die Doka setzen/schweissen und anschließend die Doka kürzen und die jetzige Rückwand anpassen und wieder ansetzen.

Für die Lösung bzgl der Kabinenlagerung würden wir uns noch über Input freuen. Da haben wir irgendwie noch nicht den richtigen Durchblick.

Vielleicht hat wer Tipps parat oder das mit einer 1017, 1019 oder 1222 schon mal selbst realisiert? :-)

Frederik_H
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2018-10-31 23:22:45
Wohnort: Saargebiet

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#2 Beitrag von Frederik_H » 2019-09-16 21:35:04

Hallo,

Habe auch ein 1019 mit Bachert Aufbau.
Hab gelesen dass Bachert im Gegensatz zu den anderen Ausbauern Fernfahrerkabinen verlängert hat.

Schau mal hier, für dich sicherlich interessant, bin auch am hin her überlegen.


Fourtyninemiles.com....,leider gerade offline. Vielleicht findest du was bei Facebook oder instagram

Frederik_H
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2018-10-31 23:22:45
Wohnort: Saargebiet

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#3 Beitrag von Frederik_H » 2019-09-16 21:36:36

Anscheinend sind die Bachert Kabinen dadurch ideal für ne Kürzung geeignet, da die Halterung schon da ist.

Benutzeravatar
Grüne Minna
Überholer
Beiträge: 296
Registriert: 2010-10-17 22:16:35
Wohnort: Langendorf
Kontaktdaten:

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#4 Beitrag von Grüne Minna » 2019-09-16 22:05:06

Hallo, die Halterung und die Bohrungen sind normal im Rahmen. Bei mir waren es 99 cm die weg mussten und die Halterung passt dann. Unsere Kabine wurde nach hinten 14 cm breiter, und war an den vorderen Schanieren schief angesetzt. Habe lange gebraucht bis ich das bemerkt habe. Sonst keine Probleme.

Bis dann Achim

Benutzeravatar
Ueffes
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2012-02-11 15:26:13
Wohnort: Wuppertal

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#5 Beitrag von Ueffes » 2019-09-16 22:09:09

Hallo,

mein 1222 (Metzaufbau) hat auch die gleiche Lagerung, bei mir konnte ich die Halterung einfach nach vorne vesetzten, passte wunderbar mit der neuen Position übereinander, Löcher im Rahmen waren schon vorhanden, bei mir waren da die Halterungen für das Auspuff-Flexrohr dran geschraubt.

Bei den meisten Feuerwehr-DoKa's hat Daimler das Plateau geliefert, der Rest vom Fahrerhaus ist vom Aufbauhersteller. Ich denke, dass die Lagerung auch von Mercedes kam.
kuerzen_06.jpg
Ich habe dann nur noch neue Anschlagpunkte für die Gummipuffer eingeschweißt, ich schua mal, dass ich davon auch noch ein Bild nachreichen kann.
Viele Grüße aus Wuppertal,

Ulf

vale
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#6 Beitrag von vale » 2019-09-16 22:10:51

Grüne Minna hat geschrieben:
2019-09-16 22:05:06
Hallo, die Halterung und die Bohrungen sind normal im Rahmen. Bei mir waren es 99 cm die weg mussten und die Halterung passt dann. Unsere Kabine wurde nach hinten 14 cm breiter, und war an den vorderen Schanieren schief angesetzt. Habe lange gebraucht bis ich das bemerkt habe. Sonst keine Probleme.

Bis dann Achim
Sprich das ist bei mir auch die Originale Lagerung die dann nach vorne versetzt wird?

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5971
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#7 Beitrag von Mark86 » 2019-09-17 9:15:30

Ja, die Lagerung ist die Originallagerung. Allerdings in der "verstärkten" Ausführung.
Das sollte aber nicht stören...

Die kannst du einfach nach vorne versetzen.

Für mich sieht dass aus wie ne Ziegler Kabine...
Hab ich da Recht?

