Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
stefan1965
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#1 Beitrag von stefan1965 » 2019-07-10 14:23:43

Hallo zusammen,

wir überlegen, ob wir auf den hinteren Teil der DOKA ein Hochdach machen.
Hat soetwas jemand von Euch schonmal umgesetzt? Woraus habt Ihr / würdet
Ihr soetwas bauen? Im Moment denke ich über Gfk nach. Da schwanke ich
zwischen Positiv und Negativ.
Über Erfahrungen / Fotos / Inspirationen würde ich mich freuen.

Danke und Gruß
Stefan

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6665
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#2 Beitrag von OliverM » 2019-07-10 15:23:03

Nicht auf 90-16 , aber auf 130D9 . Aus Blech . Für uns hat sich das durchaus bewährt.
130D9 specialVehicles.jpg
130D9 specialVehicles.jpg (27.69 KiB) 297 mal betrachtet
Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

stefan1965
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#3 Beitrag von stefan1965 » 2019-07-10 19:34:00

Hallo Oliver,

danke für Deine Mühe.
Hast Du das originale Blechdach unter dem Hochdachdach ausgeschnitten?

Gruß
Stefan

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6665
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#4 Beitrag von OliverM » 2019-07-10 19:51:30

Das org. Dach ist im hinteren Bereich der Doka um 40 cm. hochgesetzt worden . Nun haben wir innen 195 cm Höhe.


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

stefan1965
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#5 Beitrag von stefan1965 » 2019-07-10 19:54:22

Ach so...
Also habt Ihr das Originaldach abgeschnitten und als Dach
für das Hochdach benutzt?

Gruß
Stefan

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6665
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#6 Beitrag von OliverM » 2019-07-10 19:56:41

stefan1965 hat geschrieben:
2019-07-10 19:54:22
Ach so...
Also habt Ihr das Originaldach abgeschnitten und als Dach
für das Hochdach benutzt?

Gruß
Stefan

Ja. Ausgeschnitten, ein kleines Fachwerk gebaut und wieder aufgesetzt. Wir nutzen das Ding als Zweizimmerwohnung und da macht Stehhöhe i.V.m. einem echten Durchgang für uns Sinn.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

stefan1965
infiziert
Beiträge: 87
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#7 Beitrag von stefan1965 » 2019-07-10 20:44:14

Verstehe👍.
Und wie hast Du das mit dem Durchgang gelöst
(Balgen o. ä.)? Bei der Höhe müsste es doch eine
ziemliche Verschränkung geben?

Gruß
Stefan

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6665
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16: Hochdach auf DOKA?

#8 Beitrag von OliverM » 2019-07-10 21:00:26

Bürsten und im Stehen Magnetfolie.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Antworten