Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Christian_HH
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#1 Beitrag von Christian_HH » 2019-08-11 0:44:29

Hallo Forum,
nach unserer ersten Tour durch DK ist klar, dass meine Lösung mit dem Faltenbalg so nicht gut ist. Ich habe das Faltenbalgprofil auf zwei geläserte Bleche von innen auggesteckt. Auf der Kofferseite rutscht es schon bei der Überfahrt über einen Bordstein oben in der Waagerechten ab.
Koffer und Doka haben ca 70mm Abstand. Die Meterware habe ich gut verklebt, die Rahmen sind exakt gleich. Hier im Forum und beim Lieferanten gab es diverse gute Bechreibungen zum Material und Verarbeitung. Aber wie funkfioniert das bei Euch wirklich?
Der Koffer liegt auf einer Federlagerung, er macht ca 20 bis 30mm Bewegung an der oberen Ecken beim Überfahren eines abgesenkten Bordsteins.
Habt Ihr den Faltenbalg nur aufgesteckt, oder noch zusätzlich befestigt? Zusätzlich geklemmt oder durchgeschraubt?
Das Profil: http://www.ubelix.de/Ausbau/ausbau-12.htm (Die kleinere Version)

Die dazugehörige Frage ist dann, ob meine Vorspannung der Federn des Federrahmens ausreicht:. Rechnerisch habe ich ca 100kg Vorspannung, ist dies zu wenig? Der Koffer ist 3,5m lang, Festlager hinten und Federn sind ca 3m auseinander. Schwere Gelände möchte ich gar nicht fahren, mein Federrahmen kann ca 80mm vom Rahmen "abheben".

Ich freue mich über Eure Meinungen.

Gruß und Dank
Christian

Benutzeravatar
askari01
LKW-Fotografierer
Beiträge: 134
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#2 Beitrag von askari01 » 2019-08-11 11:55:11

Moin,

verstehe ich richtig, dass du vor dem Festlager pro seite nur eine Feder verbaut hast? Wenn das so ist, erscheint mir das arg wenig zu sein. Bei der Länge hätten es mindestens drei unterschiedlich lange Bolzen mit Feder sein sollen und zusätzlichen Seitenführungslaschen.

Mein Faltenbalg klemmt von aussen drauf, verhindert auch bei Regen ein eindringen von Wasser durch die Klemmschiene.

Stell doch mal ein Foto rein.

VG Uwe
Zuletzt geändert von askari01 am 2019-08-11 18:13:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Christian_HH
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#3 Beitrag von Christian_HH » 2019-08-11 17:27:54

moin,
hier mal ein Bild von meinem Federlager und dem Festlager.
Feder.jpg
festlager.jpg
Beides entspricht dem alten Lentner-Feuerwehrkofferrahmen, nur dicker, höher und wesentlich steifer. Die Führunglasche ist 1,5x so breit und doppelt so dick, die Federn gut 3 mal so lang.
Hier nochmal die genauen Maße: 3,5m langer Koffer, Abstand Mitte Festlager zur Feder 2,4m.

Habe grade nochmal gerechnet, die Vorspannung beträgt zusammen 100kg, das ist wohl zu wenig. Ich werde sie noch etwas mehr spannen auf je 100kg, oder meint Ihr mehr?

Danke und Gruß
Christian

Benutzeravatar
Bikerguido
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#4 Beitrag von Bikerguido » 2019-08-11 18:06:40

Ich finde die Federlagerung so ok. Hab es ebenso ausgeführt und damit diverse Verschränkungstest durchgeführt.. so viel Bewegung kann der Faltenbalg nicht leisten. Insbesondere bei hohem Durchgang. Hab mal grob ermittelt, bei 80mm Federweg am Zwischenrahmen bei genannter Länge dürftest Du kurz unter der Dachrinne bei Maximalverschränkung bestimmt 500mm seitliche Bewegung haben. Daher denke ich über den Faltenbalg nicht einmal nach.
Ich will ein Hohl-Profil aus Zellkautschuk EPDM zusammenkleben, welches gegen den Koffer nur gegengedrückt wird. Oben drüber als Wetterschutz ein Gummilappen , welcher an der Doka fest und am Koffer in einer Regenrinne laufen soll, so mein Plan.
Gruß Guido
Dateianhänge
20190523_181254_compress27.jpg
Verschränkung mit 80mm Federweg
20190523_173240_compress30.jpg
80mm Federweg
Mein Projekt: Iveco 90-16 AW Feuerwehr LF16
Gedämmte Doka mit 4 Einzelsitzen und 1 "Notbett"
Einzelbereifung 14,5er Pista Sprengringfelgen
Selbstbau begehbarer Dachständer in Planung
Zulassung noch LKW geschl.Kasten (bald WoMo)
Koffer mit Hubdach noch in Planung, alles Eigenbau.