Die Zieglerkabinen sind sehr einfach zu kürzen, weil man die hinteren Türen rausschneiden kann (also den ganzen Teil) und die Rückwand 1:1 wieder ansetzen kann, samt Schließvorrichtung / Kabinenverriegelung. Die Seitenteile zur Rückwand sind rechtwinklig.
Bei anderen Fahrzeugen sind die Kabinen nach vorne konisch, da musst du die Rückwand vierteln und verkleinern, dass ist sehr viel Arbeit.
Bei der Ziegler kannst du die Rückwand einfach nach vorne setzen. Die Rundung lässt du dafür an der Rückwand dran, dass gibt eine wesentlich gefälligere Optik als wenn man hinten n grade Blech drauf macht und erhöht die Stabilität deutlich.

Du kriegst dann ne schöne Kabine die etwas größer ist als das Fernfahrerkabinenmaß mit großem Seitenfenster, sehr praktisch vor allem beim Abbiegen durch deutlich weniger toten Winkel und ein tolles Raumgefühl. Der Platz hinten ist auch nett zu nutzen, kann man was hinstellen, was lagern oder auch 2 Quersitze montieren oder den Hundekorb hinstellen. Für ne vollwertige Sitzreihe reicht es allerdings nur als Kindersitz, dafür ist sonst zu wenig Platz.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

vale
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#8 Beitrag von vale » 2019-09-17 11:51:21

Mark86 hat geschrieben:
2019-09-17 9:15:30
Ja, die Lagerung ist die Originallagerung. Allerdings in der "verstärkten" Ausführung.
Das sollte aber nicht stören...

Die kannst du einfach nach vorne versetzen.

Für mich sieht dass aus wie ne Ziegler Kabine...
Hab ich da Recht?

Die Zieglerkabinen sind sehr einfach zu kürzen, weil man die hinteren Türen rausschneiden kann (also den ganzen Teil) und die Rückwand 1:1 wieder ansetzen kann, samt Schließvorrichtung / Kabinenverriegelung. Die Seitenteile zur Rückwand sind rechtwinklig.
Bei anderen Fahrzeugen sind die Kabinen nach vorne konisch, da musst du die Rückwand vierteln und verkleinern, dass ist sehr viel Arbeit.
Bei der Ziegler kannst du die Rückwand einfach nach vorne setzen. Die Rundung lässt du dafür an der Rückwand dran, dass gibt eine wesentlich gefälligere Optik als wenn man hinten n grade Blech drauf macht und erhöht die Stabilität deutlich.

Du kriegst dann ne schöne Kabine die etwas größer ist als das Fernfahrerkabinenmaß mit großem Seitenfenster, sehr praktisch vor allem beim Abbiegen durch deutlich weniger toten Winkel und ein tolles Raumgefühl. Der Platz hinten ist auch nett zu nutzen, kann man was hinstellen, was lagern oder auch 2 Quersitze montieren oder den Hundekorb hinstellen. Für ne vollwertige Sitzreihe reicht es allerdings nur als Kindersitz, dafür ist sonst zu wenig Platz.
Das ist tatsächlich eine Bachert Kabine. Läuft leider konisch zu

Benutzeravatar
Jucksnjo
infiziert
Beiträge: 70
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#9 Beitrag von Jucksnjo » 2019-09-17 18:58:32

Frederik_H hat geschrieben:
2019-09-16 21:35:04
Hab gelesen dass Bachert im Gegensatz zu den anderen Ausbauern Fernfahrerkabinen verlängert hat.
Das kannst du gleich wieder vergessen. Im Zweifelfall, zur allerletzten Überzeugung lässt sich das über die Fahrgestellnummer auch aufschlüsseln.

Die M- und L-Häuser haben eine andere, höhere Dachform für mehr Kopffreiheit. So etwas habe ich bei Doka-Feuerwehren noch nie gesehen.

