starkes Brummen ab 80km/h

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1811
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

starkes Brummen ab 80km/h

#1 Beitrag von Dieselsurfer » 2019-05-28 14:01:52

Ahoi, mir ist mal wieder aufgefallen, dass ich ab ca. 80km/h und ganz langsam an- und abschwellendes Brrrrrrrrrrrrruuuuuuuuuummmmmmmmmm aus Richtung hinten vernehmen kann. In Verdacht hab ich da die Kardanwelle nach hinten. Habt ihr noch eine Idee bzw Verdacht? :search:
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
Linksfahrer
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#2 Beitrag von Linksfahrer » 2019-05-28 14:10:09

Radlager?
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#3 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2019-05-28 14:32:03

Bei mir waren das die sich langsam ausbildenden Sägezähne in den Stollenreifen. Radtausch / Drehrichtungswechsel brachte Ruhe...
Gruß Alex!

Benutzeravatar
poonc
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2010-09-21 12:33:51
Wohnort: 97070Würzburg

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#4 Beitrag von poonc » 2019-05-28 16:20:48

Was fürn Fahrzeug? Kenne das von Dreiachsern, bei denen die Gleitstein-Ausgleichssperre zwischen 2. und 3. Achse klemmt oder schwergängig ist. Wenn es bei Regen besser wird, sind wohl die Abrollumfänge leicht unterschiedlich und können sich nur durch Schlupf ausgleichen
Vernunft ist, wenn mans trotzdem macht...

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 145
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#5 Beitrag von Bigbloggers » 2019-05-28 18:01:19

Differenzial ??
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6007
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#6 Beitrag von LutzB » 2019-05-28 20:49:24

Ich kenn das Geräusch von defekten Schiebestücken der Kardanwellen. Die dürfen kein Spiel haben, weder axial noch radial. Axialspiel macht genau die Geräusche und lässt sich relativ einfach überprüfen. Die Kardanwelle direkt neben dem Schiebestück kräftig nach oben und unten bewegen, dabei zeigt schnell wie stramm sie noch sitzt.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1811
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#7 Beitrag von Dieselsurfer » 2019-05-28 20:51:25

Hallo, danke für die vielen Ideen. Ist ein Benz LA710. Bereifung ist nicht sehr stollig. Radlager? Hmm, vielleicht. Hatte die erst letztens in der Hand und die wirkten noch ok... Das Diff? Öl wechsle ich regelmäßig, Tellerradabstützung kontrollier ich auch recht oft. Hmmm. Räder mal tauschen scheint erstmal der einfachste Lösungsansatz...
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
Mac Dee
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-07-13 20:39:44

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#8 Beitrag von Mac Dee » 2019-05-30 11:32:52

Hallo,

ich kenne auch ein starkes Brummes, dass sich auch durch Vibrationen bemerkbar macht. Vor allem bei warmen Getriebe und erst ab 60 km/h, je höher die Geschwindigkeit, desto lauter. Bei mir hängt es an der Last, in der Beschleunigung oder im Verzögern ist es weg. Bei Reisegeschwindigkeit taucht es dann schlagartig auf und bleibt bis zum nächsten Berg oder Drehzahländerung.
Ich fahre den V8 Magirus Deutz mit Allrad und nach gerade mal 30TKM sollte da noch nichts ausgeschlagen sein, ich habe auch schon gesucht, weil mir das gar nicht gefällt und bisher noch nichts gefunden.....
Keine Blumen pflücken während der Fahrt

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 1582
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#9 Beitrag von burkhard » 2019-05-30 11:56:31

Das an- und abschwellende Brrrrrrrrrrrrruuuuuuuuuummmmmmmmmm nennt sich "Schwebungen".
Dateianhänge
Schwebungen.jpg

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1811
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#10 Beitrag von Dieselsurfer » 2019-05-30 19:14:56

Ahoi, kleiner Zwischenstand: Hab mal die Kardanwellen kontrolliert. Tatsächlich hat die Welle zu VA das von Lutz beschriebene Radialspiel. Ich hab sie mal abgeschraubt und am Sonntag gehts mal wieder 150km über die Bahn. Das bringt vielleicht neue Erkenntnisse...

Danke für den vielen Input :D
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1811
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: starkes Brummen ab 80km/h

#11 Beitrag von Dieselsurfer » 2019-06-02 22:11:20

Ahoi, also tatsächlich, das Schweben ist weg. Brauch ich wohl ne neue Welle zur VA für meinen Laster...
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

Antworten