Gurte vom 90-16 THW- hintere Reihe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jan1234
Selbstlenker
Beiträge: 155
Registriert: 2014-11-24 19:31:58

Gurte vom 90-16 THW- hintere Reihe

#1 Beitrag von Jan1234 » 2019-05-27 7:28:23

Guten Morgen,
Frage: Die usprünglichen Gurte von der hinteren Reihe haben sich nach dem Ausbau komplett zusammengerollt, und bekomme diese nicht mehr ausgerollt, dass ich diese weiter nutzen kann.
Gibt es hier ein Trick? Ich denke nicht, dass die defekt sind.
Danke Jan

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3356
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Gurte vom 90-16 THW- hintere Reihe

#2 Beitrag von franz_appa » 2019-05-27 8:19:27

Hi
Das Problem hatte ich auch letztens.

Spann sie in nen Schraubstock, ähnliche wie Einbauposition, ein - dann wird es gehen.

Ist erstaunlich wie gut die Blockierung wirkt.
Ich konnte die auch nicht irgendwie mit einer Hand stillhalten und mit der anderen entrollen.

Merkt man manchmal auch wenn man total schief parkt, abschnallen geht, aber sich hinterher wieder anschnallen geht dann oft nicht. Muss man erst das Auto in die Waage bringen.

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
joby
Schlammschipper
Beiträge: 454
Registriert: 2012-11-06 16:10:25
Wohnort: Celle

Re: Gurte vom 90-16 THW- hintere Reihe

#3 Beitrag von joby » 2019-05-27 18:28:55

Moin!
Da kann ich natte nur zu stimmen!!!
Wenn die Rolle nicht in der exakten Einbau Position sind, dann geht da nichts.
Hatte ich auch mal.
Gruß Jens

PeterWEN
abgefahren
Beiträge: 1054
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Gurte vom 90-16 THW- hintere Reihe

#4 Beitrag von PeterWEN » 2019-05-27 19:01:07

Habedere,

ich hatte mir mal vor Unzeiten von einem Schlacht-Kfz beim Schrotti einen kompletten Gurt besorgt.

Habe daraus ein Vorführmodell für Fahrschüler gebastelt.

Wenn man die Plastehaube, an der Seite der Aufrollmechanik vorsichtig runter fieselt;

kommt man an den Aufrollkäfig und kann mit einem spitzen Gegenstand die Arretierungskugel weg drücken.
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

Antworten