Die AF-Fahrgestelle wurden generell nur mit einer Bodenplatte sowie der Front einschließlich Scheibenrahmen ausgeliefert. Kein Dach, keine Türen, keine Rückwand. Selbst die (späteren) Vordertüren wurden von der Aufbauern extra beim Daimler zugekauft. Versuch mal beim Freundlichen an der Theke mit der Fahrgestellnummer einer Feuerwehr-Doka eine neue Türdichtung zu bekommen. Es wird scheitern. ;)
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

vale
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#10 Beitrag von vale » 2019-09-17 20:01:15

Jucksnjo hat geschrieben:
2019-09-17 18:58:32
Frederik_H hat geschrieben:
2019-09-16 21:35:04
Hab gelesen dass Bachert im Gegensatz zu den anderen Ausbauern Fernfahrerkabinen verlängert hat.
Die AF-Fahrgestelle wurden generell nur mit einer Bodenplatte sowie der Front einschließlich Scheibenrahmen ausgeliefert.
Aber schon mit einer langen Doka Bodenplatte oder wurde die dann angesetzt?

Benutzeravatar
Postkutscher
Überholer
Beiträge: 219
Registriert: 2015-02-10 19:32:43
Wohnort: Westerwald

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#11 Beitrag von Postkutscher » 2019-09-17 20:06:54

Hallo,

hier mal ein Beispiel mit welchen Fahrerhausvariaten der 1222AF als 650286 lieferbar war. Beim 1222AF als 615264 sind ebenfalls mehrere Fahrerhausvarianten bestellbar gewesen.
1222AF.jpg
Gruß
Arno
Mercedes NG 85 Typ 1625 AK mit Permanent-Allrad

Benutzeravatar
Jucksnjo
infiziert
Beiträge: 70
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#12 Beitrag von Jucksnjo » 2019-09-17 20:13:06

vale hat geschrieben:
2019-09-17 20:01:15
Jucksnjo hat geschrieben:
2019-09-17 18:58:32
Frederik_H hat geschrieben:
2019-09-16 21:35:04
Hab gelesen dass Bachert im Gegensatz zu den anderen Ausbauern Fernfahrerkabinen verlängert hat.
Die AF-Fahrgestelle wurden generell nur mit einer Bodenplatte sowie der Front einschließlich Scheibenrahmen ausgeliefert.
Aber schon mit einer langen Doka Bodenplatte oder wurde die dann angesetzt?
In der Länge ungefähr wie die L-Hütte.

Siehe hier:

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGro ... subgrp=060

So sind alle AF-Fahrgestelle vom Band gelaufen, die zum Aufbauen einer Doka vorgesehen waren.
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Benutzeravatar
Ueffes
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2012-02-11 15:26:13
Wohnort: Wuppertal

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#13 Beitrag von Ueffes » 2019-09-17 20:25:02

Bei mir (1222-Metz) ist das Ende von dem Podest die Position, wo die hintere Türe beginnt. Genau hier habe ich gekürzt, was vermutlich auch erklärt, warum das einbauen der Federung, Aufnahmepunkten, usw. hier relativ einfach möglich war.
Viele Grüße aus Wuppertal,

Ulf

vale
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#14 Beitrag von vale » 2019-09-17 20:39:30

Ueffes hat geschrieben:
2019-09-17 20:25:02
Bei mir (1222-Metz) ist das Ende von dem Podest die Position, wo die hintere Türe beginnt. Genau hier habe ich gekürzt, was vermutlich auch erklärt, warum das einbauen der Federung, Aufnahmepunkten, usw. hier relativ einfach möglich war.
ja, das dürfte bei mir auch passen. Zumal da auch ursprünglich die Kabinenverriegelung (siehe Bild oben) wohl war.

Wohnklo
Selbstlenker
Beiträge: 169
Registriert: 2018-05-13 14:38:13

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#15 Beitrag von Wohnklo » 2019-09-17 20:39:49

Hallo,

das die Zieglerkabinen nicht nach hinten breiter werden ist ein Trugschluss.
Tatsächlich kann man bei den Feuerwehraufbauern gar nichts mit Gewissheit sagen.
Da gab es alles und nichts was es nicht gibt.

Ich habe so viele Varianten gesehen von den verschiedensten Aufbauern und eine Ordnung lässt sich da nich rein bringen.
Man muss sich das immer direkt am Objekt anschauen.