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1791
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#5 Beitrag von Dieselsurfer » 2019-08-11 18:48:29

Die Lagerung sieht gut aus. Aber was sind das für Schrauben, die da hinten anscheinend 3 pro Seite verbaut sind? Ich hatte das bei mir mal grob durchgerechnet und dann 9xM12 in 8.8 pro Seite verbaut. Bei angenommenen ca. 4t Koffergewicht...
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

the_muck
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#6 Beitrag von the_muck » 2019-08-11 19:10:48

Was hast du denn grob gerechnet?

grüße Malte

Benutzeravatar
Christian_HH
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#7 Beitrag von Christian_HH » 2019-08-11 21:24:18

Hi, Danke für die Antworten,

zu den Schrauben: Da habe ich nichts gerechnet: Es ist exakt so, wie beim Feuerwehrkoffer, gleiche Abmaße und gleiche Schrauben (M14 10.9), der Koffer wiegt max 1,5t (so 40% vom vollen Feuerwehrkoffer).

hm, ich hatte so überschlagen, dass die obere Ecke meines Durchgangs so um die 70mm macht - ich wollte nie maximale Verschränkung fahren. Das dies nun schon bei kleinen Verschränkungen zum Problem wird hatte ich nicht erwartet.

Wie hattest Du das mit dem EPDM gedacht, gibt's es da schon weitere Überlegungen? Soll es an einer VA-Platte reiben?

Gruß Christian

Benutzeravatar
Bikerguido
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#8 Beitrag von Bikerguido » 2019-08-11 22:09:09

... ja gegen ein Alu, oder besser Edelstahlblech.
Zellkautschuk EPDM ist geschäumtes Gummi in witterungsbeständiger Mischung. Als Vollprofil könnte es eventuell zu hart sein. Lässt sich gut verkleben, da dachte ich aus Vielleicht 10mm Plattenware ein Profil in Wunschmaßen zusammenzukleben. Von Aussen vielleicht 1mm glattes Gummi drauf gegen Verschmutzung.
Die Federspannung ist letztendlich nur dafür verantwortlich die Kofferbewegung etwas abzubremsen und nicht mit einem Schlag in die eine oder andere Endlage kommen zu lassen. Meiner Überlegung nach wären auch Gas- oder Öldruckdämpfer dazu geeignet.
Zum einen gehen Spiralfedern nicht so leicht kaputt, zum anderen kannst Du die Endlage mittels Gewinde verstellen, wann sie auf Block gehen,... also altbewährt, einfach und zweckerfüllend.
Gruß Guido

Benutzeravatar
Christian_HH
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#9 Beitrag von Christian_HH » 2019-08-11 22:22:19

hm, und das funktioniert mit der "Reibplatte"? Bei starker Verschränkung wurde das EPDM ja zumindest im Durchgang die Platte verlassen? Hat das schon mal jemand gebaut? Wie habt Ihr denn so Eure Durchgänge?
So ist meiner: Edelstahlrahmen für Stabilität und ggf zweite Tür in Kabine.
durchgang.jpg
Gruß
Christian

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6729
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#10 Beitrag von OliverM » 2019-08-11 23:00:23

https://otto-schinke.de/epages/3e57658a ... ListPrice=

-Mit diesen Profilen , oder Bürsten funktioniert das bestens.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Bikerguido
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#11 Beitrag von Bikerguido » 2019-08-11 23:05:08

Ja, es wird den Türrahmen vom Koffer bei Verschränkung verlassen,... bei Dir kollidiert die Dichtung dann mit dem Türrahmen. Aber schön gelöst mit der Türe!
Man kann aber auch den Dichtrahmen etwas weiter aussen anlegen. Rechts und links ist zumindest ja reichlich Platz.
Hab schon welche gesehen, die sogar nur eine Bürstendichtung so angebracht haben. Oder ein Streifen einer Schaumstoffmatratze. Wobei PU Schaum saugfähig ist und Zellkautschuk nicht, weil geschlossenzellig. Ich hoffe, dass es nicht zu sehr quietscht. Zeigt sich dann, wenn ich mal einen Koffer hab.

Benutzeravatar
Bikerguido
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Faltenbalg löst sich immer wieder // Federlagerung Vorspannung

#12 Beitrag von Bikerguido » 2019-08-11 23:13:31

Danke Olliver für den Tip,... den Lieferant kannte ich noch nicht.

Antworten