Grüße Dirk

Benutzeravatar
Grüne Minna
Überholer
Beiträge: 296
Registriert: 2010-10-17 22:16:35
Wohnort: Langendorf
Kontaktdaten:

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#16 Beitrag von Grüne Minna » 2019-09-17 20:50:08

Hallo meine Kabine ist von Wackenhut - Polizei - . Bei meiner Wackenhut ist die Rückwand und die hinteren Fenster von der Fernfahrerkabine. Nur sind an verschiedenen Stellen neue Bleche eingesetzt und dadurch die Verbreiterung. Die Verriegelung -Traverse ist wie gesagt Verstärkt wie auch der Kippzylinder, ist beim Kippen lästig.
Aber die "Fernfahrekabine mit 4 Sitzplätzen ist Klasse.
Bis dann
Achim

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5971
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#17 Beitrag von Mark86 » 2019-09-17 20:53:22

Wohnklo hat geschrieben:
2019-09-17 20:39:49
Hallo,

das die Zieglerkabinen nicht nach hinten breiter werden ist ein Trugschluss.
Tatsächlich kann man bei den Feuerwehraufbauern gar nichts mit Gewissheit sagen.
Da gab es alles und nichts was es nicht gibt.

Ich habe so viele Varianten gesehen von den verschiedensten Aufbauern und eine Ordnung lässt sich da nich rein bringen.
Man muss sich das immer direkt am Objekt anschauen.


Grüße Dirk
Meine wurde nicht breiter, die Rückwand passte aufn mm genau, die hab ich incl. Rundungen Stumpf auf Stoß wieder angeschweißt...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

vale
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#18 Beitrag von vale » 2019-09-17 20:54:20

Grüne Minna hat geschrieben:
2019-09-17 20:50:08
Hallo meine Kabine ist von Wackenhut - Polizei - . Bei meiner Wackenhut ist die Rückwand und die hinteren Fenster von der Fernfahrerkabine. Nur sind an verschiedenen Stellen neue Bleche eingesetzt und dadurch die Verbreiterung. Die Verriegelung -Traverse ist wie gesagt Verstärkt wie auch der Kippzylinder, ist beim Kippen lästig.
Aber die "Fernfahrekabine mit 4 Sitzplätzen ist Klasse.
Bis dann
Achim
Ja, die Kürzung direkt an den hinteren Türen ist bei uns auch die perfekte Lösung. Wir werden denke ich hinten zwei Notsitze einbauen, aber den Fokus auf noch zusätzlichen Stauraum setzen. Kinde sind bei uns nicht geplant. ;-)

Zumal dann zwischen Rückwand und Shelter noch ca. 50cm Freiraum ist. Vielleicht Platz für ein oder zwei Ersatzreifen.

Benutzeravatar
Grüne Minna
Überholer
Beiträge: 296
Registriert: 2010-10-17 22:16:35
Wohnort: Langendorf
Kontaktdaten:

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#19 Beitrag von Grüne Minna » 2019-09-17 21:02:31

Die Sitze sind bei uns auch zweitranig. Stauraum und die Stellung der Rückenlehne. Laut Aufbaurichtlinien soll der Zwischenrahmen über den hinteren Anschlag der Blattfeder reichen. wird mit weiteren 50 cm Freiraum schwieriger. Bei uns sind es 5cm und 4,6 m Kofferlänge.

Bis dann
Achim

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5971
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Mercedes 1019 - Kabine kürzen

#20 Beitrag von Mark86 » 2019-09-17 21:42:52

Also mein Shelter geht direkt bis 10cm vor die Rückwand...
Bzgl. Notsitzen / Kindersitzen hatte ich die Idee auch mal, aber das blockiert ja dann wieder den Staumraum... Ich hab nen 3. Sitz als Mittelsitz eingebaut, dass hat sich bewährt wenn man mal nen Anhalter mit nimmt oder nen Guide, ansonsten stellt man hinter Fahrer & Beifahrersitz halt nen Campingstuhl... Das klappt auch.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten